THEMA: Spontanbuchung
19 Aug 2021 09:12 #623539
  • rofro
  • rofros Avatar
  • Beiträge: 113
  • Dank erhalten: 50
  • rofro am 19 Aug 2021 09:12
  • rofros Avatar
Hallo Sabine,

wir waren bereits sieben Mal in Namibia und immer im Januar/Februar/März unterwegs, da wir gerne dem Winter
in Berlin "entfliehen" und ich im Winter oft weniger arbeite als im Sommer.
Mach dir nicht zu viele Gedanken um den Regen, es ist kein Dauerregen wie in Mitteleuropa.
Wenn es mal geregnet hat, dann eher kurz und heftig mit spektakulären Wolken und sensationellem Licht.
Auf manchen Reisen war alles grün, wir haben dann unsere geliebten roten Kalaharidünen im grünen Kleid bewundert, auf anderen hat es in den drei Wochen überhaupt nicht geregnet.
Nun haben wir wieder für Januar gebucht und freuen uns riesig darauf. Und wenn man wandern möchte gibt es immer die Möglichkeit früh morgens loszugehen und drei bis vier Stunden zu spazieren, bevor die Sonne zu heiss wird. Wir sind auch (fast) keine Camper und waren, falls es nachts mal geregnet hat, froh über ein festes Dach überm Kopf. Geniesst die Zeit dort einfach!

LG, Claudia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sabine26
19 Aug 2021 09:34 #623541
  • Sabine26
  • Sabine26s Avatar
  • Beiträge: 1183
  • Dank erhalten: 1805
  • Sabine26 am 19 Aug 2021 09:34
  • Sabine26s Avatar
Hallo Christian,

klasse, vielen Dank!!! Das erklärt einiges mit Wolwedans …

Die Straße zur Fisch River Lodge: Bedeutet schlecht, dass steinig und man einfach ein wenig achtsamer fahren muss oder bedeutet es gar Tiefsand (dann wären wir raus) und benötigt man dafür schon mehr Allraderfahrung? Nur für meine Einschätzung: Wäre die Strecke notfalls auch mit einem PKW befahrbar? Wir werden einen Allrad oder zumindest einen AWD oder einen SUV mieten, es geht mir nur um eine Einschätzung.


Hallo Claudia,

danke, ich war mir schon leicht unsicher, ob ich nicht zu spontan war … seid Ihr im Januar/Februar auch im Etosha gewesen? Wenn ja, wie waren Deine Erfahrungen bzgl. Straßen und Tierbeobachtungen?

Über Einschätzungen zu Sossusvlei für meine Reisezeit würde ich mich ebenfalls freuen. Dass es heiß sein wird, ist mir bewusst.

Viele Grüße
Sabine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Aug 2021 10:11 #623542
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 28519
  • Dank erhalten: 25426
  • travelNAMIBIA am 19 Aug 2021 10:11
  • travelNAMIBIAs Avatar
Die Straße zur Fisch River Lodge: Bedeutet schlecht, dass steinig und man einfach ein wenig achtsamer fahren muss oder bedeutet es gar Tiefsand (dann wären wir raus) und benötigt man dafür schon mehr Allraderfahrung?
steining und ein höheres Fahrzeug ist nötig (wenn sich nicht entscheidend in den letzten Wochen und v. a. langfristig was geändert hat).

Viele Grüße
Christian
Vom 9.12.2022 bis 14.01.2023 nicht bzw. nur sporadisch im Forum aktiv!
Reiseplanungen 2022/23: Angola, Deutschland, Kenia, Simbabwe, Schweden, Sierra Leone, Südafrika
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sabine26
19 Aug 2021 10:30 #623545
  • Achim G.
  • Achim G.s Avatar
  • Beiträge: 261
  • Dank erhalten: 81
  • Achim G. am 19 Aug 2021 10:30
  • Achim G.s Avatar
Hallo Sabine,

ich bin zwar nicht Claudia, dennoch kann ich Dir etwas zu den Reisemonaten Januar - März sagen.
Wir sind vorzugsweise in dieser Zeit unterwegs und haben die Erfahrung gemacht, dass (je nach Regen) Elefanten eher selten in Etosha anzutreffen sind. Die Gegend um Namutoni ist im Allgemeinem tierreicher als bei Okaukuejo.
Aber: Wie immer gilt, es kann auch ganz anders sein :) Jedenfalls bleibt es unsere bevorzugte Reisezeit.
Regen? Ja, der kann schon mal da sein. Aber wie schon geschieben: Eher kurz und knackig. Hat uns nie von irgendetwas abgehalten und der Himmel zeigt sich fotografisch sehr abwechslungsreich.

Sossusvlei: Die allermeisten wollen zur Parköffung hinein und kommen doch zu spät zum Sonnenaufgang. Ich kann nur empfehlen, so gegen 13 / 14 Uhr hinein zu fahren. Oft ist man da mit einer sehr überschaubaren Zahl von Touristen allein und das Nachmittagslicht ist mindestens genauso schön ;)

VG
Achim
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sabine26
19 Aug 2021 10:39 #623547
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6524
  • Dank erhalten: 3517
  • chrigu am 19 Aug 2021 10:39
  • chrigus Avatar
Achim G. schrieb:
Sossusvlei: Die allermeisten wollen zur Parköffung hinein und kommen doch zu spät zum Sonnenaufgang. Ich kann nur empfehlen, so gegen 13 / 14 Uhr hinein zu fahren. Oft ist man da mit einer sehr überschaubaren Zahl von Touristen allein und das Nachmittagslicht ist mindestens genauso schön ;)

Das kann ich bestätigen. Es gibt aber einen kleinen Einwand. Es war dieses im März so unglaublich heiss (deutlich über 40 Grad im Schatten) im Vlei, dass wir uns beinahe Verbrennungen an den Füssen zugezogen haben. Natürlich waren wir wie gewohnt Barfuss oder mit Flipflops im Sand unterwegs. Das ging gar nicht. Wir haben deshalb das Dead Vlei auch ausgelassen. Obwohl ich den Nachmittag im Vlei extrem mag, fahren wir das nächste Mal vielleicht doch wieder Morgens rein oder passen es dem Wetterbericht an.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sabine26
19 Aug 2021 10:50 #623549
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6524
  • Dank erhalten: 3517
  • chrigu am 19 Aug 2021 10:39
  • chrigus Avatar
Sabine26 schrieb:
danke, ich hatte hier schon gelesen, dass Mata Mata geschlossen ist, wenn KTP wäre das dann der Fokus.
Kann mir vielleicht jemand sagen, wie die Straßenverhältnisse und Tierbeochtungsmöglichkeiten im KTP im Februar sind?

Sehr unterschiedlich. Ich war einige Male im Februar im KTP. Zum Teil war es richtig Nass aber dann mit den Blumen super schön. Andere Male hat es gar nicht geregnet und war extrem trocken mit eher schlechten Sichtungen.
Einer meiner schönsten KTP Aufenthalte war aber tatsächlich im Februar: bilder.tracks4africa.../bluehende-kalahari/

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sabine26