THEMA: Eine Woche Namibia Ende Februar 2021
29 Nov 2020 14:03 #600022
  • GabyB
  • GabyBs Avatar
  • Beiträge: 48
  • Dank erhalten: 46
  • GabyB am 29 Nov 2020 14:03
  • GabyBs Avatar
Hallo HeiVi,
ne ich hab mich blöd ausgedrückt - ich meinte einfach nur erstmal die B1 Richtung Süden, bevor es dann zu Bagatelle geht, sorry :-). Wobei ich da schon gelesen habe, dass es über die B6-C23-C15 oder ab Rehoboth die C25-C15 landschaftlich schöner sein soll. Nun, wenn wir dann im Februar das fahren geübt haben, werden wir die Zufahrt zu Bagatelle ja hoffentlich schaffen - im August ist dann auch der Sohn dabei, der bereits Australien-Outback-Fahrerei-erprobt ist und Reifen wechseln kann ;-).
Danke, dann freuen wir uns jetzt einfach auf die C28 ohne so viele Bedenken. LG
3 Wochen Namibia geführte Campingtour 2017, abgesagte Campingtour August 2020 Namibia-Botswana-Vic.fälle, selbst geplante und vorgebuchte Selbstfahrertour mit Dachzelt 23 Tage Namibia Süden und Norden August 2021, angedachter Kurzurlaub 1 Woche zum chillen und genießen für Februar 2021 (Nachtrag: verschoben auf 10 Tage im März 2021).... und der TokTokkie-Trail muss 2022 sein :-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Nov 2020 23:47 #600067
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 8866
  • Dank erhalten: 6800
  • Logi am 29 Nov 2020 23:47
  • Logis Avatar
HeiVi schrieb:
Die C28 muss Dir kein Kopfzerbrechen bereiten, das ist fast schon Autobahn und hat deutlich mehr Teer als die Zufahrt nach Bagatelle.

Seit wann das denn?
Der Asphalt endet m.W. kurz hinter dem Daan Viljoen Park.

Wir werden nach vielen Jahren im Dezember wieder einmal auf Eagle Rock übernachten und ebenfalls wieder die C 28 nach Swakop fahren. Ich freue mich jetzt schon auf die leckeren Oryx Rouladen, die Ariane zaubert.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Nov 2020 00:02 #600068
  • HeiVi
  • HeiVis Avatar
  • Online
  • Beiträge: 306
  • Dank erhalten: 123
  • HeiVi am 30 Nov 2020 00:02
  • HeiVis Avatar
Seit wann das denn?
Der Asphalt endet m.W. kurz hinter dem Daan Viljoen Park.
Eben. Und damit hat sie deutlich mehr Teer als die D1268 ;)
Grüße,
HeiVi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Nov 2020 06:12 #600070
  • chrisanna8
  • chrisanna8s Avatar
  • Beiträge: 176
  • Dank erhalten: 137
  • chrisanna8 am 30 Nov 2020 06:12
  • chrisanna8s Avatar
C28 hat 20 Minuten Teerstrasse und 5 Stunden Schotter ..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
06 Dez 2020 16:38 #600631
  • GabyB
  • GabyBs Avatar
  • Beiträge: 48
  • Dank erhalten: 46
  • GabyB am 29 Nov 2020 14:03
  • GabyBs Avatar
Hallo zusammen,
ich freu mich jetzt soooo, dass ich es gleich hier schreiben muss. Wir wagen es nun und haben den Flug gebucht. Aus der einen Woche sind nun 10 Tage geworden. (20.2.-3.3.) Vielen Dank an Logi für die Anmerkung zu Arianes Rouladen. Wir haben nun unsere erste Übernachtung auf der Eagle Rock Farm gebucht :) und fahren am 2. Tag über den Bosua-Pass (mit Hillux und Dachzelt) die C28 wie folgt weiter:
22.-23.2. Campsite Blutkuppe (Permit und Campsite haben wir organisiert, da wir ja an einem Sonntag ankommen).
23.-25.2. Swakopmund - wir werden am 23.2. den Geburtstag meines Lebensgefährten feiern, ich habe schon im The Tug einen Platz bestellt (nachdem er sowieso hier nicht mitliest, kann ich es ja verraten) und hoffe, dass es dann statt einem Candlelight-Dinner ein Sunset-Dinner wird.
Zu Weihnachten möchte ich ihm nun für den 24.2. die Tour zur Sandwich Harbour schenken (damit er sich schon vorher freuen kann und für diesen Tag nicht anders plant). Ich hoffe, dass dies zu Corona-Zeiten überhaupt möglich ist. Ich habe eine Anfrage an Turnstone geschickt, nachdem ich hier im Forum viel Gutes darüber gelesen habe.
25.-26.2. wollen wir auf der Camspite der Spitzkoppe übernachten, wenn es das Wetter zulässt (vielleicht im Februar mit Regen verbunden?)
26.2.-1.3. sind wir 3 Nächte bei Brigitte und Jürgen auf Okambishi`s Rest bei Usakos. Wollen da ein bisschen die Seele baumeln lassen, vielleicht einen Tagesausflug machen und uns auf jeden Fall mal Omaruru anschauen, ob wir uns hier einen dauerhaften Lebensabend vorstellen könnten :-)
Es gibt dort in der Nähe ja einige Lodges, die Game-Drives anbieten, aber gilt das auch für Tagesbesucher, wenn es nicht extra - wie z.B. auf Okapuka - auf der Homepage steht - das müssen wir noch recherchieren.
Dann fahren wir nach Windhoek zurück, geben das Auto ab und lassen uns noch für die 2 letzten Nächte zu einer Farm in der Nähe des Flughafens fahren. Am liebsten zur Voigtland Farm, die Anfrage läuft noch.
Ich werde auf jeden Fall hinterher berichten, ob alles so geklappt hat und drückt uns die Daumen, dass wir gesund bleiben.
Liebe Grüße
Gaby
3 Wochen Namibia geführte Campingtour 2017, abgesagte Campingtour August 2020 Namibia-Botswana-Vic.fälle, selbst geplante und vorgebuchte Selbstfahrertour mit Dachzelt 23 Tage Namibia Süden und Norden August 2021, angedachter Kurzurlaub 1 Woche zum chillen und genießen für Februar 2021 (Nachtrag: verschoben auf 10 Tage im März 2021).... und der TokTokkie-Trail muss 2022 sein :-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Dez 2020 17:42 #600638
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 8866
  • Dank erhalten: 6800
  • Logi am 29 Nov 2020 23:47
  • Logis Avatar
GabyB schrieb:
Vielen Dank an Logi für die Anmerkung zu Arianes Rouladen. Wir haben nun unsere erste Übernachtung auf der Eagle Rock Farm gebucht :)

Hallo Gaby,

Du kannst bei Ariane auch Gamefleisch für den weiteren Verlauf Eurer Reise kaufen.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: GabyB