THEMA: Namibia wir kommen - ab Ende November
13 Nov 2020 11:32 #598618
  • mika1606
  • mika1606s Avatar
  • Beiträge: 548
  • Dank erhalten: 424
  • mika1606 am 13 Nov 2020 11:32
  • mika1606s Avatar
Hallo Gabi,

Danke für Deine Hinweise.
Gabi-Muc schrieb:
Hallo Gerhard,
das freut mich, dass ich Euch mit meinem Reisebericht Mut für eine Reise zu Covid-Zeiten gemacht habe.
Kennst Du Okonjima? Ich fand es dort ganz toll. Es wäre eine Alternative zu der vorletzten Nacht in Windhuk. Das würde vielleicht auch Deine Kreditkarte schonen. ;) Das Leopardentracking dort finde ich immer sehr schön und entspannt.
Ansonsten waren unsere Tiersichtungen um Okaukuejo am besten. Das Wasserloch Okondeka wurde von 3 Löwen bewacht (auf der Rückfahrt waren es dann 8 Löwen), bei Ozonjiiji M'Bari waren es 4 Löwen und bei Sonderkop dann 12 Löwen. Die 12 Löwen lagen direkt an der Straße und wir waren das einzige Auto. Am Abend waren wir dann noch in Nebrowni, wo 2 Löwen das Wasserloch bewacht haben. Bewacht im wahrsten Sinne des Wortes, die Huftiere hatten keine Chance ein wenig zu trinken. Zwischen Halali und Namutoni ist alles abgebrannt. Da finden sich nicht mal Huftiere. Besser wird es dann wieder im Norden, in Tsumoor lag bei uns eine Löwenfamilie mit Babylöwen.
Die King Nehale Lodge ist übrigens auch super. Du bist am eigenen Swimmingpool, nimmst einen Drink zu Dir und denkst Dir, was für ein Privileg jetzt in Namibia sein zu dürfen. Könntest Du mit Namutoni tauschen.
LG
Gabi

Okonjima steht bei uns im Juni 2021 auf dem Programm - aber als Tagestourist. Diesmal ein wenig Shoppen. ;)
Die King Nehale Lodge ist sicherlich ein schöner Ort. Aber wir hätten dann eine Anreise von Okaukuejo. Und das ist mir diesmal dann doch ein wenig zu weit.
Na, Du machst uns ja Hoffnungen mit den Sichtungen in Etosha. :)
Ihr hattet ja richtig was zu tun. Na, schauen wir mal - werde berichten.

LG, Gerhard
Namibia 1998/2002/2005 & in Planung 2020-verschoben nach 05/2021
Namibia Dez 2020 (ganz spontan)
Namibia/Botswana/Vic-Falls 1987/1995/2017
Namibia 1980 (u. a. 2 Monate auf einer Rinderfarm nördl. Okahandja)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Nov 2020 11:41 #598622
  • mika1606
  • mika1606s Avatar
  • Beiträge: 548
  • Dank erhalten: 424
  • mika1606 am 13 Nov 2020 11:32
  • mika1606s Avatar
Hallo Nogrila,

NOGRILA schrieb:
Hallo Gerhard, bin übrigens über jeden Tipp hinsichtlich von Örtlichkeiten für den PCR Test dankbar.
LG NOGRILA
Kurzes Update: Gestern Abend registriert, online angemeldet & bezahlt. Werden am 26.11. nachmittags zum BER fahren & den Test machen. Damit reizen wir die 72 Std voll aus & und haben ggfs. 1 Tag Reserve wenn es Verzögerungen geben sollte.
Dietmar hatte darüber ja hier im Forum berichtet.
Unser Abflug ist dann am 28.11. um 18:15 h über Ffm nach WDH. Ankunft dort um 8:00 Uhr am 29.11. Müsste also passen. :)
Melde mich noch mal wenn wir den Test bekommen haben. ;)

LG, Gerhard
Namibia 1998/2002/2005 & in Planung 2020-verschoben nach 05/2021
Namibia Dez 2020 (ganz spontan)
Namibia/Botswana/Vic-Falls 1987/1995/2017
Namibia 1980 (u. a. 2 Monate auf einer Rinderfarm nördl. Okahandja)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
13 Nov 2020 11:44 #598624
  • mika1606
  • mika1606s Avatar
  • Beiträge: 548
  • Dank erhalten: 424
  • mika1606 am 13 Nov 2020 11:32
  • mika1606s Avatar
Hallo Logi,

Auch Dir Dank für Deinen Hinweis.
Logi schrieb:
Hallo Gerhard,
Wildacker für eine Nacht ist viiiiel zu schade.
Habt Ihr kein Interesse an den Ju/'Hoansi-San in Grashoek?
LG
Logi

Frei nach dem Motto - weniger ist mehr - nicht auf der Anreise in den Caprivi-Zipfel. Evtl. auf unserer Rückfahrt zum Waterberg?

Bleib gesund
Gerhard
Namibia 1998/2002/2005 & in Planung 2020-verschoben nach 05/2021
Namibia Dez 2020 (ganz spontan)
Namibia/Botswana/Vic-Falls 1987/1995/2017
Namibia 1980 (u. a. 2 Monate auf einer Rinderfarm nördl. Okahandja)
Letzte Änderung: 13 Nov 2020 11:45 von mika1606.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Nov 2020 16:35 #598642
  • mika1606
  • mika1606s Avatar
  • Beiträge: 548
  • Dank erhalten: 424
  • mika1606 am 13 Nov 2020 11:32
  • mika1606s Avatar
Hallo,

Da wir auf unserer Tour ja auch ein Dachzelt dabei haben bin ich am überlegen 1 Nacht auf der Nambwa Campsite zu verbringen.

Nun meine Frage: Kann man als Camper das Restaurant der Lodge nutzen?

Danke & Gruss
Gerhard
Namibia 1998/2002/2005 & in Planung 2020-verschoben nach 05/2021
Namibia Dez 2020 (ganz spontan)
Namibia/Botswana/Vic-Falls 1987/1995/2017
Namibia 1980 (u. a. 2 Monate auf einer Rinderfarm nördl. Okahandja)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Nov 2020 16:41 #598644
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6228
  • Dank erhalten: 3181
  • chrigu am 13 Nov 2020 16:41
  • chrigus Avatar
mika1606 schrieb:
Nun meine Frage: Kann man als Camper das Restaurant der Lodge nutzen?

Nein, das kannst Du nicht. Ich habe aber von Leuten die auf Nambwa übernachtet haben gehört, dass der aktuelle Preis in der Lodge inkl. Mahlzeiten N$ 1100.- / Person sein soll. Für diesen Preis würde ich mir die Lodge gönnen.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: peter 08, mika1606
13 Nov 2020 16:45 #598645
  • mika1606
  • mika1606s Avatar
  • Beiträge: 548
  • Dank erhalten: 424
  • mika1606 am 13 Nov 2020 11:32
  • mika1606s Avatar
Hallo Chrigu,

chrigu schrieb:
mika1606 schrieb:
Nun meine Frage: Kann man als Camper das Restaurant der Lodge nutzen?
Nein, das kannst Du nicht. Ich habe aber von Leuten die auf Nambwa übernachtet haben gehört, dass der aktuelle Preis in der Lodge inkl. Mahlzeiten N$ 1100.- / Person sein soll. Für diesen Preis würde ich mir die Lodge gönnen.
Herzliche Grüsse
Chrigu

Danke. Na, dann ist das doch eine leichte Entscheidung. Meine Frau freut sich & ich brauche das Dachzelt nicht abbauen. B)

LG, Gerhard
Namibia 1998/2002/2005 & in Planung 2020-verschoben nach 05/2021
Namibia Dez 2020 (ganz spontan)
Namibia/Botswana/Vic-Falls 1987/1995/2017
Namibia 1980 (u. a. 2 Monate auf einer Rinderfarm nördl. Okahandja)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.