THEMA: Swakopmund-Sossusvlei
15 Jan 2007 10:13 #29093
  • DanielHH
  • DanielHHs Avatar
  • Beiträge: 5
  • DanielHH am 15 Jan 2007 10:13
  • DanielHHs Avatar
Halllo,

wir planen im März unsere erste Namibiareise (14Tage). Nun sind wir so verunsichert, was man mit dem Auto alles schaffen kann, denn die Erholung soll auch nicht zu kurz kommen. Unser Plan:

1 Nacht Winhoek
2 Nächte Waterberg
3 Nächt Etosha
2 Nächte Vingerklip
3 Nächte Swakopund (von hier aus ggf.Cape Cross, Wüstentour und Bootsfahrt mit Delfinen)
3 Nächte Erongo

Nun bekommen wir aber immer wieder zu hören, dass man unbedingt nach Sossusvlei muss, sonst braucht man gar nicht nach Namibia zu fahren. Was sagt ihr dazu? Ist der Weg Swakopmund bis Sossusvlei locker zu schaffen, denn eigentlich wollten wir nicht länger als 5 Stunden im Auto sitzen.

Viele Grüße!!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Jan 2007 10:20 #29095
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6830
  • Dank erhalten: 3866
  • chrigu am 15 Jan 2007 10:20
  • chrigus Avatar
Hallo Daniel

Was man sehen muss und was nicht sollte jeder für sich selber entscheiden. Ich denke Du hast schon einige Fotos vom Sossusvlei und Deadvlei gesehen und wirst Dir ein Bild gemacht haben.

Ihr habt eine gemütliche und übersichtliche Tour geplant. Führt diese genau so durch dann werdet Ihr nicht enttäuscht und nicht gestresst sein. Sossusvlei könnt Ihr dann auf Eurer nächsten Reise besuchen. Denn Ihr kommt bestimmt wieder.

Herzliche Grüsse
Chrigu<br><br>Post geändert von: chrigu, am: 15/01/2007 10:21
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Jan 2007 10:24 #29096
  • sammy
  • sammys Avatar
  • Beiträge: 1009
  • Dank erhalten: 44
  • sammy am 15 Jan 2007 10:24
  • sammys Avatar
Hallo Daniel,
da ist mir Chrigu doch zuvor gekommen, denn ich kann mich ihm nur anschließen. Wir fahren jetzt das dritte mal nach Nam und jetzt kommt auch Sossusvlei dran. Bei unserer ersten Reise dachte ich man könnte sich das so im vorbeifahren mal anschauen. Ist aber nicht. Also lasst Eure Route so, da hat Chrigu recht.

Grüße von
Petra
Gott gab den Europäern die Uhr und den Afrikanern die Zeit

unsere Website: SAMMY FAMILY
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Jan 2007 10:31 #29097
  • Dagut
  • Daguts Avatar
  • Beiträge: 349
  • Dagut am 15 Jan 2007 10:31
  • Daguts Avatar
Hallo DanielB) (s.u.)

wir waren im letzten Jahr auch das erste Mal in Namibia (übrigens hatten wir eine ganz ähnliche Route) und haben Sossusvlei ausgelassen. Mir persönlich hat es nicht gefehlt, ich denke da: Na, es wird so sein, wie es auf den vielen Bildern, die man überall sieht, eben ausschaut. In Namibia habe ich viel mehr das genossen, was man auf den Bildern gar nicht sehen kann: lebendige Tiere ganz nah, Stille, Geräusche, Gerüche, die Menschen, das Essen, die Einsamkeit usw.
Auf dem Rückflug saß ich im Flieger und wusste genau: Da muss ich wieder hin! Aber nicht wegen irgendwelcher touristischer Highlights wie Sossusvlei... (auch wenn wir das nächste Mal wohl dahinfahren werden, meine Frau will es halt unbedingt sehen).
Ihr habt eine schöne Route, auf der ihr viel afrikanisches Feeling tanken könnt, tut das in Ruhe und genießt es und es wird euch nichts fehlen, glaube ich.

LG
Daniel B)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Jan 2007 10:38 #29098
  • DanielHH
  • DanielHHs Avatar
  • Beiträge: 5
  • DanielHH am 15 Jan 2007 10:13
  • DanielHHs Avatar
Hallo an alle!!

Ich sehe bei meinem Problem nur eine Lösung: Ein zweites Mal nach Namibia!!
Vielen Dank für eure Antworten.

Daniel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Jan 2007 11:14 #29101
  • derfreed
  • derfreeds Avatar
  • Beiträge: 726
  • Dank erhalten: 1
  • derfreed am 15 Jan 2007 11:14
  • derfreeds Avatar
Ich sehe das etwas anders. Ohne das Sossusvlei hätte uns auf der Tour was gefehlt. Ich fand es faszinierend und hätte es nicht missen wollen.
Aber wenn man natürlich noch öfter nach Namibia kommt, dann kann man es sich evtl. noch aufheben. Gehörte für mich für die erste Tour aber zum absoluten MUSS!

Gruß,
Carsten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.