• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Waterberg, nur mit Führer?
08 Jan 2007 17:47 #28567
  • juschi68
  • juschi68s Avatar
  • Beiträge: 19
  • juschi68 am 08 Jan 2007 17:47
  • juschi68s Avatar
Guten Abend,

wir werden im Sommer bzw Nam-Winter einen ganzen Tag am Waterberg verbringen. Bisher bin ich davon ausgegangen, dass man in den Park als Selbstfahrer tagsüber unterwegs sein darf.

Nun habe ich in einem Reiseführer gelesen, dass man den Waterberg NP nur mit geführten Touren getreten darf.
Stimmt das?

Schon jetzt vielen Dank für eure Antworten
Jürgen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Jan 2007 17:52 #28570
  • konno
  • konnos Avatar
  • Beiträge: 1456
  • Dank erhalten: 149
  • konno am 08 Jan 2007 17:52
  • konnos Avatar
In den Park kannst du nur mit einem geführten GameDrive (den ich nich empfehle), oder durch eine mehrtägige geführte Wanderung mit einer Mindestanzahl an Teilnehmern. Buchbar über NWR.
Auf die Kante des Plateaus und um die anderen Sehenswürdigkeiten (Missionssation, Friedhof, Wanderpfade um Vögel und Flora zu bewundern) kannst du auch alleine. Dies geht vom Campingplatz/Resortunterkünften aus problemlos, weil du nicht wirklich auf dem Plateau bist. (wenn dann eben nur am Rand)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Jan 2007 18:43 #28581
  • joli
  • jolis Avatar
  • Beiträge: 3491
  • Dank erhalten: 462
  • joli am 08 Jan 2007 18:43
  • jolis Avatar
Hallo Jürgen,
die Pads oben auf dem Plateau sind schon recht anspruchsvoll - tiefsandig. Ohne 4x4 geht da gar nichts. Und das Gebiet ist doch schon etwas größer, so dass ein Führer sehr hilfreich sein kann.
Gruß Joli
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Jan 2007 18:54 #28584
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6830
  • Dank erhalten: 3866
  • chrigu am 08 Jan 2007 18:54
  • chrigus Avatar
Hallo Jürgen

Schliesse mich Konno an. Alleine rumfahren geht nicht und der geführte GameDrive war für uns entäuschend. Sehr buschig, wenig Tiere (die Hides für Tierbeobachtungen wären allerdings sensationell). Einzig der Blick vom Rand des Plateaus ist super. Das kannst Du aber mit einer Wanderung selber erforschen.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Jan 2007 22:49 #28601
  • Dagut
  • Daguts Avatar
  • Beiträge: 349
  • Dagut am 08 Jan 2007 22:49
  • Daguts Avatar
Hallo Jürgen,
so richtig auf dem Plateu rumwandern is´alleine ních. Da sind schon etliche verlorengegangen, die man dann mit Heli suchen musste. Wenn Ihr auf der Waterberg Wilderness Lodge oder Waterberg Plateu Lodge (beides gehört eigtl. zusammen) übernachtet (die haben auch einen Campingplatz) ist im Preis eine 3-4-stündige, geführte Wanderung im Preis inklusive so viel ich weiß.
Zur Lodge kommt man übrigens auch ohne 4x4.

LG
Daniel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Jan 2007 23:44 #28605
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6830
  • Dank erhalten: 3866
  • chrigu am 08 Jan 2007 18:54
  • chrigus Avatar
Mit Wanderung meinte ich die Wanderung vom Restcamp aufs Plateau. Diese ist ausgeschildert.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2