• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Kazungula Ferry
01 Aug 2007 08:59 #44517
  • Andreas Cierpka
  • Andreas Cierpkas Avatar
  • Beiträge: 2732
  • Dank erhalten: 11
  • Andreas Cierpka am 01 Aug 2007 08:59
  • Andreas Cierpkas Avatar
Wir sind immer ueber Katima nach ZAM eingereist und nun ueberlege ich mir ob wir nicht die Kazungula Ferry nehmen.

Nehme mal an, dass der Ablauf wie folgend ist (anhand der T4A Karten)

-) Ausreise am Kazungula Ferry Border Post (BOT)
-) Faehre nach Zambia
-) Einreise am Kazungula Ferry Border Post (ZAM)


Wer ist denn zuletzt darueber gefahren und kann mir die Kosten nennen? Bekommen ich dort ebenfalls alle Papiere wie in Katima?
Ein Gast bin ich im fremden Land geworden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Aug 2007 09:41 #44522
  • pme
  • pmes Avatar
  • Beiträge: 470
  • Dank erhalten: 31
  • pme am 01 Aug 2007 09:41
  • pmes Avatar
Hallo Andreas,

werde am 7. September dort sein und kann dann alles aufschreiben, falls das nicht zu spät ist für Dich?

Schöne Grüsse

Patrick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Aug 2007 10:13 #44525
  • Andreas Cierpka
  • Andreas Cierpkas Avatar
  • Beiträge: 2732
  • Dank erhalten: 11
  • Andreas Cierpka am 01 Aug 2007 08:59
  • Andreas Cierpkas Avatar
Werden am 26.Sep. nach Zambia wechseln. Waere super - wenn du Infos haettest.
Ein Gast bin ich im fremden Land geworden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Aug 2007 13:01 #44545
  • Alina
  • Alinas Avatar
  • Beiträge: 141
  • Dank erhalten: 32
  • Alina am 01 Aug 2007 13:01
  • Alinas Avatar
Hallo, Andreas,
wir haben Kazungula ferry im November letzten Jahres benutzt.
Es funktioniert ungefähr so wie bei der Einreise nach Mosambik.
Es sind dort einige Jungs, die die kompl. Einreise, einschl.
der Überfahrtgebühren zunächst einmal verauslagen und einen auch durchlotsen(natürlich nur wenn man das möchte).Wir hatten keine Kwatchas vorrätig. Als wir hinterher so nachgerechnet haben, kam uns der Betrag allerding schon sehr hoch vor . Waren insgesamt so um 70,00€. Also aufpassen! Es geht dort schon alles sehr hektisch zu.
Hat man genügend Kwatschas dabei, kann man das natürlich auch alleine bewältigen, aber es war schon viel bequemer so.
Schöne Reise und Gruss Alina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Aug 2007 13:10 #44546
  • Andreas Cierpka
  • Andreas Cierpkas Avatar
  • Beiträge: 2732
  • Dank erhalten: 11
  • Andreas Cierpka am 01 Aug 2007 08:59
  • Andreas Cierpkas Avatar
Was habt ihr denn fuer die 70 Euro so alles bekommen?

Ich bin bislang bei

-) ca. 20 US$ Faehre
-) ca. 50 US$ Visa (2 Personen, single entry)
-) ca. 50 US$ carbon tax
-) ca. 140 Rand thrid party insurance
-) ca. 10 US$ Strassenbenutzungsgebuehr

Wenn ich das zusammenrechne seid ihr doch mit 70 Euro gut weggekommen.
Ein Gast bin ich im fremden Land geworden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Aug 2007 20:19 #44604
  • Alina
  • Alinas Avatar
  • Beiträge: 141
  • Dank erhalten: 32
  • Alina am 01 Aug 2007 13:01
  • Alinas Avatar
Die Visagebühren haben wir schon in Deutschland bezahlt.
Na ja, wenn man das andere dann addiert, ja - da hast Du Recht.
Gruss Alina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2