THEMA: Camp Gharagab KTP
04 Sep 2012 11:34 #252226
  • korb
  • korbs Avatar
  • Beiträge: 47
  • korb am 04 Sep 2012 11:34
  • korbs Avatar
Für unseren Aufenthalt im KTP hatten wir schon vor einem Jahr das Camp Bitterpan für 1ÜN gebucht. Gestern teilt man mir mit, das das Camp überbucht:evil: sei und man uns auf das Camp Gharagab umbuchen musste. Da wir schon nächste Woche fliegen ist natürlich eine umfangreiche Information nicht möglich. Kann mir hier jemand etwas zu diesem Camp aktuell verraten und wie ist es dann mit der Fahrt zum Camp Mata Mata. So wie ich das sehe ist das eine ganz schöne Strecke.

Wir starten in Twee Riverien 1Ü, dann Camp Nossob und dann war eigentlich Bitterpan vorgesehen - jetzt Gharagab und von dort für 1 Ü nach Mata Mata
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Sep 2012 11:47 #252227
  • engelstrompete
  • engelstrompetes Avatar
  • Beiträge: 4451
  • Dank erhalten: 1245
  • engelstrompete am 04 Sep 2012 11:47
  • engelstrompetes Avatar
Hi Korb,
nachdem wir nicht in Gharagab waren aber in Bitterpan von Nossob aus, kann ich Dir nur die KTP Karte einfügen, da sind die Kilometer eingezeignet. :) Die Hauptwege sind gut zu fahren, obwohl auch Wellblechpisten dabei sind. ;)





Liebe Grüße
Cécile :)
"I never knew of a morning in africa when I woke up and was not happy". Ernest Hemingway
Reisebericht:2010 "Nach 4 Anläufen als Selbstfahrer in Namibia"
namibia-forum.ch/for...hrer-in-namibia.html
Reisebericht 2011 Eine neue Erfahrung....
www.namibia-forum.ch...eiseberichte/187663- eine-neue-erfahrung.html[/size]
2007 ,2008 ,2009 2mal ,2010,2011 Namibia Botswana.
2011 Shanghai, 2012 Florida Virgin islands Karibik.
2012 Namibia und KTP
2013 Das erste Mal Südafrika Kruger NP
2014 Kapstadt und Kruger NP
2015 Kruger National Park
2016 kruger National Park
2017 Kruger National Park
[/url]
2 KLICKS auf die "SONNE" und man liest den Reisebericht OHNE Kommentare !!!!!
Letzte Änderung: 04 Sep 2012 11:47 von engelstrompete.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Sep 2012 12:24 #252240
  • DieWiesbadener
  • DieWiesbadeners Avatar
  • Simone & Wolfgang
  • Beiträge: 480
  • Dank erhalten: 196
  • DieWiesbadener am 04 Sep 2012 12:24
  • DieWiesbadeners Avatar
Hallo Korb,

ja, die Hauptstraße ist eine Wellblechpiste und die Höchstgeschwindigkeit im Park ist 50 km/h und im Sand 20 bis 30 km/h. Hinzu kommt das man an den Wasserlöcher in Höhe Polentswa auf Löwen treffen kann, die fotografiert werden müssen.

Was ich sagen will ist: es zieht sich und man sollte nicht nur auf die Kilometerangaben schauen sondern früh losfahren, damit man vor Dunkelheit im Camp ist.

Viele Grüße
Wolfgang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Sep 2012 12:41 #252247
  • Reisehummel
  • Reisehummels Avatar
  • Beiträge: 202
  • Dank erhalten: 64
  • Reisehummel am 04 Sep 2012 12:41
  • Reisehummels Avatar
Hallo Korb,
ich würde in Nossob oder auch schon in Twee Rivieren noch einmal nachfragen,
ob nicht doch etwas frei geworden ist. Wir waren letztes Jahr in Bitterpan,
waren aber davor eine Nacht in Grootkolk, ganz nahe an Gharagab.
Es läßt sich fahren und ihr müßt dann noch ein Stück weiter, um nach Mata-Mata zu kommen. Die Fahrt nach Gharagab ist nicht das Problem, die Entfernung liegt bei der Fahrt nach Mata-Mata. Schaffbar ist das schon, aber du sitzt jeweils nur für 1 Nacht sehr lange im Auto....
Viel Glück
Marion
Alexander von Humboldt
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben."
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Sep 2012 13:01 #252256
  • sita
  • sitas Avatar
  • Beiträge: 350
  • Dank erhalten: 91
  • sita am 04 Sep 2012 13:01
  • sitas Avatar
Hallo Korb,
wir waren letztes jahr auch in Gharagab. Der Punkt ist, dass es zwar nicht so viele Km sind von der Hauptpad aber dann eine 4x4 Piste. Nicht speziell schwer zu fahren, aber doch wesentlich langsamer als die sonst maximalen 50km. Da es sich um 1 one way Route handelt gehts am nächsten Tag ebenso weiter bis ihr in der Nähe von Grootkolk wieder die Hauptpad trefft. Auch wenn ihr nicht nach Löwe und Co Ausschau haltet sondern durchfahrt ist das m.A. eine Zumutung. Was bleibt denn übrig? Was habt ihr davon da ganz hoch in den norden des KTP zu fahren. Dann lieber in Nossob bleiben oder sonst wo im unteren Teil.
Viel Spass
sita
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Sep 2012 13:41 #252268
  • TanjaH
  • TanjaHs Avatar
  • Beiträge: 914
  • Dank erhalten: 896
  • TanjaH am 04 Sep 2012 13:41
  • TanjaHs Avatar
Hallo Korb!

Gharagab - Mata Mata geht sich in jedem Fall aus. Wir hatten die Übernachtungsstopps Nossob, Gharagab, Kalahari Tented Camp (bei Mata Mata). Infos zum Camp und zu den Strecken in meinem Reisebricht aus dem März 2011 unten...

LG, Tanja
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.