THEMA: Zahlung SAN Parks
31 Dez 2020 23:37 #602601
  • kitty191
  • kitty191s Avatar
  • Beiträge: 158
  • Dank erhalten: 185
  • kitty191 am 31 Dez 2020 23:37
  • kitty191s Avatar
Hallo,
lustiger Weise habe ich genau das zuvor beschriebene Problem mit meiner Sparkassen VISA Karte. Seitdem die ihre KK wie Fort Knox gesichert haben, geht bei SanParks mit dieser Karte gar nichts mehr. Mehrmalige Anrufe bei der KK Abteilung des betreffenden Geldinstituts ergab letztlich auch nur die Erkenntnis, dass sie selbstverständlich nicht daran schuld wären. Mit meiner Master Card einer anderen Bank dagegen, funktioniert die Buchung mit immer problemlos.

Liebe Grüße und ein gesundes 2021
Kitty
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo, tribal71
02 Jan 2021 09:25 #602651
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3313
  • Dank erhalten: 13330
  • casimodo am 02 Jan 2021 09:25
  • casimodos Avatar
Hallo,

noch einmal einen ganz herzlichen Dank an Euch :kiss: Gestern hat ein Fomi mit seiner Kreditkarte die Anzahlung für uns vorgenommen. Wir haben uns noch NIE persönlich getroffen und kennen uns nur um "die Ecke" ! Das ist schon wirklich bemerkenswert ! B) B) B)

Nun werde ich mal versuchen, die Sache an Mastercard weiterzuleiten. Ich arbeite bei einer Sparkasse, habe allerdings selbst nichts mit Zahlungsverkehr zu tun. Ich vermute, es liegt an der Schnittstelle zu dem Mastercard Secure Code. So etwas muss sich doch lösen lassen. Ich vermute aber schon, dass SAN Parks hier nachbessern muss.

Vielleicht war das Ganze für etwas gut !

Liebe Grüße
Carsten und Kerstin
Letzte Änderung: 02 Jan 2021 10:25 von casimodo.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: urolly
02 Jan 2021 11:58 #602661
  • Burkhard
  • Burkhards Avatar
  • Beiträge: 190
  • Dank erhalten: 160
  • Burkhard am 02 Jan 2021 11:58
  • Burkhards Avatar
bin mir sicher, das bekommt keiner hier heraus. Irgendwo auf dem Weg von SanParks über deren Hausbank und der ersten Schnittstelle (Zahlungsabwickler) in Südafrika .... weiter nach Europa sitzt ein mickriger Programmfehler, der dazu führt, dass die Zahlung in der Mastercard Zentrale abgelehnt wird.
Das erfolgt automatisiert (Aussage aus meiner damaligen Anfrage bei Mastercard: "ich sehe die Anfrage, aber die entspricht nicht der vereinbarten Form...") . :unsure:

Jetzt werde ich mal böse:
da es niemand eskalieren lässt um die Unterkünfte nicht zu verlieren löst der Endkunde das Problem dann irgendwie selber (2.Kreditkarte, Überweisung, Freund mit anderer Karte, ....).
Und schon ist die Motivation vor Ort weg, das Problem (ist ja jetzt nur noch ganz vereinzelt....) auch systematisch anzugehen und zu lösen. :P
Gruß
Burkhard
Letzte Änderung: 02 Jan 2021 13:55 von Burkhard.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.