THEMA: Erfahrungen mit Camp-Anhänger gesucht
13 Sep 2013 08:09 #304113
  • jaw
  • jaws Avatar
  • wieder in Namibia
  • Beiträge: 1969
  • Dank erhalten: 621
  • jaw am 13 Sep 2013 08:09
  • jaws Avatar
Hallo Anne,
Ich habe mir auch so einen Trailer gemietet für eine längere Tour in Botswana mit 4 Kindern und war sehr zufrieden damit. obwohl ich ansonsten gar kein Freund von Dachzelten bin. Wichtig ist, dass du vernünftige Stützen hast um das Ding auch stabil abzustellen und ich habe mir noch Holzbretter mitgenommen, die ich im Sand unter die Stützen legen konnte.
Zum Fahren:
Ich selbst habe recht viel Erfahung mit Anhängern hier in Deutschland. Aber das flotte fahren auf Schotter ist schon speziell. Ich würde dir empfehlen bei einem Anbieter einen Schleuderkurs vorher zu machen. Du solltest dringend eine Ahnung haben, wie du so ein Gespann wieder einfangen kannst. Wenn du wenig Material unten hast ist der Schwerpunkt des Anhängers sehr hoch und er kann sich dann schnell überschlagen.
Das Hauptproblem sind aber die Steine. Die werden von den Reifen des Zugfahrzeugs aufgewirbelt, schlagen gegen dir Front des Anhängers und prallen von dort zurück gegen das Zugfahrzeug. Deswegen verbieten auch viele Vermieter das Gespannfahren und du siehst sehr häufig Fahrzeuggespanne mit zerschlagener Heckscheibe Ganz typisch sind aber viele kleine Lackschäden.. Privatfahrer spannen dafür dichte Netze zwischen Anhänger und PKW, aber dafür brauchst du Befestigungspunkte am Zugfahrzeug, die ein Leihwagen normalerweise nicht hat. Und an den modernen Kunststoffstoßstangen kannst du auch nicht einen Haken spurenlos anbringen. Also hast du damit ein Problem. Da es mein eigenes Auto war, konnte ich die notwendigen Ösen eben anbringen. Alles andere ist wirklich ein Problem.
Meist bekommst du als Mietfahrzeug einen Pickup mit Heckklappe. Hier must du aufpassen, ob diese sich auch angehängt noch öffnen lässt. Zumindest das Stützrad kann im weg sein (habe ich während der Fahrt ganz weggemacht) aber auch die Anhängevorrichtung kann zu hoch sein, dann läßt sich die Klappe nicht mehr öffnen und du kommst nicht mehr an die Schubladen des Heckeinbaus deines Mietwagens. Oben wird ein gebremster Anhänger empfohlen (braked). Ich gehe davon aus, dass mit Bremsvorrichtung kaum eine Klappe zu öffnen ist. Die Bremse ist eine Auflaufbremse. Ohne sie schiebt der Anhänger von hinten aber mit ihr ist z.B. das vor-zurück im Gelände ein Problem und wenn der Anhänger hinten an einem Stein etc. ankommt schiebst du die Bremse zu, was ein Festfahren wahrscheinlicher macht, weil du beim Anfahren erst mal den Widerstand der Bremse zusätzlich hast. Hier hielt ebenso wie im Tiefsand nur Power. Mit einem zu schwachen Motor wirst du dann nicht glücklich. Und wichtig ist auch die Spurweite des Anhängers, sie sollte idealerweise mit dem Zugfahrzeug übereinstimmen, sonst ist der Widerstand sehr groß. Gleiches gilt für die Reifen: Gleiche Felgen und Größe sind von vorteil. Ich hatte bei meinem Trailer einen Reifenschaden, musste dann "ohne Reserverad" für den Trailer von Nosob bis Kasane weiterfahren, weil ich nur einen Altreifen in passender Größe auftreiben konnte, der auch noch mit Schlauf gefixt war. Das war sicher nicht optimal und meine 2 Reservereifen für das Zugfahrzeug hätten eben wegen falscher Größe und anderer Lochzahl der Felgen im Zweifel auch nicht.geholfen.
Aber die Küche, der Platz und das Stehen lassen für Gamedrive etc. waren ideal.
Viele Grüße
jaw
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden (Mark Twain)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: FSausS, magic-vibes, AnneH
13 Sep 2013 15:35 #304146
  • Margrit
  • Margrits Avatar
  • Beiträge: 397
  • Dank erhalten: 149
  • Margrit am 13 Sep 2013 15:35
  • Margrits Avatar
Hallo Carl

Besten Dank für die Adressen, werde mich hier erkundigen für unsere nächste Reise.

LG Margrit
Letzte Änderung: 13 Sep 2013 16:00 von Margrit.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Sep 2013 08:28 #304189
  • AnneH
  • AnneHs Avatar
  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 3
  • AnneH am 14 Sep 2013 08:28
  • AnneHs Avatar
Vielen Dank für die vielen Hinweise und ausführlichen Beschreibungen!!!

Ich muss jetzt natürlich schauen, wie wir Fahrzeug und Anhänger zusammen gemietet bekommen (wegen Anhängerkupplung). Und dann spielen die Kosten keine unwesentliche Rolle. Sehr viele Angebote scheint es ja nicht zu geben. In einer früheren Antwort gab es Hinweise auf Vermieter, aber oft handelt es sich nur um Anhänger und keine Autos.

Viele Grüsse!
Anne
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Sep 2013 16:16 #304341
  • Cruiser
  • Cruisers Avatar
  • Namibian! Living in SA and NAM!
  • Beiträge: 2530
  • Dank erhalten: 2030
  • Cruiser am 15 Sep 2013 16:16
  • Cruisers Avatar
Mit Mietfahrzeug und Camping Anhänger ist das nicht so einfach wenn man auch eine Batterie im Hänger laden muß, z.b. für Fridge, Licht etc. da man dafür eine extra Ladekabelverbindung benötigt. Ich glaube nicht das das ein Std bei den Vermietern ist.

Wenn der Anhänger ohne das auskommt dann denke ich kann man beim Vermieter ein Fahrzeug auch mit Kupplung bestellen. Kann mir auch vorstellen das 4x4 Fahrzeug Vermieter sowieso Kontakte zu Vermietern von Offroadhänger haben.
Best Regards
Adolf
Conservation is our passion!

Trustee, Sponsor & SA Contact for 'Desert Lion Conservation'!
Sponsor of Desert Elephant Conservation.
Hobby: Land Cruiser Touring Vehicles. Member of the LCCSA.
Slogan: Tread lightly, leave nothing but your foot prints!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Okt 2013 14:18 #308588
  • Cruiser
  • Cruisers Avatar
  • Namibian! Living in SA and NAM!
  • Beiträge: 2530
  • Dank erhalten: 2030
  • Cruiser am 15 Sep 2013 16:16
  • Cruisers Avatar
Zebra Campers und Conqueror vermieten auch diese Hänger, wobei ich die von Zebra nicht so toll fand. Schon sehr alt!

Conqueror hat wirklich super Camping Trailer!
Best Regards
Adolf
Conservation is our passion!

Trustee, Sponsor & SA Contact for 'Desert Lion Conservation'!
Sponsor of Desert Elephant Conservation.
Hobby: Land Cruiser Touring Vehicles. Member of the LCCSA.
Slogan: Tread lightly, leave nothing but your foot prints!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Okt 2013 17:12 #308611
  • SASOWEWI
  • SASOWEWIs Avatar
  • Beiträge: 3080
  • Dank erhalten: 1200
  • SASOWEWI am 17 Okt 2013 17:12
  • SASOWEWIs Avatar
Unsere haben die Möglichkeit der Batterieladung durch das Zugfahrzeug, macht sonst ja auch wenig Sinn wenn man die Batterie im Hänger nicht geladen bekommt.

lg sasowewi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.