THEMA: Mkuze Campsite
13 Apr 2018 17:31 #518572
  • maddy
  • maddys Avatar
  • Online
  • Beiträge: 1902
  • Dank erhalten: 1588
  • maddy am 13 Apr 2018 17:31
  • maddys Avatar
Hallo Alm,

Sorry, 'Behauptung' war wohl die falsche Wortwahl...

Ach weisst du, in den Parks (vor allem in denen, die zum iSimangaliso gehoeren) weiss die rechte Hand nie was die linke macht!
Ich glaube dir gerne dass die dir das dort so sagten.
Da wir normalerweise ja reine 4x4-Camper sind, fragten wir bei Begleichung der Parkeintrittsgebühr nach, ob die Facilities zukünftig für Camper zur Verfügung stehen würden. Die Antwort, die wir darauf erhielten, war ein klares Nein. Man verwies uns stattdessen auf die Möglichkeit am Restcamp Mantuma.

Die Leute die die Parkgebuehren einziehen sind Angestellte einer subcontracted Company (Katanga) und haben in der Regel vom Rest des Parks, den Camps etc. keine Ahnung.
Dort, so die Aussage, wäre die Möglichkeit, wenn auch eingeschränkt, zum Campen gegeben. Im Restcamp Mantuma angekommen fragten wir wiederum dann beim Einchecken unseres Safari-Tents, wo denn die Campsites wären. Antwort: Im weitläufigen Gelände dort, wo die Safari-Tents zu finden wären. Es bestünde immer die Möglichkeit, dort in einer der Buchten zu den Einfahrten der einzelnen Safari-Tents oder in den "Sackgassen" zu campen.

Stell dir mal vor, du bezahlst eine Menge Geld fuer dein Safari Tent, und dann stellt sich dort ein Camper in deine Parkbucht dir vor die Nase. Und wo geht der auf die Toilette? Etwa in Deinem Zelt?? Das kannst schon mal vergessen!
Vergiss nicht dass die Zulus in der Regel keine Ahnung von Camping haben, das ist absolut kein Bestandteil deren Kultur.

Anyway, ich werde bald mal wieder in der Gegend sein und mal die ganze Sache genau hinterfragen.

Gruss aus Sodwana
Maddy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: ALM, Logi
13 Apr 2018 17:53 #518579
  • michi1111
  • michi1111s Avatar
  • Beiträge: 164
  • Dank erhalten: 45
  • michi1111 am 13 Apr 2018 17:53
  • michi1111s Avatar
Hi,

das würde mich auch brennend interessieren. Wir haben Mkuze in ein paar Wochen auf dem Plan...
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit - aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Einstein)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Apr 2018 17:29 #518677
  • ALM
  • ALMs Avatar
  • Beiträge: 2002
  • Dank erhalten: 1651
  • ALM am 14 Apr 2018 17:29
  • ALMs Avatar
@Maddy

Wem sagst Du das alles.

Schön, wenn Du dort mal demnächst Vorort bist und die Situataion checkst. Denn, inwiefern die Parkverwaltung dort vorhatte bzw. vorhat, Sanitäranlagen für Camper zu errichten, ja, daß hat sich mir auch noch nicht erschlossen.

Wie dem auch sei... Der Park hat uns wirklich überrascht. Sowohl landschaftlich als auch was die Fauna anbelangte. Very rich !!!
Leider hatten wir nur einen Nachmittag und eine Nacht dort. Bei unserem nächsten KwaZulu Natal-Auftenthalt werden wir dort bestimmt nochmals etwas länger verweilen.

Schöne Grüße vom Alm und halte uns alle hier auf dem Laufenden. Thx.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
31 Mai 2018 07:15 #522569
  • michi1111
  • michi1111s Avatar
  • Beiträge: 164
  • Dank erhalten: 45
  • michi1111 am 13 Apr 2018 17:53
  • michi1111s Avatar
Der Vollständigkeit halber...

die Campsite rechts neben dem Eingang gibt es und ist nutzbar. Die Ablutions allerdings bräuchten dringend etwas mehr "Aufmerksamkeit". Stand Mai 2018

VG
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit - aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Einstein)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: ANNICK
01 Jun 2018 12:46 #522673
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7166
  • Dank erhalten: 15385
  • ANNICK am 01 Jun 2018 12:46
  • ANNICKs Avatar
Hallo michi,

Danke für die Info!

Sie kommt gerade richtig.

Es grüsst
Annick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Jun 2018 12:44 #522750
  • matth
  • matths Avatar
  • Beiträge: 390
  • Dank erhalten: 129
  • matth am 02 Jun 2018 12:44
  • matths Avatar
Wir waren auf unserer Tour durch SA und dem KwaZulu Natal in der Osterzeit 2018 im Mkhuze GR.
Wir haben eine Wildcard, die in allen Parks akzeptiert wurde, nur nicht hier. Wir mußten neben der Übernachtungsgebühr auch noch Eintritt bezahlen. :(
Die Campsite befindet sich direkt hinter dem Gate. Von hier muss man so 9 km bis zur Rezeption fahren, einchecken (wegen der Ferien hatten wir für 3 Tage reserviert) und wieder zurück fahren. Für jeden Gamedrive muß man ebenfalls die 9 km fahren, da es vorher kaum Pisten gibt. :(
Die Tierausbeute war sehr mager und der GR hat uns neben dem Ndumo NR am meisten enttäuscht.
Die Campsite hat 2 Ablutions. Die größere in der Mitte ist einigermaßen akzeptabel, wobei die 2., nördlich gelegen kaputt, mit großen Löchern im Dach, verdreckt und eine Zumutung ist. Bei uns war der Platz ziemlich gefüllt, so daß die Sanitäreinrichtungen dadurch recht knapp waren.
Der Platz selbst war recht ungepflegt. Am Tag, als wir ankamen, gab es kein Wasser. Die Toiletten sahen entsprechend aus. Wir konnten nicht erfahren, wann wir wieder Wasser haben werden. Nachdem sich die Südafrikaner wohl beschwert hatten, war plötzlich Personal da. Am Abend war der Schaden wieder repariert. Nur durch Zufall haben wir es erfahren.

LbG
Matthias
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.