• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: PE (Gqeberha) - CPT mit Baby im November 2021
28 Sep 2021 21:53 #626940
  • @Zugvogel
  • @Zugvogels Avatar
  • Beiträge: 537
  • Dank erhalten: 2782
  • @Zugvogel am 28 Sep 2021 21:53
  • @Zugvogels Avatar
Liebes Forum

Einige kennen uns bereits von unseren Reiseberichten. Wir, Dani und Steffi (35/33) sind erfahrene Afrika-Reisende (waren bereits mehrfach in Südafrika, Namibia, Botswana, Kenia und Westafrika, mehrheitlich als Selbstfahrer). Nun planen wir relativ spontan die ersten drei November Wochen mit unserer dann knapp 8 Monate alten Tochter nach Südafrika zu fliegen, um Freunde in Bonnievale, WC zu besuchen.

Wir haben voraussichtlich 21 Nächte vor Ort und erachten es als realistisch und sinnvoll, die Route Port Elizabeth - CPT (one way) zu fahren. Aufgrund der Flüge geht das besser so und nicht anders rum. Kapstadt kennen wir bereits etwas und ich war 2002 mal auf der Garden Route unterwegs mit meiner Familie. Aber das ist schon sehr lange her :woohoo:

Nun würden wir uns über Tipps für kinderfreundliche und unkomplizierte (aber doch schöne bzw. schön gelegene Unterkünfte) freuen. Es kommen für uns sowohl Selbstversorgerunterkünfte wie auch B&Bs oder Hotels in Frage.

Unsere Route wird in etwa so aussehen:

4-5N Addo NP
2N Umgebung St. Francis Bay / Jeffreys Bay
3-4N Nature's Valley / Tsitsikamma
3-4N Wilderness / Knysna
2N Bonnievale bei Freunden
3N Kogelberg Nature Reserve (Unterkunft bereits bekannt)
2N Kapstadt (im Haus unserer Freunde)

Wir sind beide eingefleischte 'Birder', lieben die Natur, Gamedrives, Wandern, das Fotografieren und gutes Essen. Mit unserer Tochter möchten wir das Reisen langsam angehen und deshalb auch jeweils etwas länger an einem Ort verweilen. Welche Sanparks-Unterkünfte sind zu empfehlen im Gardenroute NP? (Die Oceanettes in Storms River Mouth Restcamp sind bereits ausgebucht...) Welche Unterkünfte haben euch im Addo am besten gefallen? Habt ihr sonst noch Tipps, was man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte?

Vielen Dank für eure Hilfe!
Gruss, Stefanie & Daniel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Sep 2021 22:18 #626943
  • Gabi-Muc
  • Gabi-Mucs Avatar
  • Beiträge: 1490
  • Dank erhalten: 1485
  • Gabi-Muc am 28 Sep 2021 22:18
  • Gabi-Mucs Avatar
Hallo Steffi,

ich kann zwar nichts zu Deiner Anfrage beitragen, aber ich freue mich schon jetzt auf Deinen Reisebericht. :whistle: Die sind immer super toll.

Wir sind in 2 Wochen von CPT nach Port Elisabeth gefahren (auch one way) und das war super entspannt. Von daher sind 3 Wochen mit Baby sicherlich gut zu machen.

Ich wünsche Euch viel Spaß, genießt die Zeit. Hat Dein Mann keine Elternzeit?

LG

Gabi
08:2021 Uganda // 01.2021: Caprivi // 10.2020: Etosha pur // 04.2019: KTP, Tok Tokkie Trail und Sossusvlei // 06.2018: Swakopmund und Etosha // 08.2017: Kalahari, KTP, Fish River, Soussusvlei, Swakopmund // 04.2016: Gardenroute von Kapstadt zum Addo Elephant Park
Letzte Änderung: 28 Sep 2021 22:20 von Gabi-Muc.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: @Zugvogel
29 Sep 2021 08:58 #626972
  • Hans-Wolf
  • Hans-Wolfs Avatar
  • Beiträge: 133
  • Dank erhalten: 157
  • Hans-Wolf am 29 Sep 2021 08:58
  • Hans-Wolfs Avatar
Ohne ins Detail gehen zu wollen und durchaus die Problematik des Reisens mit Baby im Hinterkopf: acht bis zehn Tage Garden Route wären mir zu langweilig. Versucht irgendwie für drei Übernachtungen das De Hoop Nature Reserve einzubauen, das ist atmosphärisch ein Traum und für 'Birders' sowieso (De Hoop Vlei, Potberg).
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: @Zugvogel
29 Sep 2021 09:37 #626975
  • Makra
  • Makras Avatar
  • Beiträge: 448
  • Dank erhalten: 262
  • Makra am 29 Sep 2021 09:37
  • Makras Avatar
Hallo Steffi,

uns hat das Nyathi Camp im Addo super gefallen. Vor allem der Blick über die Ebene ist traumhaft (leider wegen Büschen nicht von allen Häusern gleich gut). Ist allerdings nur für Selbstversorger, da man nach 18 Uhr nicht mehr durch das Gate kommt.
Liebe Grüße
Makra
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: @Zugvogel
29 Sep 2021 09:39 #626977
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 27446
  • Dank erhalten: 24315
  • travelNAMIBIA am 29 Sep 2021 09:39
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Stefanie und Daniel,
3-4N Wilderness / Knysna
ich fand Under Milkwood (www.milkwood.co.za/undermilkwood/index.html) prima, v.a. auch mit Kind, da es dort einen kleinen Sandstrand an der Lagune gibt usw. War aber zuletzt vor etwa 8 Jahren dort.

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15.6.2022.
- Geimpft (ohne Booster)/Genesen (max 3 Monate): (1) Impf-/Genesenennachweis (ausgedruckt), (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form"), (3) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars
- Ungeimpft/nicht genesen: (1) PCR-Test nicht älter als 72 Stunden vom Abstrich bis Einreise ausgedruckt, (2) Trusted Travel (PDF) ausgedruckt, (3) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form"), (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars
Kinder <5 Jahre brauchen keinen Nachweis zu erbringen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: @Zugvogel
29 Sep 2021 10:26 #626982
  • D und M
  • D und Ms Avatar
  • Beiträge: 336
  • Dank erhalten: 999
  • D und M am 29 Sep 2021 10:26
  • D und Ms Avatar
Vielleicht wäre das Forest Edge in der Gegend von Knysna etwas für euch. Uns hat es auch ohne Baby gefallen
Fotos auf Flickr: Alben
Reiseberichte: Botswana/Zimbabwe 2018: Reisebericht Südafrika 2016: Reisebericht --- Namibia 2015: Reisebericht --- Uganda 2015: Reisebericht --- Namibia - Südafrika 2013: Reisebericht --- Südafrika 2011: Reisebericht --- Kenia 2008: Infos --- übriges Afrika und weitere Länder: Fotos
Letzte Änderung: 29 Sep 2021 10:27 von D und M.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2