THEMA: Neu mit 2 Jungs 10 und 12
13 Nov 2017 08:23 #496742
  • Hermes1969
  • Hermes1969s Avatar
  • Beiträge: 10
  • Hermes1969 am 13 Nov 2017 08:23
  • Hermes1969s Avatar
Hallo
ich bin neu hier und habe das Forum erst nach unserer Buchung entdeckt. In den Sommerferien werden für drei Wochen Nadia erforschen. Meine Frau und unsere Söhne (dann 10 und 12 Jahre alt). Ich hoffe wir übernehmen uns dabei nicht mit den Fahrstrecken. Unsere Jungs wollen aber unbedingt die wilden Tiere in Etoscha und auch in den Fish River Canyon um dort 2 Tage zu wandern. (das ist gebucht und klappt wohl auch) Beide sind fit und erfahren beim Bergwandern und auch im Klettersteig.
Ist das denn eine gute Planung die wir da haben?Namibia Urlaub 2018

Voigtland Gästehaus, Halbpension inkl. Abholung am Flughafen 24.06.2018

Waterberg Wilderness Lodge, Camping Selbstversorger 25. + 26.06.2018

Tamboti Campsite, Camping Selbstversorgung Restaurant 27.06.2018

Camp Halali, Camping Selbstversorgung Restaurant 28.06.2018

Taleni Etosha Village, Camping Halbpension 29.06.2018

Camp Madisa, Camping Halbpension 30.06.2018

Ameib Gästehaus, Camping Halbpension 1.07.2018

Alte Brücke Resort, Übernachtung & Frühstück 2.07.2018

Sossus Oasis Campsite, Camping Halbension 3. + 4.07.2018

Namtib Desert Lodge, Camping Selbstversorger 5. + 6.07.2018

Fish River Lodge, Halbpension 2 Nächte Camping Hikingtour 7. – 9.07.2018

Quivertree Forest, Camping Selbtversorgung 10.07.2018

Bagatelle Kalahri Game Ranch, Camping Halbpension 11. + 12.07.2018

Okambara Elephant Lodge, Halbpension inkl. Transfer zum
Flughafen 14.07.2018 13.07.2018

Africa on Wheels, Toyota Hilux Double Cab mit 2 Dachzelten,
Campingausruestung für 4 Personen, Haftungsreduzierung auf
N$ 2000.00, Reifen- und Glasversicherung. Abholung Voigtland
Gästehaus 25.06.2018, Transfer nach Okambara Elephant Lodge
13.07.2018
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Nov 2017 08:34 #496743
  • kOa_Master
  • kOa_Masters Avatar
  • Beiträge: 373
  • Dank erhalten: 306
  • kOa_Master am 13 Nov 2017 08:34
  • kOa_Masters Avatar
Hermes1969 schrieb:
In den Sommerferien werden für drei Wochen Nadia erforschen. Meine Frau und unsere Söhne (dann 10 und 12 Jahre alt).
Das klingt ... leicht versaut? Aber vielleicht meinst du ja auch Nambia :P ;)
Dann wärst du leider aber auch leicht im falschen Forumsbereich (Südafrika).

Recht viele 1N-Stops aber sieht für mich soweit okay aus. Was habt ihr für einen Hike gebucht in der Fish River Lodge?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Nov 2017 08:47 #496746
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 23424
  • Dank erhalten: 17413
  • travelNAMIBIA am 13 Nov 2017 08:47
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hallo Hermes1969,
ist das denn eine gute Planung die wir da haben?
wenn Du mich fragst, dann Nein, aber das ist natürlich eine persönliche Entscheidung. Ich halte von 1-Nacht-Stopps wenig und mit Kindern noch weniger. Swakopmund lohnt sich überhaupt erst ab mind 2-3 Nächten und sollte mit Kindern ein "Muss" sein (es gibt dort sooo viel zu erleben und entdecken).
Hast Du Dir mal die Ersttätertouren (www.namibia-forum.ch...o-sehen-sie-aus.html) angeschaut oder nur dort erstmal gepostet ;-)

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
19. Dezember 2020 bis 3. Januar 2021 und 23. April bis 22. Mai 2021 nicht im Forum aktiv!
Reiseplanungen 2021: Südafrika, Deutschland, Mosambik, Sierra Leone
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hermes1969
13 Nov 2017 08:50 #496748
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 6986
  • Dank erhalten: 13804
  • ANNICK am 13 Nov 2017 08:50
  • ANNICKs Avatar
Hallo Hermes,

In Swakopmund, unbedingt 2 Naechte programmieren. 3 waren sogar noch besser.

Mit den Jungs kannst du an viele interessante Aktivitaeten teilnehmen. Ein Muss:

Living Desert Tour

Eco Kajak Marine Tour mit Jeanne

Seal and Dolphin Tour mit Levo

Sandwich Harbour Tour mit Turnstone

usw.....

Es gruesst
Annick
Letzte Änderung: 13 Nov 2017 08:51 von ANNICK.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hermes1969
13 Nov 2017 09:00 #496751
  • Hermes1969
  • Hermes1969s Avatar
  • Beiträge: 10
  • Hermes1969 am 13 Nov 2017 08:23
  • Hermes1969s Avatar
Die Korrektur der Rechtschreibung... Natürlich meine ich Namibia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Nov 2017 06:54 #496937
  • Sasa
  • Sasas Avatar
  • Beiträge: 2174
  • Dank erhalten: 2164
  • Sasa am 14 Nov 2017 06:54
  • Sasas Avatar
Hallo Hermes,
ich würde auch immer mehrer Tage Swakop mit Kindern machen. Boots oder Kajaktouren zu den Robben, Deserttour mit den little five oder auch Sandboarden oder Kamelreiten.
Wor haben mit unserer damals 10 jährigen auch die große Runde incl- Etosha und Fish River Canyon gemacht. Das waren 4500km in 21 Tagen. War damals für uns so richtig, würde ich aber nie weider so machen. Meine Tochter auf keinen Fall mehr. Viel zu viel Auto.
Es könnte auch sehr kalt werden bei der Wanderung. WIr hatten Frost im Juli damals. Trotzdem wäre die Wanderun das einzige was mich noch mal zu Canyon treiben könnte. Das reizt mich schon. Mit (unserem) Kind würde ich das aber lassen in Winter.
Schau Dir mal meinen Ersttäterbericht an, wenn Du magst. Siehe Signatur.

Viele Grüße
Sasa
Die Freiheit des Einzelnen endet da, wo seine Faust die Nase eines anderen trifft.
3 Generationen zum ersten Mal auf Pad, Namibia 2016:
www.namibia-forum.ch...a-erstlingstour.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.