THEMA: Toyota Landcrusier oder MitsubishiHilux
04 Nov 2019 16:04 #571943
  • Seyko
  • Seykos Avatar
  • Beiträge: 406
  • Dank erhalten: 292
  • Seyko am 04 Nov 2019 16:04
  • Seykos Avatar
Ein Hilux kann(!) genauso gut im harten Einsatz fahren wie ein LC.
Als Mietwagen würde ich den persönlich immer vorziehen da er einfach deutlich günstiger ist.

Wie gut er offroad ist, ist von verschiedenen Faktoren abhängig:
Fahrwerk, Bereifung, Sperren, Lastverteilung

Schnorchel ist für Wasserdurchfahrten unabdingbar.

Ich würde euch bei der geplanten Tour zum Schnorchel raten, da absolut niemand in der Lage ist die Wettersituation vorher zu sagen.

Makgadikgadi bspw. kann es dir passieren (so bei uns geschehen), dass die Fähre bei Kumagha nicht fährt obwohl das Wasser hoch genug ist. Wenn du dann nicht einen riesigen Umweg mit einem haalben Tag Zeitverlust erleiden willst, musst du halt durch den Boteti fahren. Bei uns reichte das Wasser bis knapp unters Fenster. Ging alles gut und einfach, da der Untergrund gut war aber ohne Schnorchel wäre das ein heisser gewesen.

Moremi sollte im Nov/Dez gut sein aber dir kann das alles niemand garantieren. Deshalb besser einen Hilux mit Schnorchel wählen.
Ich würde auch noch fragen ob sie einen mit beiden Sperren anbieten können.
Letzte Änderung: 04 Nov 2019 16:05 von Seyko.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, thargor
05 Nov 2019 08:25 #571992
  • thargor
  • thargors Avatar
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 2
  • thargor am 05 Nov 2019 08:25
  • thargors Avatar
Seyko schrieb:
Ein Hilux kann(!) genauso gut im harten Einsatz fahren wie ein LC.
Als Mietwagen würde ich den persönlich immer vorziehen da er einfach deutlich günstiger ist.

Wie gut er offroad ist, ist von verschiedenen Faktoren abhängig:
Fahrwerk, Bereifung, Sperren, Lastverteilung

Schnorchel ist für Wasserdurchfahrten unabdingbar.

Ich würde euch bei der geplanten Tour zum Schnorchel raten, da absolut niemand in der Lage ist die Wettersituation vorher zu sagen.

Makgadikgadi bspw. kann es dir passieren (so bei uns geschehen), dass die Fähre bei Kumagha nicht fährt obwohl das Wasser hoch genug ist. Wenn du dann nicht einen riesigen Umweg mit einem haalben Tag Zeitverlust erleiden willst, musst du halt durch den Boteti fahren. Bei uns reichte das Wasser bis knapp unters Fenster. Ging alles gut und einfach, da der Untergrund gut war aber ohne Schnorchel wäre das ein heisser gewesen.

Moremi sollte im Nov/Dez gut sein aber dir kann das alles niemand garantieren. Deshalb besser einen Hilux mit Schnorchel wählen.
Ich würde auch noch fragen ob sie einen mit beiden Sperren anbieten können.

Vielen Dank für deine Antwort - das hat mir weitergeholfen / mich bestätigt das nochmal zu hinterfragen.
Sollte es Anbieter eins werden, werde ich dann auf einen LC ausweichen, sollte der Hilux nicht mit Snorkel zu bekommen sein.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Jan 2020 15:42 #576285
  • Schobibuddi
  • Schobibuddis Avatar
  • Beiträge: 6
  • Schobibuddi am 01 Jan 2020 15:42
  • Schobibuddis Avatar
Hi,
Wir haben beides gefahren.
Fazit: was anderes wie einen Landcruiser fahren wir nicht mehr, wenn's ein 8-Zyl.-Diesel ist.
Wo du mit dem nicht durchkommst geht auch nix anderes mehr.
Grad auf dem Weg von Maun nach Chobe wae das easy. Bushlore war unser Vermieter. Das war top.
Gruß Robert
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Jan 2020 15:48 #576286
  • Schobibuddi
  • Schobibuddis Avatar
  • Beiträge: 6
  • Schobibuddi am 01 Jan 2020 15:42
  • Schobibuddis Avatar
Niemals ohne Schnorchel.
Aus eigener Erfahrung.: LC 4.2, auch wenn's teurer ist, du willst ja Spaß haben.
Wir hatten Bushlore und waren sehr zufrieden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Jan 2020 15:56 #576287
  • loser
  • losers Avatar
  • Beiträge: 944
  • Dank erhalten: 1483
  • loser am 01 Jan 2020 15:56
  • losers Avatar
Schobibuddi schrieb:
Hi,
was anderes wie einen Landcruiser fahren wir nicht mehr, wenn's ein 8-Zyl.-Diesel ist.
ME totaler Quatsch, der nur für Leute Sinn macht, die darauf angewiesen sind, mangelnde Fahrkenntnisse mit Kraft und noch mehr Kraft zu kompensieren. Aber sich später über umgepflügte Wege und Wellblech aufregen. Was kommt danach, Raupenfahrzeuge?
Grüße
Letzte Änderung: 01 Jan 2020 16:27 von loser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: namib, picco, Alex_Muc, MatzeHH, Achdoch
01 Jan 2020 16:29 #576288
  • Schobibuddi
  • Schobibuddis Avatar
  • Beiträge: 6
  • Schobibuddi am 01 Jan 2020 15:42
  • Schobibuddis Avatar
Na ja es wird halt nicht jeder als Offroadprofi geboren.
Ausserdem ist es eben angenehm im 2. Gang Standgas Probleme gar nicht zu haben die mit anderen Fahrzeugen nur in höheren Drehzahlen und abgelassener Reifenluft zu bewältigen sind.
Wir hatten beim ersten mal einen Hilux, ging gut, aber LC war eben um Längen angenehmer.
Ich poste hier meine persönliche Erfahrung, nicht nur meine Meinung.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.