THEMA: Fahrtraining für Bushcamper in Deutschland
05 Dez 2015 14:59 #409835
  • chewy
  • chewys Avatar
  • Beiträge: 17
  • chewy am 05 Dez 2015 14:59
  • chewys Avatar
Liebe Forumsleser/innen,
Könnt Ihr mir einen Tipp geben, wo man in Deutschland mit einem annähernd Vergleichbaren Fahrzeug ein Fahrtrainig machen kann?
Wäre wahrscheinlich nicht schlecht als Vorbereitung für Botswana. :silly:
Bin bislang nicht fündig geworden :(
Hoffe, Ihr könnt mir helfen.
Weihnachtliche Grüße
Chewy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Dez 2015 16:09 #409839
  • Mabe
  • Mabes Avatar
  • Beiträge: 934
  • Dank erhalten: 1567
  • Mabe am 05 Dez 2015 16:09
  • Mabes Avatar
Hallo chewy,
ein halbwegs vergleichbares Fahrzeug wirst du für einen Kurs in D vermutlich nicht finden.
Von wo aus startet denn deine Tour? Vielleicht macht es Sinn direkt vor Ort einen Kurs zu machen. s. Z.B. Isabis oder Ababis. Frag auch mal deinen Autovermieter.

Wenn es dir generell um ein Offroadtraining geht, gibt es in D zahlreiche Anbieter. Google mal oder schau auch in einschlägigen Zeitschriften (Allradler...) nach, frage bei örtlichen 4x4 Clubs an...
Evtl möchtest du ja nicht quer durch D reisen für deinen Kurs...

Gruß
Mabe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: chewy
05 Dez 2015 23:22 #409868
  • sternschnubi
  • sternschnubis Avatar
  • infiziert vom Afrikavirus ;-)
  • Beiträge: 1045
  • Dank erhalten: 553
  • sternschnubi am 05 Dez 2015 23:22
  • sternschnubis Avatar
Hallo,

schau doch mal beim ADAC, die bieten auf jeden Fall Offroadkurse an, relativ sicher werden sie keinerlei artverwandte Typen a la bushcamper oder Hilux verwenden, eher G-Klasse od. Defender. :dry:
Aber zum Kennenlernen und reinschnuppern reichts allemal.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: chewy
06 Dez 2015 00:05 #409873
  • chamäleon2011
  • chamäleon2011s Avatar
  • Beiträge: 2233
  • Dank erhalten: 2871
  • chamäleon2011 am 06 Dez 2015 00:05
  • chamäleon2011s Avatar
Hallo,

mein Mann und ich hätten dieses Jahr gerne ein Offroadtraining beim ADAC Nord gemacht. Das hätten wir auch tun können, aber nur mit einem eigenen Auto, ein "wirkliches" Offroadfahrzeug oder überhaupt irgend ein Auto war nicht zu mieten (wir haben nur einen Tiguan, zwar Allrad aber ohne Low Gear ect.).

Ich denke, die wenigsten hier haben einen Landrover, Hilux und co. in der Garage, den sie für solch ein Training nehmen können und ein Training mit einem Golf, Polo, Corsa ... mit dem ich schwierige Sachen eh nicht fahren kann, ist wenig gewinnbringend. Wir sind trotz einiger Telefonate da nicht weitergekommen.

In dem Reisebericht "Mit Peanut und Glück auf Namibia-Tour" hat aber Dergnagflow geschrieben, dass er mit dem Mietwagen in Namibia gleich zu Beginn ein Fahrtraining gemacht hat, dass klingt toll, ich hatte es für uns nur leider zu spät entdeckt. Vielleicht gibt es sowas auch in Botswana.

Liebe Grüße
Karin
Würde sollte niemals ein Konjunktiv sein.

Namibia 2016: Infos zu Auto+Camps+die "Jahrhundertsichtung"
Namibia 2015: Namibia - Mein Seelenland
Namibia und Botswana 2014: Überraschungstour Namibia und Botswana mit Guide
Namibia 2013: Drei Heidjer in Namibia - Guck mal, Elefanten!
Letzte Änderung: 06 Dez 2015 00:13 von chamäleon2011.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: chewy
06 Dez 2015 00:24 #409874
  • sternschnubi
  • sternschnubis Avatar
  • infiziert vom Afrikavirus ;-)
  • Beiträge: 1045
  • Dank erhalten: 553
  • sternschnubi am 05 Dez 2015 23:22
  • sternschnubis Avatar
Hallo,

also ich habe vor Jahren in der Nähe von Berlin, in Linthe/Brandenburg ein Fahrertrainung gemacht.
Das war vom ADAC, und gefahren bin ich mit einem Mercedes G-Modell .
Das war im Paket inkl.
Obs Sinn macht oder nicht darüber kann man geteilter Meinung sein, aber es war in jedem Fall sehr interessant und lehrreich.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: chewy
06 Dez 2015 00:42 #409876
  • chamäleon2011
  • chamäleon2011s Avatar
  • Beiträge: 2233
  • Dank erhalten: 2871
  • chamäleon2011 am 06 Dez 2015 00:05
  • chamäleon2011s Avatar
Hallo Sternschnubi,

da hast Du Glück gehabt, wir konnten trotz wiederholten Nachfragen kein Auto, egal welches, leihen, sondern nur mit eigenem Wagen anrücken. Ein Fahrtraining ist sicher immer sinnvoll, nur meiner Meinung nach kein spezielles Offroad-Training ohne ein offraod-taugliches Fahrzeug.

Auch eine Fahrzeugmiete bei einem Autovermieter zum Zweck eines Fahrtrainings war (verständlicherweise) nicht möglich. Versucht haben wir es Ende 2014 und nochmals Anfang 2015, also noch nicht so lange her. Hier in Norddeutschland beim ADAC geht alles nur mit eigenen Fahrzeugen, egal welche Art von Fahrtraining.

Viele Grüße
Karin
Würde sollte niemals ein Konjunktiv sein.

Namibia 2016: Infos zu Auto+Camps+die "Jahrhundertsichtung"
Namibia 2015: Namibia - Mein Seelenland
Namibia und Botswana 2014: Überraschungstour Namibia und Botswana mit Guide
Namibia 2013: Drei Heidjer in Namibia - Guck mal, Elefanten!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: chewy