THEMA: Reservekanister - notwenig und wenn ja: wo mieten?
02 Mai 2015 17:08 #383713
  • leser
  • lesers Avatar
  • leser am 02 Mai 2015 17:08
  • lesers Avatar
Hallo Fruchtsalat, Hallo Clamat.
Ich halte mich selber auch für einen sparsamen Fahrer (wer nicht?), trotzdem habe ich mit den Benziner „Einstiegmodellen“ immer zwischen 10,5 bis 11 l/100km als Reisedurchschnitt verbraucht, egal ob Toyota, Nissan oder Isuzu. Natürlich kann man auf guter Straße und schonender Fahrweise auch mal eine Tanketappe unter 10l haben, aber dafür ist es dann bei der Schleicherei in den niedrigen Gängen bei Pirschfahrten dann gleich über 12 oder mehr. Und auf langen Sandstrecken wie Sand Ridge kannst du, abhängig von den Sandverhältnissen und deinen Fahrkünsten, mit mindestens 15 bis 16 l/100km rechnen und manche verbrauchen noch mehr. Weniger geht m. E. nur mit Diesel.
Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Mai 2015 17:20 #383714
  • Anita40
  • Anita40s Avatar
  • Hakuna Matata
  • Beiträge: 858
  • Dank erhalten: 317
  • Anita40 am 02 Mai 2015 17:20
  • Anita40s Avatar
Hallo fruchtsalat,
Wo willst du Die jerrycans denn übernehmen?
Wir Haben genug in Windhuk stehen. Kannst
Gerne welche ausleihen.



Sag bescheid, wann

Viele grüße
Anita
ab 23.April für immer nach Namibia
unser Blog: www.outinafrica.com.na
Letzte Änderung: 02 Mai 2015 17:30 von Anita40.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fruchtsalat
02 Mai 2015 17:34 #383715
  • Clamat
  • Clamats Avatar
  • Beiträge: 1269
  • Dank erhalten: 1434
  • Clamat am 02 Mai 2015 17:34
  • Clamats Avatar
Hi Leser,

der Hilux ist ein Diesel ;)

Wir fahren grundsätzlich keine Teerstraßen, wenn es sich vermeiden lässt, so dass sich unser Benzinverbrauch auf Gravelroads mit Tiefsand, Bergklettern, Flussquerungen und Pirschfahrten bezieht.
Dieses Jahr hatten wir einen Nissan (nie wieder :( ), aber auch bei dem waren wir mit maximal 10-11l (Diesel) dabei, obwohl wir mehrere Wochen in Höhen von über 3000m unterwegs waren.

LG

Claudia
Unsere Reisen findet man unter: clamat.de/
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Mai 2015 17:47 #383718
  • leser
  • lesers Avatar
  • leser am 02 Mai 2015 17:08
  • lesers Avatar
Alles klar, der Benziner ist ein Diesel.
Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Mai 2015 18:07 #383722
  • Clamat
  • Clamats Avatar
  • Beiträge: 1269
  • Dank erhalten: 1434
  • Clamat am 02 Mai 2015 17:34
  • Clamats Avatar
Hi Leser,

da ich bisher immer nur Hilux Diesel gefahren bin, ging ich in meiner weiblichen Naivität davon aus, dass auch Fruchtsalats Hilux ein Diesel sei. Wusste gar nicht, dass es die auch als Benziner gibt :whistle:

LG

Claudia
Unsere Reisen findet man unter: clamat.de/
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: leser
02 Mai 2015 21:30 #383737
  • SFiedler2
  • SFiedler2s Avatar
  • Beiträge: 327
  • Dank erhalten: 99
  • SFiedler2 am 02 Mai 2015 21:30
  • SFiedler2s Avatar
Das Spritproblem gibtsnicht nur in Rakops. Letzte Woche gab es an manchem Tag keinen Diesel in Kasane. Laut meiner Gerüchteküche kommt jeden 2. Tag ein 10000L Truck aus Südafrika. In Zambia ist der Sprit anscheinend knapp, so dass die 10000L recht schnell weg sind und man dann u.U. einen Tag keinen Sprit bekommt und am übernächsten Tga schnell früh zum tanken sein muss, wenn der Truck denn kommt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.