THEMA: Autovermietung Savanna in WDH
08 Nov 2010 21:16 #161870
  • baboon
  • baboons Avatar
  • baboon am 08 Nov 2010 21:16
  • baboons Avatar
Hallo Fomis,

wir hatten im Oktober bei oben genanntem Vermieter einen Toyota Hilux gemietet (ohne Dachzelt, ohne Campingausrüstung) lediglich mit einem großen 60 Liter Kühlschrank.

Das Auto hatte bei Übernahme ca. 17.000 km auf dem Tacho und war in gutem Zustand. Die Reifen gefielen uns nicht so gut - haben aber wider Erwarten die Tour ohne Tadel überstanden, rund 6500 Kilometer. Und wir waren nicht nur in Nam, sondern auch in Bots und Zim unterwegs.

Auch die üblichen Kratzer im weißen Lack haben wir uns (zu den bereits vorhandenen ) eingefangen.

Nach ein paar Tagen fiel der Kühlschrank aus (in Zim) - das hat uns durchaus ein paar Lebensmittel gekostet, aber man kann zur Not auch mal ein paar Tage ohne kühles Bier/Wein auskommen; auch wenns bei den Temperaturen schwer fällt.

Wir haben uns dann entschlossen, den Kühlschrank in Bots (Francistown) reparieren zu lassen. Die fachmännische Reperatur hat umgerechnet ca. 60,- Euro gekosten. Eine ordentliche Rechnung haben wir erhalten.

Diese Rechnung haben wir dann Rene von Savanna mitgebracht. Innerhalb weniger Tage wurde uns der Rechnungsbetrag auf der Kreditkartenabrechnung erstattet, sonst hatte das Fahrzeug keine weiteren Schäden.

Ein absolut positives Erlebnis - und wir haben nach 16 Jahren Afrika Reisen schon so einiges mitgemacht....

Viele Grüße baboon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Nov 2010 10:48 #161919
  • jacquisuiza
  • jacquisuizas Avatar
  • Beiträge: 180
  • Dank erhalten: 14
  • jacquisuiza am 09 Nov 2010 10:48
  • jacquisuizas Avatar
Hallo baboon
Das freut mich aber, ein positives Feedback über den Autovermieter zu lesen, bei dem wir für nächsten Juli auch ein Auto gemietet haben. Ich habe ihn über eine persönliche Empfehlung eines langjährigen Afrika-Fahrers ausgewählt, aber sonst kaum etwas über ihn gelesen.
Der Mail-Kontakt, den ich mit René bis jetzt hatte, war sehr informativ und speditiv.
Jetzt hoffe ich nur noch, dass im Juli alles klappt.
Eine Frage noch: War der 60-Liter-Kühlschrank Standard oder habt ihr ihn speziell ausgewählt? Wir werden zu viert einen Grossteil der 28 Tage campieren und ich fragte mich schon, wie gross der Kühlschrank sein muss, dass wir 4-5 Tage autonom sind.
Gruss
Jacqueline
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Nov 2010 12:05 #161925
  • peter 08
  • peter 08s Avatar
  • Beiträge: 1896
  • Dank erhalten: 1323
  • peter 08 am 09 Nov 2010 12:05
  • peter 08s Avatar
Hallo,

wir trafen heuer im Februar am Kunene öfters auf eine Gruppe mit drei Autos von Savanna. Campingausrüstung und die Wagen waren wirklich top.



Als wir hinter Opuwo einen Plattfuß hatten - an sich ja nichts Aufregendes, wenn man nicht gerade inmitten eines Schwelbrandes steht - hielt die Truppe um Berti Ham sofort an, kam uns zu Hilfe und in ein paar Minuten war der Reifen gewechselt.

Hier noch einmal herzlichen Dank an Berti
und schöne Grüsse

Peter


NB: übrigens, unser Wagen war von Bobo-Car WHK
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Nov 2010 14:07 #161933
  • Silfri
  • Silfris Avatar
  • Beiträge: 274
  • Dank erhalten: 20
  • Silfri am 09 Nov 2010 14:07
  • Silfris Avatar
Hi, wir hatten auch 2009 ein Auto von Savanna, bereits das 2.Mal. Leider ging uns mitten in der Etoshapfanne die Lichtmaschine ein und wir mußten von Arbeitern des Camps Halali abgeschleppt werden. Welch Glück, dass die um 15.00 Uhr noch dort vorbeikamen, es waren die Einzigen! Die ganze Aktion hat sich als sehr spannend und nervenaufreibend erwiesen! Dann doch gut im Camp angekommen (abgeschleppt bei 80km auf Sandpiste mit einem Seil von 2 Metern!) haben wir sofort mit Rene von Savanna telefoniert. Vorerst wollte er unseren Verdacht auf eine kaputte Lichtmaschine nicht ganz teilen, aber nach einigen Versuchen unsererseits, das Auto wieder in Gang zu bringen hat er sich dann doch bereit erlärt, ein Ersatzauto von WDH zu schicken. Das ging dann relativ flott, sodass am nächsten Tag um 13.00 Uhr bereits der Ersatzwagen inkl. einer extra Lichtmaschine da war. Wir bekamen den anderen Wagen, bei unserem wurde von den Mechanikern dann vor Ort die Lichtmaschine ausgetauscht. Wir haben zwar einen halben Tag Savari verlorgen, aber es wurde uns sehr rasch und unbürokratisch geholfen - und uns sind auch hier keine extra Kosten entstanden. Also ich würde auf jeden Fall wieder Savanna buchen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Nov 2010 15:09 #161938
  • Tom Swiss
  • Tom Swisss Avatar
  • Beiträge: 461
  • Dank erhalten: 64
  • Tom Swiss am 09 Nov 2010 15:09
  • Tom Swisss Avatar
Hallo Jaqueline

Der Kühlschrank dürfte im Standard nicht 60l sein oder ich täusche mich und er war doch so gross. Am besten einfach ein Mail an Savannah und die Wünsche äussern.

Gruss
Tom

PS: Lass dir die Temperatureinstellung gut erklären sonst hast du gefrorenes Bier oder was auch immer.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Nov 2010 18:36 #162092
  • jacquisuiza
  • jacquisuizas Avatar
  • Beiträge: 180
  • Dank erhalten: 14
  • jacquisuiza am 09 Nov 2010 10:48
  • jacquisuizas Avatar
Hallo Tom
Danke für den Tipp, das werde ich machen.
Gruss
Jacqueline
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.