THEMA: Fahrt von KTP nach CKGR bzw. Maun machbar?
18 Mai 2021 13:27 #616347
  • Sabine26
  • Sabine26s Avatar
  • Beiträge: 1184
  • Dank erhalten: 1806
  • Sabine26 am 18 Mai 2021 13:27
  • Sabine26s Avatar
Hallo zusammen,

ich hänge mich hier mal ran und hoffe, dass es okay ist.
Die Central Kalahari haben wir bisher immer weggelassen, weil wir alles andere als Hardcore-Offroad Fahrer sind, aber - vielleicht interpretiere ich das hier im Thread auch falsch - es gibt auch Strecken ab Ghanzi (oder evtl. auch Maun?) zur Tan Pau Lodge und/oder Deception Lodge, die in der Trockenzeit mit einem 4x4 „einfach“ zu befahren sind? Wir waren im Nxai Pan NP und Makgadigadi NP (damals mit Fahrer) und beides Strecken, die wir uns keinesfalls selbst zutrauen würden, zu fahren. Das erwähne ich hier nur, damit Ihr einschätzen könnt, wie unsere 4x4 Erfahrungen sind, speziell bei Tiefsand.

Camper sind wir ebenfalls nicht.

Viele Grüße
Sabine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Mai 2021 14:18 #616350
  • GinaChris
  • GinaChriss Avatar
  • Beiträge: 3827
  • Dank erhalten: 7249
  • GinaChris am 18 Mai 2021 14:18
  • GinaChriss Avatar
Hi Sabine,

so wie du eure Fahrkünste schilderst, oder was ihr euch zutrauen würdet,
meine ich, dass die Zufahrt über Xade wg Tiefsand jedenfalls ausfällt. (jener Abschnitt zw.New Xade und Xade gate)
Übers Tsau gate, sehe ich das Problem weniger bei der Zufahrt, als innerhalb des CKGR.
Die cutline quer durch, hat ganz ordentliche Steigungen die tlw auch tiefsandig sind.
In der Trockenzeit ist die einfachste Möglichkeit mMn von Osten über das Matswere gate ab Rakops.
Gruß Gina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
18 Mai 2021 14:57 #616352
  • lilytrotter
  • lilytrotters Avatar
  • Beiträge: 3982
  • Dank erhalten: 4329
  • lilytrotter am 18 Mai 2021 14:57
  • lilytrotters Avatar
Die Zufahrt von Osten ist aber auch nicht ohne, für den Ungeübten. Und man will da ja wahrscheinlich nicht nur zur Lodge sondern sich frei im Park bewegen, - ohne Stress.
Da würde ich ich mich lieber von einer Lodge in der Umgebung abholen lassen und mich stressfrei im Park rumkutschieren lassen. Die Lodges in der Preisklasse haben doch die Gamedrives mit superguten Guides sowieso inclusiv.
Nur mal so zum Bedenken.
Always look on the bright side of life... :-)
Walvisbay boomt
Letzte Änderung: 18 Mai 2021 14:58 von lilytrotter.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
18 Mai 2021 15:15 #616355
  • GinaChris
  • GinaChriss Avatar
  • Beiträge: 3827
  • Dank erhalten: 7249
  • GinaChris am 18 Mai 2021 14:18
  • GinaChriss Avatar
Hi lilytrotter,

hätte ich mir auch gedacht, dass für Sabine+ eine Abholung die beste Wahl wäre.
Ein Blick auf die hps der Lodges zeigt aber als einzige Möglichkeit, abgesehen vom selbst Fahren, ein fly-in ab Maun.
Vielleicht Vereinbarungssache?
Gruß Gina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Mai 2021 16:00 #616358
  • ThF
  • ThFs Avatar
  • Beiträge: 158
  • Dank erhalten: 95
  • ThF am 18 Mai 2021 16:00
  • ThFs Avatar
Wir waren in 2019 von Osten kommend zur Tau Pan Lodge gefahren. Das war unser erster Tiefsand-Urlaub und wir hatten vorher in Makgadikgadi und Nxai Pan fleißig geübt. Die Strecke ist lang und langweilig, aber nicht schwierig (mit Landcruiser). Von den etwas über 80 km gehen rund 40 km schnurgeradeaus durch den Busch. Man sieht rechts und links nichts. Immerhin ist uns freundlicherweise auf der Rückfahrt ein Leopard vor das Auto gehüpft und dann 10 Minuten vor uns hergeschlendert. Da waren wir mit der Strecke wieder versöhnt.
Fly-in scheint beim Lodges die vorherrschende Art zu sein. Laut Buch am Matswere Gate waren wir seit ca. 4 Wochen die ersten mit Auto.
In den zwei Tagen, die wir dort waren, wurden wir von Leuten, die wir dort neu kennengelernt haben in der Regel mit „Ah, you're the ones with the car.“ begrüßt.
2010 3 Wochen Mietwagen/Lodge-Rundreise Namibia
2013 4 Wochen Mietwagen/Lodge-Rundreise Namibia/Botsuana/VicFalls
2015 2,5 Wochen Mietwagen/Lodge-Rundreise Südafrika
2016 2 Wochen Mietwagen/Lodge-Rundreise Etosha/Caprivi/Chobe
2019 5 Wochen Mietwagen/Lodge-Rundreise Südafrika/Botsuana
Letzte Änderung: 18 Mai 2021 16:05 von ThF.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Bwana Tucke-Tucke
18 Mai 2021 17:52 #616364
  • Sabine26
  • Sabine26s Avatar
  • Beiträge: 1184
  • Dank erhalten: 1806
  • Sabine26 am 18 Mai 2021 13:27
  • Sabine26s Avatar
Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Antworten.
Ich sehe schon, dass wir uns mit dieser Strecke als Selbstfahrer überfordern würden. Da muss ich einfach realistisch sein, auch wenn wir am liebsten selbst fahren.

Viele Grüße
Sabine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.