THEMA: Uganda mit Umfulana
03 Jan 2018 18:08 #503501
  • Vanillekeks
  • Vanillekekss Avatar
  • Beiträge: 15
  • Vanillekeks am 03 Jan 2018 18:08
  • Vanillekekss Avatar
Hallo,
nachdem wir nun schon zwei Mal in Namibia waren mit Abstecher nach Botswana und Victoria Falls, wollen wir nun das nächste afrikanische Land bereisen. Idee ist Uganda.
Wir sind neugierig, aber nicht die Mutigsten - in Namibia waren wir jeweils als Selbstfahrer unterwegs, aber mit vorgebuchten Unterkünften, womit wir aber auch sehr glücklich waren. Zu viel Abenteuer muss nicht sein :)
Wir kennen niemanden, der schon in Uganda war, haben also anders als bei Namibia niemanden, der uns ein bisschen was erzählen kann, wie läuft dies und das.
Wir sind schon ein oder zwei Mal auf den Reiseanbieter Umfulana hingewiesen worden, der sei sehr empfehlenswert.
Mal abgesehen davon, dass er Reisen im Baukastensystem anbietet, ist er natürlich auch nicht gerade billig, aber das spielt eine untergeordnete Rolle. Die Frage für uns stellt sich eher nach der Qualität.
Mangels Erfahrungsaustausch wissen wir also auch nicht so recht, wo man in Uganda gewesen sein sollte und wo lieber nicht.
Meine Frage an das Forum wäre, was von dem verlinkten Reisebeispiel zu halten ist, also Ziele, Dauer, Art der Unterkünfte. Vielleicht hat ja hier jemand auch Erfahrung mit Umfulana.
www.umfulana.de/ugan...-safari-durch-uganda

Freue mich sehr über Tipps!

Steffi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Jan 2018 18:13 #503502
  • Botswanadreams
  • Botswanadreamss Avatar
  • Beiträge: 1396
  • Dank erhalten: 1618
  • Botswanadreams am 03 Jan 2018 18:13
  • Botswanadreamss Avatar
Hallo Steffi

Meine Empfehlung, Reiseberichte lesen und eine Karte von Uganda daneben legen. So bekommst Du einen Eindruck, was Euch wirklich interessiert. Danach kann man Anfragen zu den ausgesuchten Zielen starten.

Viel Spass beim planen
Christa
www.botswanadreams.de

"Alles, was ich jetzt wollte, war nach Afrika zurückzukommen. Ich hatte es noch nicht einmal verlassen, aber wenn ich nachts aufwachte, lag ich lauschend da, bereits voller Heimweh danach."
Ernest Hemingway
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Jan 2018 21:53 #503533
  • Tidou
  • Tidous Avatar
  • Beiträge: 463
  • Dank erhalten: 242
  • Tidou am 03 Jan 2018 21:53
  • Tidous Avatar
Hallo,

Ich finde die Etapen nicht schlecht aber was mich stören würde, ist der Kleinbuss für acht Personen wo nur fünf Personen einen Fensterplatz haben. Ich hätte in Uganda, auf den teilweise sehr holprigen Pisten nicht in der Mitte sitzen wollen. Ist ja auch schade wenn man die Landschaft und die Tiere nur über den Nachbarn hin zu sehen bekommt.

Die Reise ist auch ziemlich teuer, aber ich kenne die vorgesehenen Lodges, außer die am Lake Bunyonyi nicht. Die Birdnest@Bunyonyi hat einfache Zimmer, aber die Lage und der Park sind super. Die Zimmer haben auch eine Terrasse mit Blick auf den See. Wir hatten dort Halbpension und konnten die Vorspeise, Hauptspeise und Nachspeise von der Karte auslesen. Es hatte wirklich eine riesen Auswahl an verschiedenen Speisen.

V. G. Carmen
2016, Namibia, Botswana, Victoria Falls
2017, Uganda und Ruanda
2017, Kapstadt und Namibia
2018, Namibia und etwas Südafrika (Richtersveld, Augrabies, KTP)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Jan 2018 07:18 #503543
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4252
  • Dank erhalten: 9500
  • picco am 04 Jan 2018 07:18
  • piccos Avatar
Hoi Steffi

Phu, der Preis ist ganz schön gesalzen! :blink: :S :pinch:
Erst recht wenn man bedenkt dass der Flug auch noch dazu kommt!
Die Tour hat meiner Meinung nach zu viele Stationen...lies Dich dazu in die Reiseberichte hier im Forum, Du findest sie zuoberst im Unterforum Uganda in der Zusammenfassung.
Machs wie Christa (Botsuanadreams) vorgeschlagen hat und dann lass Deine Wunschsafari es z.B. bei Terrain Safaris in Kampala offerieren. Wenn Du dabei schöne Grüsse von Claudio ausrichtest würd ich mich freuen.
Das wird bei vergleichbarer Qualität wohl gut tausend bis zweitausend Euro günstiger werden...Flug eingerechnet!
Und das als Privatsafari zu zweit! Nicht im Kleinbus mit fremden Touristen...
Letzte Änderung: 04 Jan 2018 07:45 von picco.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Jan 2018 07:27 #503546
  • marimari
  • marimaris Avatar
  • Beiträge: 1634
  • Dank erhalten: 996
  • marimari am 04 Jan 2018 07:27
  • marimaris Avatar
Hallo Steffi,
auch ich denke, die Reise ist viel zu teuer - klar, es sind schöne Lodges dabei, jedoch ob die wirklich diesen Aufpreis gerecht werden , dann in der Gruppe und im Mini-Bus durchs Land zu rauschen?
www.roadtripuganda.com/rates
Schau mal hier - hier lässt sich Uganda im Baukastensystem offerieren:
- self-drive (oder mit Fahrer, aber privat)
- mit versch. Klassen von Guesthouses, Hotels, Lodges...
- mit oder ohne Permits
-etc.



Vielleicht ist da was dabei für Euch? - Grüsse, Mari
Nächste Reiseziele:
31.07. 2019 - 04.08 2019: Perast, Kotor (Montenegro)
31.08-21.09: Marokko Wüstentesttour (Parking Malaga)
26.12-07.01 2020: Panama City + Curacao, Coral Estate
01.04-19.04 Incredible India:-) - Rajasthan
Letzte Änderung: 04 Jan 2018 07:29 von marimari.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Jan 2018 09:37 #503571
  • NOGRILA
  • NOGRILAs Avatar
  • Beiträge: 1582
  • Dank erhalten: 634
  • NOGRILA am 04 Jan 2018 09:37
  • NOGRILAs Avatar
Hallo Steffi, wir waren 2016 in Uganda und haben direkt dort gebucht bei Speke Safari und wurden toll betreut!
Es war eine privat geführte Tour mit deutsch sprechenden Guide!
Für die 21 Nächte haben wir ca. 6000€/Person bezahlt inkl. aller Aktivitäten, Gorilla Permit,Schimpansen Permit, VP etc. in sehr guten Unterkünften!

In dem Reisevorschlag von Umfulana sind ja auch recht viele sehr teure Unterkünfte dabei, hier kann man sicher noch sparen!
Jinja und Sipi könnte man weglassen um die Tour entsapnnter zu gestalten, denn für Murchinson NP und QE NP/Ishasha Sektor sollten es mind. 3Nächte sein!
Dann könnte man am Ende noch den Mburo NP dazu nehmen und/oder Entspannung am/im Victoria See genießen!

Bleibt drann und macht Uganda, ihr werdet es nicht bereuen!

Viel Spaß beim Planen.

LG NOGRILA
Letzte Änderung: 04 Jan 2018 09:38 von NOGRILA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.