THEMA: Meine Unterkünfte - Eure Meinung
03 Feb 2006 22:36 #517
  • derfreed
  • derfreeds Avatar
  • Beiträge: 726
  • Dank erhalten: 1
  • derfreed am 03 Feb 2006 22:36
  • derfreeds Avatar
Hallo zusammen,

im alten Forum hatte ich schon mal gefragt, nur leider kann ich mir dort ja leider nicht mehr das Ergebnis angucken.

Also, ich würde gerne von Euch meine Unterkünfte/Campingplätze bewerten lassen, bzw. gerne gute Alternativen genannt bekommen.

1. Windhoek => Pension Steiner
2. Hardap Damm => Camping am Stausee
3. Keetmanshoop => Garas Quivertree Park & Camp
(Camping)
4. Fish Canyon => Hobas Campsite (hier würde ich sehr gerne ein Alternative haben)
5. Aus => Klein-Aus Vista (Camping)
6. Nähe Duwisib => Betta Camping Site (Camping)
7. Sesriem => Sesriem Camping Site (bereits gebucht)
8. Naukluft Gebirge => Ababis Gästeefarm (2 Nächte)
9. Swakopmund => Secret Garden (2 Nächte)
10. Spitzkoppe => Camp an der Spitzkoppe (Camping)
11. Brandberg => Ugab Wilderness Camp (2 Nächte, Camping)
12. Khorixas => Xaragu Camp (Camping)
13. Vingerklip => Vingerklip Lodge (2 Nächte)
14. Okaukuejo => Camping (2 Nächte)
15. Halali => Camping (2 Nächte)
16. Namutoni => Camping
17. Waterberg => Bernabe de la Bat Restcamp (Camping)
18. Windhoek => Pension Steiner (2 Nächte)

Ich würde mich auch sehr über Fotos, Links u.ä. zu den Camps/Unterkünften freuen.

Dank Euch, macht Spaß hier!

Carsten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Feb 2006 23:54 #520
  • Georg
  • Georgs Avatar
  • Beiträge: 1036
  • Dank erhalten: 2
  • Georg am 03 Feb 2006 23:54
  • Georgs Avatar
Hallo derfreed

Ich kann zu camping wenig sagen. aber du scust alternative am canyon. Innerhalb des Canyon Gebiets gibt es auch Möglichkeiten zu Campieren ( N-Parks) oder in Ai-Ais.

Ich würde am Canyon übernachten schon um Sonnenauf u. Untergang zu erleben.
Hab das vor vielen Jahren selbst gemacht, wild Camping war da noch möglich. Fantastische Stimmungen und himmlische Ruhe. Kein Mensch sonst weit und breit.

1975 war das
klick >>> www.dersofaladen.de/georg/html/canyon.html

Grüsse Georg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Feb 2006 23:58 #521
  • Georg
  • Georgs Avatar
  • Beiträge: 1036
  • Dank erhalten: 2
  • Georg am 03 Feb 2006 23:54
  • Georgs Avatar
Hallo derfreed ( Carsten)

Zu Tour selbst beneide ich dich,

klassisch Süd und Nord,

leider fehlt Lüderitz in der Sammlung. Gehört bei mir zum Programm im Süden.

Grüsse Georg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Feb 2006 08:40 #522
  • anddor
  • anddors Avatar
  • Beiträge: 459
  • Dank erhalten: 4
  • anddor am 04 Feb 2006 08:40
  • anddors Avatar
Hallo derfreed,

vorab sehr schöne Tour !
Wie Gerog schon sagt Ais-Ais ist eine Alternative. Nur anstsatt Klein-Aus Vista würde ich zur Namtib (Farm Theile) fahren die haben jetzt einen Campground. Ein od. zwei Tage mehr Etosha wären aus meiner Sicht besser. Warum 2 Nächte Windhoek, eine davon würde ich z. B. auf Düsternbrook campen, da kannst Du nochmal aus nächster Nähe Leoparden und Geparden fotographieren.

Ich wünsche Dir eine schöne Reise

Gruß
anddor
:cheer:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Feb 2006 09:50 #523
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6225
  • Dank erhalten: 3174
  • chrigu am 04 Feb 2006 09:50
  • chrigus Avatar
hallo

auch ich habe noch ergänzungen zu der sehr schönen tour.

der Campingplatz von AiAis ist nicht schlecht und hat eine warme quelle die den Pool heitzt.

Klein-Aus Vista ist sehr schön, das würde ich beibehalten.
in der tiras gegend D707 solltet Ihr unbedingt noch eine nacht einlegen (z.B. Farm Tiras oder Koiimasis, auch Namtib ist in der gegend, kenn ich aber nicht).

ein tag im sessriem ist sehr kurz.

an der spitzkoppe würde ich zwei, dafür am ugab nur einen tag bleiben.

im namutoni haben wir letztes mal ausserhalb des parks campiert (weiss im moment leider den namen nicht mehr) da war die preis/leistung sehr viel besser!

dem rat mit Düsternbrook kann ich mich anschliessen.

gruss chrigu<br><br>Post geändert von: chrigu, am: 04/02/2006 09:51
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Feb 2006 11:34 #525
  • derfreed
  • derfreeds Avatar
  • Beiträge: 726
  • Dank erhalten: 1
  • derfreed am 03 Feb 2006 22:36
  • derfreeds Avatar
Super,

danke an alle schonmal für die Infos. Gab schon für Georg ein \"Daumen hoch\" (er hat mir schon sehr viele Tips gegeben). Mehr geht nicht wegen Sperre!

Über Ai-Ais habe ich auch schon schlechtes gehört. Gibt es sonst da unten keine weitere Alternative außer wirklich wild zu campen?

Klein-Aus Vista wurde mir im alten Forum schon mehrmals empfohlen, ich denke da werden wir übernachten.

Lüderitz haben wir extra gestrichen, um einen Tag zu gewinnen, den wir auf der Farm Ababis im Naukluft eingebaut haben. Wir möchten lieber Natur als Städte sehen.

Ein Tag Seriem ist gewiss etwas wenig, aber da wir ja von Nähe Duwisib kommen, sind wir schon relativ früh im Camp und können am nächsten Tag noch lange bleiben, da wir ja nur 80 km zur Farm Ababis haben.

Wir haben für die Region Spitzkoppe, Brandberg und Khorixas insgesamt 4 Nächte zur Verfügung. Auf welchen Camps wir die dann verbringen werden wir kurzfristig vor Ort entscheiden.

Etosha haben wir schon extra auf 5 Tage verlängert (vorher 3).

2 Nächte Windhoek, weil wir uns gerne die Stadt in Ruhe angucken wollen und einen Tag haben wollen um vor der Abreise noch mal alles Revue passieren zu lassen.

Es sind aber auch 2 Nächte am Waterberg geplant. Evtl können wir davon ja eine streichen und dafür zur Farm Düstenbrook fahren. Habe mir gerade mal die Homepage zu Gemüte geführt. Sieht wirklich gut aus.

Suche nach wie vor noch Fotos von den Camps.

Danke und Gruß,
Carsten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.