THEMA: Infos zu Unterkünften in Südnamibia
10 Mai 2021 17:22 #615573
  • pollux
  • polluxs Avatar
  • Beiträge: 1095
  • Dank erhalten: 796
  • pollux am 10 Mai 2021 17:22
  • polluxs Avatar
@leona: 21Dunes steht in meiner Beschreibung ganz oben :)
Südliches Afrika seit 1992: 47 Reisen, 1.321 Tage, 169.178 km, 492 Vogelarten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Mai 2021 21:59 #615604
  • La Leona
  • La Leonas Avatar
  • Beiträge: 2633
  • Dank erhalten: 2972
  • La Leona am 10 Mai 2021 21:59
  • La Leonas Avatar
pollux schrieb:
@leona: 21Dunes steht in meiner Beschreibung ganz oben :)
ja pollux, hab ich auch schon gesehen und dachte mir dass du aus purer Nachsicht nicht antwortest, wohlwissend dass ich da auch selber draufkommen werde, über kurz oder lang,... :blush:
Gruss Leona
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Mär 2022 15:12 #639402
  • La Leona
  • La Leonas Avatar
  • Beiträge: 2633
  • Dank erhalten: 2972
  • La Leona am 10 Mai 2021 21:59
  • La Leonas Avatar
Pollux ich benutze mal deinen thread, es passt gut denke ich.

Wir werden zwei der drei unten gelisteten Unterkünfte nächsten Monat kennenlernen. Wildheim wäre dann ev. noch zusätzlich, je nachdem wie unsere Reise dann live verlaufen wird. Nun möchte ich aber vorab fragen ob es ev. Erfahrungen zu diesen Unterkünften gibt:

Wildheim Wes Kalahari Lodge
www.wildheim.net/
zwischen Aroab und Koes an der C11
3 self catering Rondavels und ein grosser campsite für max 8 Personen voll ausgestattet

The Outpost Lodge
outpost.com.na/accommodation#
Fast gegenüber von Unions End am Ender der M39 an der D1099
Unterkunft Optionen: Lodge, Bushcamp als Selbstversorger Dunehouse, Camping

Orabo River Village
www.orabo.vip/blog
Im Sandfontein Reserve am Oranje, Selbstversorger Häuschen und Camping

Danke schon mal!
Gruss Leona
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
13 Mär 2022 17:33 #639413
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 13291
  • Dank erhalten: 9838
  • Logi am 13 Mär 2022 17:33
  • Logis Avatar
Tolle Tipps! :kiss:

Leider kann ich nur 1x den Danke Button drücken ...

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: La Leona
13 Mär 2022 18:07 #639418
  • pollux
  • polluxs Avatar
  • Beiträge: 1095
  • Dank erhalten: 796
  • pollux am 10 Mai 2021 17:22
  • polluxs Avatar
Orabo River Village

Der Drive von der Sandfontein Lodge zum Oranje ging dort im Frühjahr 21 vorbei, da waren die Häuser noch im Bau. Die Aktivitäten sind ja fast alle in der Sandfontein Reserve, das geht nur organisiert. Wieviel man direkt von Orabo aus selbst machen kann ist schwer zu sagen, Wandern entlang des Oranje ...
Nach Osten ist überall der Zaun von Sandfontein zwischen Fluß und Inland. Von Westen kommt die Zufahrtspiste.
Sicherlich ist es einer der einsamsten bewohnten Orte in Namibia am Ende einer Sackstraßen-Piste.
Ich würde meinen es lohnt sich nur in Kombination mit Sandfontein, oder wenn man nach SA via Noordoewer will. Wobei es zur B1 und dann zur Grenze auch noch mal 160 km sind. Vielleicht passt es auch für jemand, der dort ein Buch schreiben will. :laugh:
Südliches Afrika seit 1992: 47 Reisen, 1.321 Tage, 169.178 km, 492 Vogelarten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: La Leona, Logi, Rockshandy
13 Mär 2022 22:06 #639432
  • La Leona
  • La Leonas Avatar
  • Beiträge: 2633
  • Dank erhalten: 2972
  • La Leona am 10 Mai 2021 21:59
  • La Leonas Avatar
Hallo pollux
Richtig wir werden aus Richtung Aussenkehr kommen und über die D213,208,292 anfahren. Ich lass mich überraschen und bin etwas Abhängen nicht abgeneigt. Dass es gegen Osten kein Weiterfahren gibt weiss ich. Danke für deine Schilderung betreffend Tierzaun.

Darum werden wir anschließend in Richtung Nordosten auf der D201,611 nach Koes und ins Bushcamp bei Dunesong weiter reisen.

Ein Wermutstropfen ist dass wir in Oraba fast gegenüber des berühmten Melkbooms sein werden. Den 4x4 Pella trail auf südafrikanischer Seite konnten wir vor ein paar Jahren leider nicht durchführen. Nun können wir aber die Gegend kennenlernen.

Hast du bei Sandfontein schon die geführte Wanderung gemacht?
Gruss Leona
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.