• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Weavers Rock Guest House / Waterberg Valley Lodge
07 Nov 2019 23:04 #572289
  • Nali
  • Nalis Avatar
  • Beiträge: 4
  • Nali am 07 Nov 2019 23:04
  • Nalis Avatar
Hallo ihr Lieben,

ich brauche nochmals euren Rat. Wir haben unsere Namibia soweit durch geplant, nur beim Waterberg können wir uns nicht so wirklich entscheiden. Wir haben 2 Nächte und ein vernünftiger Standard ist uns schon wichtig.

Hat jemand Erfahrungen mit Weavers Rock Guest House? Wie ist dieses im Vergleich zur Waterberg Valley Lodge bzw. zur Plateau Lodge? Was würdet ihr uns eher empfehlen? Lohnt sich der Waterberg denn für 2 Tage überhaupt? Wie hatten auch an eine Aufteilung 1 Nacht Waterberg Valley Lodge und dann 1 Nacht z. B. Frans Indongo Lodge überlegt. Was halten ihr davon?

Vielen Dank schon mal :-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Nov 2019 08:29 #572308
  • H.Badger
  • H.Badgers Avatar
  • Beiträge: 1083
  • Dank erhalten: 4762
  • H.Badger am 08 Nov 2019 08:29
  • H.Badgers Avatar
Hallo Nali,
wir waren im Juli auf der Weaver's Rock Guestfarm.
Die Häuschen haben uns ganz gut gefallen - nicht sehr schick, aber überaus sauber und zweckmäßig mit einem schönen Blick über den Busch. Auch das Essen war gut. Abends noch mehr als am Morgen. Uns hat es dort also gefallen. Für weitere Informationen findest du Bilder der Guestfarm in meinem aktuellen RB.
Von der Farm ist es aber noch ein wenig Fahrerei, um zum Waterberg zu gelangen. Die Region lohnt sich für zwei Nächte auf jeden Fall. Bei nur einer Nacht würde ich den Waterberg aber auslassen.

Lieber Gruß
Sascha
Aktuell Costa Rica 2022: www.namibia-forum.ch...a-zur-regenzeit.html
Kruger 2021: www.namibia-forum.ch...-im-kruger-2021.html
Reisebericht 2016: Südafrika, Namibia, Mauritius www.namibia-forum.ch...in-der-kalahari.html
Reisebericht 2016: Kinder und Katzen im Kruger www.namibia-forum.ch...atzen-im-kruger.html
Reisebericht 2017: Namibia - vom KTP zum Etosha NP www.namibia-forum.ch...he-lion-s-share.html
Reisebericht 2018: Sri Lanka www.namibia-forum.ch...-sri-lanka-2018.html
Reisebericht 2018: Kinder und Katzen im Kruger - Reloaded www.namibia-forum.ch...kruger-reloaded.html
Reisebericht 2019: Etosha, Caprivi, Chobe www.namibia-forum.ch...be-2019.html?start=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
18 Jul 2021 14:13 #621271
  • matth
  • matths Avatar
  • Beiträge: 402
  • Dank erhalten: 137
  • matth am 18 Jul 2021 14:13
  • matths Avatar
Existiert die Weaver's Rock Guestfarm - Farm Hohenfels Namibia eigentlich noch?

LbG Matthias
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Jul 2021 14:54 #621273
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6513
  • Dank erhalten: 3511
  • chrigu am 18 Jul 2021 14:54
  • chrigus Avatar
Soviel ich mitbekommen habe, wurde Weaver's Rock von neuen Pächtern übernommen. Wie es da weiter geht, weiß ich allerdings nicht.

Herzliche Grüße
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: matth
05 Dez 2021 23:17 #631746
  • desertcruiser
  • desertcruisers Avatar
  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 16
  • desertcruiser am 05 Dez 2021 23:17
  • desertcruisers Avatar
Wir waren vor ca. 2 Wochen dort. Am Eingang war die Schranke verschlossen und daneben am Zaun hing ein Schild "Fully booked". Ein Anruf auf der Lodge wurde nicht entgegengenommen, nach zweimal läuten kam stets das Besetztzeichen. Im Moment scheint Weaver's Rock geschlossen. Hoffentlich nicht für immer...
"Von Zeit zu Zeit braucht jeder ein bisschen Wüste", Sven Hedin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Dez 2021 10:19 #631781
  • Yawa
  • Yawas Avatar
  • Beiträge: 107
  • Dank erhalten: 65
  • Yawa am 06 Dez 2021 10:19
  • Yawas Avatar
Wir waren am 30. September 2021 die letzten und einzigen Gäste auf Weavers rock. Es war eine sehr traurige Atmosphäre, da die Verwalterin/Pächterin ihren Vertag nicht verlängert bekam, da sie die letzten drei Monate davor wegen der schlechten Saison ihre Miete/Pacht nicht bezahlen konnte und die Eigentümer ihr nichts mehr stunden wollten.
Sie hat sich sehr bemüht für den letzten Abend und die Häuschen haben wirklich eine tolle Lage aber verständlicherweise war alles schon ein bisschen abgewirtschaftet. Sie hat dann mit uns die Farm verlassen. Sehr sehr schade!
Liebe Grüße
Yawa
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, desertcruiser
  • Seite:
  • 1
  • 2