THEMA: Kunene River Lodge temporär geschlossen
12 Apr 2018 16:01 #518415
  • dergnagflow
  • dergnagflows Avatar
  • Online
  • Beiträge: 1718
  • Dank erhalten: 1217
  • dergnagflow am 12 Apr 2018 16:01
  • dergnagflows Avatar
Die Kunene River Lodge ist laut eigenen Angaben eine Woche lang geschlossen.
Der Kunene hat dort alles überschwemmt.



Wenn man sich das Foto auf deren Webseite anschaut, kann man erst erahnen, wie hoch der Kunene derzeit ist.
www.kuneneriverlodge.com/

lg
Wolfgang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: luckydaisy, buma, freshy, Yawa, Reinhard1951, amot41, Logi, loeffel, mika1606, Ernst54
12 Apr 2018 18:14 #518425
  • bayern schorsch
  • bayern schorschs Avatar
  • Beiträge: 2883
  • Dank erhalten: 5494
  • bayern schorsch am 12 Apr 2018 18:14
  • bayern schorschs Avatar
Danke Wolfgang für diese Info!

Das ist kaum zu glauben, schließlich waren wir noch vor nicht all zu langer Zeit Gäste in dieser wunderschönen Lodge. Ein Wahnsinn!
Die Natur braucht zwar den Regen, aber doch nicht in dieser Menge.
Die Lodgebetreiber können einem wirklich leid tun, denn das dauert bestimmt eine Zeit, bis alles wieder trockengelegt ist. :huh:

Viele Grüße
der bayern schorsch
Link zu allen Reiseberichten:

Reiseberichte Bayern Schorsch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Apr 2018 18:17 #518427
  • BMW
  • BMWs Avatar
  • Beiträge: 1374
  • Dank erhalten: 789
  • BMW am 12 Apr 2018 18:17
  • BMWs Avatar
Hallo Wolfgang

Danke für den Link.......wenigstens kann man auf der Terrasse während dem Essen die Füsse

gleichzeitig kühlen........auf die wenigen noch verbliebenen Crocs muss man aber schon ein

wachsames Auge haben.... :laugh: :laugh: :laugh: :laugh:......waren jetzt knapp vorher dort.... :) :) :)

lg....BMW
Letzte Änderung: 12 Apr 2018 18:19 von BMW.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Apr 2018 18:26 #518429
  • loeffel
  • loeffels Avatar
  • Beiträge: 1287
  • Dank erhalten: 3859
  • loeffel am 12 Apr 2018 18:26
  • loeffels Avatar
bayern schorsch schrieb:
Die Lodgebetreiber können einem wirklich leid tun, denn das dauert bestimmt eine Zeit, bis alles wieder trockengelegt ist. :huh:

Viele Grüße
der bayern schorsch

Oh mann ... :sick:
Wir haben eigentlich für den 29./30.4. dort 2 Übernachtungen gebucht ...
Ich habe mal vorsichtshalber unsere Buchungsagentur kontaktiert, zwecks Alternativen, für alle Fälle ...
LG Stefan

Die Reise unseres Lebens: Antarktis 2018/19
Unsere Reiseberichte
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Apr 2018 18:39 #518435
  • dergnagflow
  • dergnagflows Avatar
  • Online
  • Beiträge: 1718
  • Dank erhalten: 1217
  • dergnagflow am 12 Apr 2018 16:01
  • dergnagflows Avatar
Wenn man mal auf der Terrasse gesessen hat (so wie wir auch vor kurzem) und runter auf den Fluss geschaut hat, kann man erahnen, was dort derzeit los ist... :blink: :woohoo: :dry:
Die derzeitigen Betreiber sind auch erst seit kurzem dort und haben schon solche Dinge zu "bekämpfen"...

In 14 Tagen kann's natürlich wieder OK sein, aber sicherheitshalber eine Alternative suchen ist sicher ned schlecht...

lg
Wolfgang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Apr 2018 21:22 #518460
  • piscator
  • piscators Avatar
  • Beiträge: 1480
  • Dank erhalten: 783
  • piscator am 12 Apr 2018 21:22
  • piscators Avatar
Guten Abend
und danke Wolfgang. Interessante Info, es dürfte allerdings nicht das erste Mal sein, dass der Kunene so viel Wasser führt.
Wir werden Mitte Juni dort sein und gehen davon aus, dass bis dahin alles wieder "in trockenen Tüchern" sein wird.

Gruß Piscator
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.