THEMA: Kenya führt zum 1.7.2015 elektronisches Visum ein
02 Dez 2015 09:47 #409488
  • Madala
  • Madalas Avatar
  • Beiträge: 52
  • Dank erhalten: 11
  • Madala am 02 Dez 2015 09:47
  • Madalas Avatar
Das war mein Ansatz bevor dann die "geistreiche" Antwort von Mzeekenya kam.
Ich werde das Thema nicht weiter kommentieren !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Dez 2015 12:36 #410729
  • fiedi01
  • fiedi01s Avatar
  • Beiträge: 121
  • Dank erhalten: 15
  • fiedi01 am 12 Dez 2015 12:36
  • fiedi01s Avatar
Hallo zusammen,

da wir im Februar 2016 auch mal wieder nach Kenia reisen, bitten wir um Informationen, wie derzeit die Handhabung bez. der Einreise-Visa ist.

Sowohl in der Homepage der kenianischen Botschaft in Berlin wie auch beim Auswärtigen Amt wird geschrieben, dass die Einreise online aber auch noch direkt vor Ort bei der Einreise (z.B. am Flughafen in Mombasa) ausgestellt werden.

Kann jemand berichten, ob dies derzeit zutreffend ist, dann würden wir unser Visa erst vor Ort am Flughafen Mombasa beantragen.

Vielen Dank für eine Antwort und viele Grüße

Alexandra und Rainer
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Dez 2015 13:06 #410734
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 24892
  • Dank erhalten: 19909
  • travelNAMIBIA am 12 Dez 2015 13:06
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Alexandra und Rainer,
Kann jemand berichten, ob dies derzeit zutreffend ist, dann würden wir unser Visa erst vor Ort am Flughafen Mombasa beantragen.
und das hat genau welchen Vorteil (außer möglichen Wartezeiten) gegenüber dem Online-Visum? Wobei, es gibt ja auch noch genügend Reisende, die lieber am Flughafen einchecken, als es online vorher zu machen...

Viele fragende Grüße
Christian
Reiseplanungen 2021/22: Deutschland, Mosambik, Südafrika, Sierra Leone
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Dez 2015 16:36 #410767
  • Papa Kenia
  • Papa Kenias Avatar
  • Beiträge: 342
  • Dank erhalten: 1501
  • Papa Kenia am 12 Dez 2015 16:36
  • Papa Kenias Avatar
Hallo, bin momentan in Kenia.
bei der Condor bekommst du die Unterlagen zum Ausfüllen nach wie vor im Flieger. Wurde beim Einchecken nicht nach evisum gefragt.
Ich hatte mein evisum aber. Einreise völlig problemlos und sehr schnell.

liebe Grüsse
Papa Kenia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Dez 2015 09:54 #411780
  • Mzeekenya
  • Mzeekenyas Avatar
  • Beiträge: 524
  • Dank erhalten: 1397
  • Mzeekenya am 20 Dez 2015 09:54
  • Mzeekenyas Avatar
Guten Morgen,
ich bin am 14.12. in Nairobi gelandet bzw. eingereist. Das eVisa habe ich mir vorher besorgt (siehe Posts in diesem Thema). In Zürich wurde ich bereits nach dem eVisa gefragt und die Dame hat es beim Einchecken genau studiert...
Im JKIA hatten aber die meisten Ankommenden noch kein eVisa, sondern füllten das Immigration-Formular vor Ort aus. Ab 1.1.2016 soll dann nur noch das eVisa bei der Einreise akzeptiert werden. Der Immigration Officer studierte mein eVisa ebenfalls genaustens und sagte dann, "ich muss zuerst anrufen, ob es gültig ist..."! Letzten Endes erhielt ich meine drei Monate, aber bis ich "durch" war, dauerte es etwa drei Mal so lange wie früher! Trotzdem rate ich, das eVisa noch zuhause zu beantragen, wobei, der Gebühren wegen, eine Kreditkarte notwendig ist. Das Eröffnen eines Accounts (account.ecitizen.go.ke/register) dauert zwar eine geraume Weile - aber dafür hat man dann innerhalb von 24 bis 48 Stunden das Visa und kann es zuhause ausdrucken.
Grüsse aus Nairobi. M.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Jan 2016 16:02 #415190
  • Erika
  • Erikas Avatar
  • Beiträge: 2338
  • Dank erhalten: 4897
  • Erika am 17 Jan 2016 16:02
  • Erikas Avatar
Hallo zusammen

Sind heute auf dem Landweg von Tansania kommend bei Lungalunga nach Kenia eingereist. Die eVisas hatten wir bereits daheim besorgt. Auf Nachfrage hat man uns ausdrücklich bestätigt, dass die Kenia-Visas nach wie vor direkt an jedem Zoll ausgestellt werden können.

Diese Auskunft ist vielleicht für all diejenigen interessant, die auf dem Landweg einreisen möchten und nicht immer Internetzugang haben.

Achtung! Gelbfieberimpfung wurde kontrolliert.

Viele Grüsse aus dem heissen und sonnigen Diani.

Erika
Meine Reiseberichte:
1971: Mit dem VW-Bus von Kapstadt bis Mombasa
www.namibia-forum.ch...ahren.html?start=120
2013: Durch den wilden Westen Tansanias (Am Anfang war die Hülle)
www.namibia-forum.ch...g-war-die-huelle.htm
2013: Nordmosambik, mal schön - mal hässlich + ein Stück Südtansania
www.namibia-forum.ch...n-mal-haesslich.html
2014: Auf bekannten und unbekannten Pfaden durch Tansania
www.namibia-forum.ch...-durch-tansania.html
2015: Eine Reise wird zum Alptraum/Kenia
www.namibia-forum.ch...rd-zum-alptraum.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: THBiker, Bushtruckers