THEMA: Mit dem Hilux und der Wohnkabine durch Afrika
01 Mär 2021 11:44 #608557
  • Nyanga
  • Nyangas Avatar
  • Beiträge: 439
  • Dank erhalten: 217
  • Nyanga am 01 Mär 2021 11:44
  • Nyangas Avatar
@ Gina,
Darf ich Fragen was das für eine Marke eures Autos ist? VLTD hab ich noch nicht gesehen. Ist das IVECO Basis oder?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: GinaChris
01 Mär 2021 12:08 #608558
  • marimari
  • marimaris Avatar
  • Beiträge: 2100
  • Dank erhalten: 1248
  • marimari am 01 Mär 2021 12:08
  • marimaris Avatar
Nyanga schrieb:
@ Gina,
Darf ich Fragen was das für eine Marke eures Autos ist? VLTD hab ich noch nicht gesehen. Ist das IVECO Basis oder?

Hallo, sieht aus wie ein Scam/IVECO?
Auf jedenfall könnt ihr Euch auch auf was Grösseres freuen.
Wie gesagt, mir gefallen alle auch die Azalai (dort besonders der Innenausbau und die Farben).

LG
Nächste Reiseziele:
22.07-08.08.21: Curacao
04/05: 2022: CH, Italien, Kroatien, Bosnien & H., Montenegro, Albanien, Griechenland, Türkei, Georgien, Armenien
Letzte Änderung: 01 Mär 2021 12:10 von marimari.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: GinaChris
01 Mär 2021 12:17 #608559
  • GinaChris
  • GinaChriss Avatar
  • Beiträge: 2570
  • Dank erhalten: 4485
  • GinaChris am 01 Mär 2021 12:17
  • GinaChriss Avatar
@NamiBilly
Danke! Eingangs hatten wir auch einen eventuell Ranger o.ä. mit Aufbau in Betracht gezogen, aber schlussendlich erkannt, dass wir unsere Aufbauwünsche da einfach nicht unterbringen. Nun ist es dieser geworden.

@Nyanga
die Buchstaben wurden vom Vorbesitzer in falscher Reihenfolge montiert. Richtig wäre LTV II,
für light tactical vehicle. Grundsätzlich ist es ein Iveco Daily 4x4, der einst ein Armee-Vorführfahrzeug war,
und dann demilitarisiert wurde.

Gruß Gina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Mär 2021 12:21 #608560
  • GinaChris
  • GinaChriss Avatar
  • Beiträge: 2570
  • Dank erhalten: 4485
  • GinaChris am 01 Mär 2021 12:17
  • GinaChriss Avatar
@marimari
Ja, wir freuen uns schon sehr darauf mit ihm Afrika zu erkunden! ...
Wenn da nicht gerade das Problem wäre, das Fahrzeug über die Grenze zu unserem Ausbauer zu bringen,... :whistle:
Gruß Gina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: marimari
01 Mär 2021 14:12 #608567
  • Nyanga
  • Nyangas Avatar
  • Beiträge: 439
  • Dank erhalten: 217
  • Nyanga am 01 Mär 2021 11:44
  • Nyangas Avatar
Danke Gina und viel Spaß beim Ausbauen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Mär 2021 15:02 #608570
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4795
  • Dank erhalten: 10171
  • picco am 01 Mär 2021 15:02
  • piccos Avatar
Hoi zämä

HeiVi schrieb:
es gibt Leute, die versuchen alles von der mathematischen Seite her anzugehen. Und dann gibt es welche, die's von der praktischen her machen. Was am Ende von mehr Erfolg gekrönt ist? Es gibt einen schönen Spruch: Versuch macht kluch ;)
Na ja, vielleicht hast Du da nichts berechnet, aber ich denke nicht dass der Hersteller da auch nichts berechnet hat ;) ...zumal es etliche Beispiele gibt wo PickUp-Rahmen 'dank' falscher Schwerpunktlage zerstört wurden und er da durchaus ein rechtliches Problem bekommen könnte.
Eurem bleibt wohl dank guter Schwerpunktlage dieses Schicksal erspart, sei froh! :)
Da ich selbst ja schon solche Kabinen gebaut/besessen habe weiss ich auch dass 'Versuch macht kluch' nicht wirklich so gut funktioniert wenn man den Schwerpunkt 'platzieren' muss.
Ausser man hat unendlich Geld zur Verfügung um sich nach jedem Irrtum ein neues Auto zu kaufen :laugh: :laugh: :laugh: , was zumindest auf mich nicht zutrifft. B)
Eine Kabine fertig zu kaufen oder 'nur' innen auszubauen geht natürlich ohne Berechnungen schon eher, aber auch da kann man auf die Nase fallen.
Insofern hast Du nicht wirklich grosses Risiko auf Dich genommen da der Erbauer ja schon den Grossteil vorweggenommen hat.
Ich bau jedoch alles selbst, sogar die Sandwich-Teile hab ich selbst gebaut.
Das sind schon zwei paar Schuhe.
Letzteres ohne Berechnungen kannst Du vergessen, sag ich Dir als u.A. gelernter Handwerker und halbwegs erfahrener Camperselberbauer.
Deshalb hab ich nach den Gewichten gefragt.
GinaChris schrieb:
Etwas OT da kein Hilux ;)
Kennst Du das fahrende 'Raclette-Stübli für Afrika' auf Iveco 4x4-Basis (Nachfolger des Bremach) schon? Klick mich!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.