THEMA: Namibia & Botswana Roadtrip auf Eigenregie?
15 Nov 2022 22:10 #655606
  • H.Badger
  • H.Badgers Avatar
  • Beiträge: 1436
  • Dank erhalten: 6671
  • H.Badger am 15 Nov 2022 22:10
  • H.Badgers Avatar
Hallo Ben,
mit Ndhovu habt ihr eine gute Wahl getroffen.
Ich würde dort den Ausflug in die Buffalo Core Area machen - man wird über den Fluss gefahren und kann dann die schöne Landschaft des Buffalo Parks in aller Ruhe erleben. Die Lodge bietet den Ausflug am Nachmittag an.
Mahango würde ich als Selfdrive von Ndhovu aus machen - am besten leider auch am Nachmittag, da die Floodplains am Morgen in hartem Gegenlicht stehen.
Ansonsten lohnen sich auch die Bootsfahrten der Lodge, jedenfalls wenn ihr euch für die Vogelwelt vor Ort interessieren solltet.
Und um Baobabs musst du dir keine Sorgen machen - im Mahango ist zwar der große Baobab gefallen, aber es gibt noch mindestens einen gut sichtbaren kleineren. Und in der Buffalo Core Area gibt es auch ein paar.

Ob sich die Bootsfahrt bei Hakusembe im Oktober lohnt, müsst ihr vor Ort klären. In diesem Jahr war im Oktober der Wasserstand sehr niedrig. Wildlife war kaum zu erwarten. Lodgemitarbeiter haben uns von der Ausfahrt abgeraten...

Von Kasane aus solltet ihr überlegen, ob ich nicht noch eine Bootstour auf dem Chobe einbauen möchtet. Das ist zwar nicht einsam, aber in der Regel sichtungsreich.

Am ersten Tag zum Waterberg zu fahren, ist aus eigener Erfahrung ganz gut möglich. Wir haben in diesem Oktober auch so angefangen - aber eben auch nur kleine Einkäufe in Windhoek gemacht und keine allzu zeitaufwändige Einweisung in unser Fahrzeug erhalten. Trotzdem kamen wir erst am späten Mittag los.

Viel Spaß und Vorfreude
Sascha
Aktuell: Kruger 10.23 www.namibia-forum.ch...nacht-im-kruger.html

SA, Namibia, Mauritius 2016 / Kruger NP 2016, 2018, 2021, 2023 / Namibia 2017 / Sri Lanka 2018 / Namibia und Botswana 2019 / Costa Rica 2022 / Namibia 2022
Alle Reiseberichte unter: www.namibia-forum.ch...r-reiseberichte.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ben-Laura
15 Nov 2022 22:32 #655607
  • Ad Rian
  • Ad Rians Avatar
  • Beiträge: 93
  • Dank erhalten: 57
  • Ad Rian am 15 Nov 2022 22:32
  • Ad Rians Avatar
Boteti Ende Oktober könnte schon zu spät sein!
Die Zebras wandern weiter Richtung Nxaipan.
Ich würde Boteti streichen und dafür länger im Moremi/Khwai bleiben. Wenn machbar.
Adrian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sunerf, Ben-Laura
16 Nov 2022 10:37 #655619
  • Ben-Laura
  • Ben-Lauras Avatar
  • Beiträge: 23
  • Dank erhalten: 67
  • Ben-Laura am 16 Nov 2022 10:37
  • Ben-Lauras Avatar
Guten Morgen!

Leider kann ich heute nicht sehr aktiv schreiben, ich danke euch allen vielmals für die weiteren Tipps!
Wir haben das Ganze gemeinsam, dank des Forums, mit Click&Travel geplant.
Ob noch Umbuchungen machbar sind weiß ich ehrlich gesagt gar nicht, aber wir werden mal nachfragen und schauen was möglich ist :)

Euch allen einen schönen Tag!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sunerf
17 Mär 2023 16:06 #663524
  • Ben-Laura
  • Ben-Lauras Avatar
  • Beiträge: 23
  • Dank erhalten: 67
  • Ben-Laura am 16 Nov 2022 10:37
  • Ben-Lauras Avatar
Hallo! :)

Wir wollten uns noch einmal herzlichst bei allen bedanken, dank euren Tipps konnten wir unsere Reise für den Oktober noch einmal ein wenig optimieren und haben eure Empfehlungen teils umsetzen können und einiges schieben können.

Wie empfohlen haben wir uns zwischen Boteti und Nxai Pan auf eines festgelegt und haben somit die Nacht am Boteti River gecancelt und haben dafür jetzt 2 Nächte im Nxai Pan South Camp statt Einer.

Ausserdem haben wir 1 Nacht in Gobabis annuliert und konnten durch schieben eine zusätzliche Nacht in Khwai reservieren. Somit haben wir jetzt 2Ün dort statt Einer und nur 1Ün auf der Rhino Ridge Guestfarm in Gobabis für den Schluss.

Vielen Dank nochmals, wir können es kaum erwarten!

Schönes Wochenende :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sunerf
31 Mär 2023 15:54 #664473
  • Ben-Laura
  • Ben-Lauras Avatar
  • Beiträge: 23
  • Dank erhalten: 67
  • Ben-Laura am 16 Nov 2022 10:37
  • Ben-Lauras Avatar
Nochmals Hallo an alle mit einem kurzem Update.

Wir haben jetzt alles bezahlt und noch ein paar minimale Veränderungen vorgenommen sodass der Plan wie folgt aussieht.

Ausserdem haben wir das Auto vom Hilux DC 2.4 bei SCR auf das Expedition Modell geupgradet :) :woohoo:

  1. Tag 01: Waterberg Plateau Campsite
  2. Tag 02: Waterberg Plateau Campsite
  3. Tag 03: Etosha Safari Camp (Camping 2 Go)
  4. Tag 04: Onguma Tamboti Camp - Campsite
  5. Tag 05: Hakusembe River Lodge - Campsite
  6. Tag 06: Ndhovu Safari Lodge - Campsite Nr1 (Ist das die wo ihr meintet?)
  7. Tag 07: Ndhovu Safari Lodge - Campsite Nr1
  8. Tag 08: Namushasha River Lodge (Camping 2 Go)
  9. Tag 09: Namushasha River Lodge (Camping 2 Go)
  10. Tag 10: Chobe River Cottages - Chalet
  11. Tag 11: Chobe River Cottages - Chalet
  12. Tag 12: Chobe River Cottages - Chalet
  13. Tag 13: Elephant Sands - Campsite
  14. Tag 14: South Camp - Nxai Pan Campsite
  15. Tag 15: South Camp - Nxai Pan Campsite
  16. Tag 16: Waterfront Guesthouse Maun
  17. Tag 17: Xakanaxa Campsite (XA2 - Ist die ok?)
  18. Tag 18: Xakanaxa Campsite
  19. Tag 19: Khwai Campsite
  20. Tag 20: Khwai Campsite
  21. Tag 21: Tshima Bush Camp (Luxus Zelt)
  22. Tag 22: Rhino Ridge Guestfarm - Gobabis - Zimmer
  23. Tag 23: Abflug :(

Liebe Grüße aus Luxemburg und schönes Wochenende! :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sunerf