THEMA: Fotofragen
01 Feb 2006 18:30 #416
  • pernille
  • pernilles Avatar
  • Beiträge: 95
  • Dank erhalten: 1
  • pernille am 01 Feb 2006 18:30
  • pernilles Avatar
Hi !

Nun habe ich das Namibia-Forum auch wiedergefunden ! In 37 Tagen :) geht es für mich das 1. Mal nach Namibia, Botswana und Zambia. Zur Steigerung der Vorfreude ins Unermessliche blättere ich beinahe ständig in Reiseführern. Und wurde stutzig angesichts von Fotos von Safariteilnehmern in ihren Fahrzeugen, die geradezu monströse Objektive auf ihre Kameras geschraubt hatten und da frage ich mich jetzt, ob ich mit meiner 08/15-Digicam mit 10fachem optischem Zoom ohne Monster-Extra-Objektiv wohl überhaupt eine Chance haben werde, gute Tierfotos zu kriegen ? Und eine andere Frage: Meine Kamera hat ein Akku, das an der Steckdose aufgeladen werden muss. Nun werde ich aber eine Campingsafari machen und ich befürchte, daß Namibias Campingplätze wohl nicht unbedingt alle Strom haben, oder ? Wie habt ihr das gemacht ? Haufenweise geladene Ersatzakkus von zuhause mitgebracht, oder wie ?

Ist vielleicht ´ne blöde Frage, ich weiss, aber ich bin fototechnisch relativ unbeschlagen und angesichts der superschönen Fotos hier in diesem Forum, weiss ja vielleicht jemand, wie man´s am besten macht !

Danke und Gruss, Pernille
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Feb 2006 18:37 #417
  • christian
  • christians Avatar
  • Beiträge: 852
  • Dank erhalten: 74
  • christian am 01 Feb 2006 18:37
  • christians Avatar
Hallo Pernille!

Ich sag mal was zum Akku. Für die normale Stromversorgung brauchst Du im südlichen Afrika einen Adapter. Gibt es in D nur
schwer, am besten noch bei Ebay ansonsten in Windhuk.
Gute Alternative: Kauf Dir einen kleinen Spannungswandler für den Zigarettenanzünder. Kannst Du dann auch Batterien aufladen..

Gruß GaiAs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Feb 2006 18:42 #418
  • joli
  • jolis Avatar
  • Beiträge: 3491
  • Dank erhalten: 462
  • joli am 01 Feb 2006 18:42
  • jolis Avatar
Hallo Pernille,
nun mal keine Angst - 10-fach Zoom ist schon in Ordnung. Es gibt einige Fotosammlungen, die mit weniger gemacht wurden und prima sind. Fotografieren ist zum einem Großteil Geduld und Glück. Und sehen können. Erst dann kommt die Ausrüstung. Und die kann nicht nur verdammt teuer, sondern auch zur Last werden. Sollte das Fotografieren bei Dir mal zum Hobby werden, dann wirst Du Dir sowieso das eine oder andere zulegen - und mit Wehmut an die Zeiten zurückdenken, als Du noch mit einer Hemdtaschenkamera die ersten Aufnahmen gemacht hast. Akkus allerdings können zum Problem werden, wenn Du nicht regelmäßig an Strom dran kommen kannst; aber sehr viele Campingplätze haben Strom; Ihr macht bestimmt mal irgendwo in einem Lokal osä eine Pause - auch da kann man leere Akkus aufladen. Dann gibt es sehr gute Ladegeräte bzw. Adapter fürs Auto (Zigaretten-Anzünder). Und wer ganz und gar unabhängig sein will, der besorgt sich z.B.von Conrad eine Solar-Ladestation. Ich halte das aber nicht für erforderlich; 3-4 Ersatzakkus sollten Sicherheit genug sein.
Gruß Joli
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Feb 2006 19:14 #421
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6779
  • Dank erhalten: 3799
  • chrigu am 01 Feb 2006 19:14
  • chrigus Avatar
hallo pernille

ich gehöre auch zu denen die ein grosses objektiv mitschleppen. als zweitkamera haben wir aber auch eine 08/15 kamera mit 12x zoom. die macht wirklich tolle fotos und hat den vorteil handlich zu sein. also keine sorge wegen den fotos.
die empfehlung mit dem spannungswandler für den zigarettenanzünder kann ich nur unterstützen. wir haben bei conrad.de einen wechselrichter gekauft mit welchem wir die akkus laden.
z.B. WECHSELRICHTER PD 160-12 V

da ihr auch in botswana rumfahrt, könnt ihr euch nicht auf die stromversorgung auf den campingplätzen verlassen.
hast du das speicherproblem schon gelöst? du musst bedenken, dass du wahrscheinlich sehr viele fotos machst.

gruss chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Feb 2006 19:28 #423
  • uldorf
  • uldorfs Avatar
  • Beiträge: 129
  • uldorf am 01 Feb 2006 19:28
  • uldorfs Avatar
hi,

Ich stimme dem ganzen zu. Also wenn Du kein passionierter Fotograf bist reicht deine Kamera völlig aus. Für Lanfschaften brauchst Du eh kein Zoom, und in etoscha und Bot wirst du die tiere nah genug haben um nicht so ein Monster Objektiv zu benötigen:P

Gruß

Olaf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Feb 2006 19:53 #427
  • Naukluft
  • Nauklufts Avatar
  • so gesund wie möglich bleiben...
  • Beiträge: 1910
  • Dank erhalten: 35
  • Naukluft am 01 Feb 2006 19:53
  • Nauklufts Avatar
Hallo Pernille,

ein Solarstrompanel hilft da auch, solche Dinger gibts auch im CONRAD, passt auch in den Koffer weils sehr flach ist, n flexibles habe ich dabei gehabt.
Sonne hats ja genug :laugh:

allerberster Gruss Klaus
Gruss, der K l a u s
Nicht behindert zu sein ist ein Geschenk, welches einem schnell genommen werden kann....... In einem Augenblick! ......
Wer einen Fehler macht und ihn nicht korrigiert, begeht schon den zweiten...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.