THEMA: Zuverlässige Toyota Garage in Windhoek gesucht
28 Dez 2022 17:05 #658292
  • Tanja73
  • Tanja73s Avatar
  • Beiträge: 69
  • Dank erhalten: 6
  • Tanja73 am 28 Dez 2022 17:05
  • Tanja73s Avatar
Hajo52 schrieb:
@Tanja73

Nur ein kleiner Hinweis in Deinem eigenen Interesse: Wenn man Wasserfahrten, u.a. in Botwana, gemacht hat, sollte man Getriebe- und Achsöle am Ende des Urlaubes tauschen und alles Fettschmierpunkte neu fetten lassen, und nicht das Auto noch ein halbes oder ganzes Jahr stehen lassen bis vor Anfang des neuen Trips. Weil heiße Aggregate bei Wasserfahrten Wasser ansaugen, und dieses zu Verschmutzungen und Rost in den Aggregaten führen kann, und natürlich zu bösen und teuren Schäden.

Hallo Hajo52
Vielen Dank für deinen Input. Wir waren das letzte Mal Ende Okt/anf Nov in Botswana, dies (noch) vor der Regenzeit mit Wasserdurchfahrten. Werde mir aber diese wichtige Information auf jeden Fall für ein anderes Mal merken… denn eine nächste Regenzeitreise steht ja im März schon an… liebe Grüsse, Tanja
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hajo52
29 Dez 2022 13:39 #658363
  • tacitus
  • tacituss Avatar
  • Beiträge: 475
  • Dank erhalten: 739
  • tacitus am 29 Dez 2022 13:39
  • tacituss Avatar
Wenn man länger im Wasser steht, kann das passieren, was Hajo52 oben geschrieben hat. Bei einer zügigen Wasserdurchfahrt muss das aber mE nicht unbedingt so sein. Auf alle Fälle sollte man aber den Ölzustand kontrollieren, indem man durch das Befüllungsloch in Diff und Getriebe hineinschaut oder mit dem Finger hineinfühlt. Trübes und milchiges Öl muss so bald wie möglich raus, damit würde ich nicht bis zur nächsten Tour warten.
Und nicht vergessen: Schlamm/Matsch (auch wenn schon eingetrocknet) ist schleichender Tod für alle beweglichen Teile, Gelenke, Federn, usw., weil der mineralische Feinstanteil mit Wasser oder Feuchtigkeit durch die Kapillarkräfte in jede auch noch so feine und abgedichtet erscheinende Ritze hinein transportiert wird. Das sollte bei erster Gelegenheit entfernt werden.
PS14:00 Ich persönlich würde das auch bei einem Leihwagen machen, weil ich dem Vermieter das nicht antun möchte
Letzte Änderung: 29 Dez 2022 14:06 von tacitus.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Dez 2022 17:57 #658381
  • desertcruiser
  • desertcruisers Avatar
  • Beiträge: 56
  • Dank erhalten: 30
  • desertcruiser am 29 Dez 2022 17:57
  • desertcruisers Avatar
Hier kommt noch eine Stimme für Etzold. Haben mittlerweile das zweite Fahrzeug (zunächst Hilux, jetzt Land Cruiser) und fühlten uns schon bei Papa Etzold immer sehr gut aufgehoben. Etzold verwendet nur Original-Toyota-Teile, nicht ganz billig, dafür aber langlebig und zuverlässig. Mussten da vor allem in den Anfangsjahren oft Lehrgeld bezahlen.
Wir waren im November das letzte Mal in NAM und fliegen im März wieder. Auch bei uns steht jetzt ein Service an, plus Austausch der gesprungenen Windschutzscheibe und diverse kleine Reparaturen.
Übrigens: bei uns fährt der Einsteller das Auto in die Werkstatt und holt es auch wieder ab. Wir geben bei Etzold nur per E-Mail Bescheid, dass wir einen Service brauchen und erinnern ihn, wo das Auto steht :) . Den Termin machen die Beiden dann miteinander aus. Das bekommen wir hier gar nicht mit. Irgendwann trudelt die Rechnung per E-Mail ein und das Auto steht wieder auf der Farm. Einfacher geht's nicht.
"Von Zeit zu Zeit braucht jeder ein bisschen Wüste", Sven Hedin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Jan 2023 12:34 #659004
  • Gonzo
  • Gonzos Avatar
  • Gonzo am 07 Jan 2023 12:34
  • Gonzos Avatar
Etzold in Windhoek sehr zu empfehlen !!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.