THEMA: Tourist von Leopard angegriffen
22 Apr 2018 10:30 #519298
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 5955
  • Dank erhalten: 6178
  • BikeAfrica am 22 Apr 2018 10:30
  • BikeAfricas Avatar
marimari schrieb:
Ich würde nie ein Fahrzeug wollen, welches nicht mind. von 2 Personen gesteuert werden kann.
Leider das leidige Thema aller, welche sich mit Fernreisemobilen >3.5T zu beschäftigen beginnen. Die Lastwagenprüfung ist halt nochmals ein erheblicher Kostenfaktor on top of the Preis eines solchen Fahrzeugs.

... je nach Führerschein darf man auch schwerere Fahrzeuge fahren. Mit meinem Pkw-Führerschein darf ich Fahrzeuge bis 7,5 Tonnen fahren, mit Gesundheitsprüfung (oder bis zum Alter von 50 Jahren) sogar bis 12 Tonnen Gewicht. Eigentlich ist das ein Unding, dass es dafür ausreichte, mit 'nem VW Golf die Fahrstunden zu machen und nicht wenigstens mal eine Stunde am Steuer eines Lkw zu sitzen ...

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Apr 2018 10:37 #519300
  • maggus
  • magguss Avatar
  • Beiträge: 736
  • Dank erhalten: 626
  • maggus am 22 Apr 2018 10:37
  • magguss Avatar
Hi,

noch zur Info: Ein C Führerschein kosten so zwischen EUR 2.000,- bist EUR 3.000,- je nach Talent, ist jedoch dann nur zum Fahren im nicht gewerblichen Bereich.

Ein LKW Wohnmobil kann man für EUR 250.000,- kaufen, da geht auch noch wesentlich mehr, aber man bekommt einen vernünftigen gebrauchten Allrad Laster, der zum Wohnmobil umgebaut wurde so für +/- EUR 30.000,-, dies geht natürlich auch noch wesentlich günstiger...

Gruß


Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: kk0305
22 Apr 2018 11:35 #519305
  • lilytrotter
  • lilytrotters Avatar
  • Beiträge: 3903
  • Dank erhalten: 4087
  • lilytrotter am 22 Apr 2018 11:35
  • lilytrotters Avatar
Wenn man sich das Afrika-Reisen leisten kann, sich einen Allrad (-LKW) leisten kann, kann man sich auch einen entsprechenden Führerschein leisten.
Etwas anderes ist es, wenn man das nicht will.
Man kann auch einen LKW fahren lernen, ohne einen Führerschein gemacht zu haben, eben für den Notfall! Wenn mein Mann nicht mehr fahrfähig ist und dringend ärztliche Hilfe braucht, muss er sich darauf verlassen können, dass ich ihn dorthin bringe, wo er Hilfe erhält. Und nicht nur von den Fahrfähigkeiten her, auch von der Orientierung.
Ich konnte auch unseren 13Tonner gut fahren und im Notfall ist es mir scheißegal, ob ich behördlich erlaubt fahre! Das Bußgeld zahlte ich dann gern!! Aber, kein Polizist würde mir das im Notfall übelnehmen – sie würden mich ablösen, - wenn sie LKW fahren können oder zumindest zum Krankenhaus begleiten.

Etwas anderes ist der Angriff des Leoparden, - egal, ob durchs geöffnete Fenster (wir sind ja kleine Schisser und lassen nie etwas groß auf), aber dieser Leopard hätte auch einfach beim Sundowner angreifen können oder beim frühen Morningwalk... – in der Gegend rechnet man nicht grad mit abartig veranlagten Leoparden! :sick:
Es hätte jeden treffen können.

Gruß lilytrotter
Letzte Änderung: 22 Apr 2018 11:39 von lilytrotter.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: giraffenmog, engelstrompete, Topobär, Elchontherun, buma, Mustang05
22 Apr 2018 12:08 #519310
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4881
  • Dank erhalten: 10235
  • picco am 22 Apr 2018 12:08
  • piccos Avatar
Hoi zämä
La Leona schrieb:
...denn ich sehe kein Fehlverhalten der Betroffenen und das macht diesen Vorfall umso schrecklicher.
Ohne dem Mann irgendwelchen Vorwurf machen zu wollen (Mein Beileid den Beiden!!!): Ich sehe da schon ein problematisches Verhalten.
Denn das Fenster war offen und spätestens beim Schliessen des Fensters war der Mann für den Leo sichtbar.
Genau die Unsichtbarkeit ist es ja welche uns im Zelt 'schützt'!
Der Mann musste, um das Fenster zu schliessen, rausgreifen...was man wenns Raubkatzen oder Hyänen hat auch am Tag im Safariauto unterlassen sollte.
Dadurch war er von unten für den Leo gut sicht- und angreifbar.
Ob der Leo aber auch durchs geöffnete Fenster eingedrungen wäre ohne den Mann zu sehen ist die andere Frage.
Meine Meinung dazu: Zelte wie auch Wohnmobile gehören blickdicht geschlossen wenn man in der afrikanischen Wildniss unterwegs ist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: buma
22 Apr 2018 19:37 #519344
  • Olli
  • Ollis Avatar
  • Beiträge: 139
  • Dank erhalten: 194
  • Olli am 22 Apr 2018 19:37
  • Ollis Avatar
...hier hat der liebe Bernd etwas sehr an den Haaren (herbei-)gezogen und sich etwas in Philosophie versucht. Als buschunerfahrener Bundesdeutscher würde ich Namibia nun mit noch mehr Angst bereisen...

Nachdenkliche Grüße, Olli
Wer aus der Wüste zurückkommt, ist reicher, aber auch einsamer. Denn die Zahl derer, die einen verstehen können, ist kleiner geworden. Zitat nach B. Baumann
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo, Roman-911
22 Apr 2018 20:16 #519349
  • marimari
  • marimaris Avatar
  • Beiträge: 2153
  • Dank erhalten: 1291
  • marimari am 22 Apr 2018 20:16
  • marimaris Avatar
BikeAfrica schrieb:
... je nach Führerschein darf man auch schwerere Fahrzeuge fahren. Mit meinem Pkw-Führerschein darf ich Fahrzeuge bis 7,5 Tonnen fahren, mit Gesundheitsprüfung (oder bis zum Alter von 50 Jahren) sogar bis 12 Tonnen Gewicht. Eigentlich ist das ein Unding, dass es dafür ausreichte, mit 'nem VW Golf die Fahrstunden zu machen und nicht wenigstens mal eine Stunde am Steuer eines Lkw zu sitzen ...

Gruß
Wolfgang

das kann man in der CH vergessen..meine Generation muss
>3.5Tzum Lastwagentest oder Wohnmobil/Führerkat. XXX Test und bezahlt dementsprechend Kohle.
fuehrerausweise.ch/ausweiskategorien/
Ohne PKW (B) Prüfung kannst auch nicht an die C (Lastwagen) Prüfung.
Gruss M.
Nächste Reiseziele:
26.12.2021-06.01.2022: Azoren, Madeira
ab 01.07: 2022: CH, Italien, Kroatien, Bosnien & H., Montenegro, Albanien, Griechenland, Türkei, Georgien, Armenien
Letzte Änderung: 22 Apr 2018 20:25 von marimari.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Arnd