THEMA: Reservierung bei NWR - Dauer?
21 Mär 2006 21:48 #13389
  • Andreas Cierpka
  • Andreas Cierpkas Avatar
  • Beiträge: 2727
  • Dank erhalten: 11
  • Andreas Cierpka am 21 Mär 2006 21:48
  • Andreas Cierpkas Avatar
Schicke doch einfach noch einmal ein Fax. Nachdem du ja nicht bezahlt hast bislang kann es ja nicht schaden. Wenn ich zapplig bin, dann mache ich es gleich und warte nicht noch länger.
Ein Gast bin ich im fremden Land geworden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Apr 2006 21:23 #14497
  • joeheinz
  • joeheinzs Avatar
  • Beiträge: 163
  • Dank erhalten: 5
  • joeheinz am 04 Apr 2006 21:23
  • joeheinzs Avatar
Juuuhuuuuuu! Es geschehen noch Zeichen und Wunder.

Ich habe am Sonntag nochmal ein Fax runtergesendet und diesmal kam eine Antwort mit Buchungsformular.

Aber ich hatte es schon fast erwartet - Sesriem und Okaukuejo sind als fully booked markiert - deswegen klickt doch mal hier! ;-)

Grüße
Joe<br><br>Post geändert von: joeheinz, am: 04/04/2006 21:24
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Apr 2006 11:44 #15123
  • Onkel Darwin
  • Onkel Darwins Avatar
  • Beiträge: 24
  • Onkel Darwin am 14 Apr 2006 11:44
  • Onkel Darwins Avatar
Hallo Leute,

weils gerade hierher passt: ich habe jetzt auch nach viel Warten und Ratlosigkeit drei Nächte im Etosha Park für August reserviert. :P

Die erste Buchung im Januar per Internet direkt bei NWR war ein Flop. Keine Reaktion. Nach 4 Wochen habe ich per Fax gebucht, habe aber keine Faxnummer für eine Antwort hinterlassen, sondern nur meine E-Mail Adresse. Wieder keine Antwort. Daraufhin habe ich in Windhoek angerufen. Habe auch schnell eine Dame am Telefon gehabt, die meine Buchung (die per Fax) gefunden hatte. Sie hätten mir bereits eine Bestätigung per Mail geschickt. Sie wollte mir die Bestätigung dann nochmals per E-Mail zukommen lassen. Da kam dann aber wieder nichts an. Ich habe dann nochmal ein nettes Fax geschrieben (mittlerweile hatte ich eine Buchungsnummer) und diesmal eine Faxnummer für die Antwort hinterlassen. Da kam dann tatsächlich recht bald eine Antwort.

Ich wusste garnicht, dass man die Campsites im Voraus zahlen muss. Habe aber in den sauren Apfel gebissen und meine Kreditkarten-Info zurückgefaxt.

Enttäuschend fand ich, dass mit keiner Zeile auf meine Buchung im Seriem Campsite eingegangen wurde. Am Telefon erfuhr ich, dass dort bereits ausgebucht war (wir wollten vom 14. bis 16.8. dorthin). Jetzt werden wir wohl auf gut Glück dorthin fahren.

Grüße und schöne Ostern
Onkel Darwin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Apr 2006 21:22 #15625
  • Christine
  • Christines Avatar
  • Beiträge: 38
  • Christine am 20 Apr 2006 21:22
  • Christines Avatar
Hallo!
Habe dasselbe Problem - keine Antwort für
Sesriem. Aber unser Problem: wir fliegen am
Montag 24. April!!!! Kann unsere Vorfreude aber
kaum trüben. Trotzdem: hat einer gerade die
Telefon Nr. dafür????? Danke.
Christine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Apr 2006 13:19 #15661
  • jaffles
  • jaffless Avatar
  • Beiträge: 1297
  • Dank erhalten: 2006
  • jaffles am 21 Apr 2006 13:19
  • jaffless Avatar
Hallo zusammen,
wir fliegen am 27.April wieder runter.
Vor zwei Jahren, so um Ostern herum waren wir ohne Reservierung nach Sesriem gefahren. Der Platz war nur zur Hälfte voll und wir bekamen problemlos 2 Nächte durch das dortige Office gebucht. (bei der Anfrage war natürlich auch \"fully booked\"!)
Natürlich muss es diesmal nicht so sein, aber ich wünsche euch viel, viel Glück!
Jaffles
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Apr 2006 14:06 #15666
  • Daniel
  • Daniels Avatar
  • Beiträge: 4
  • Daniel am 21 Apr 2006 14:06
  • Daniels Avatar
Hallo an alle \"Vorausbucher\",

ich hatte letztes Jahr das gleiche Problem mit den nicht empfangenen E-mails von NWR. Habe dann einen Autovermieter um Hilfe gebeten, die haben dann von Windhoek aus alles nochmal angefragt und gebucht. Ungefähr ein halbe Jahr später fand ich dann beim Aufräumen meines E-mail-Postfaches alle Antwortschreiben von Etoshacamp. Die hatten sich echt viel Mühe gemacht, um auf meine Anfragen zu reagieren. Der Spam-Filter hatte aber die Mails ganz nach unten geschoben (niedrigste Priorität oder so) und da sind sie dann liegegeblieben.
Vielleicht hilft das jemandem weiter...
MfG,
Daniel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.