THEMA: Angola
10 Apr 2024 09:20 #685292
  • Cruiser-Fan
  • Cruiser-Fans Avatar
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 27
  • Cruiser-Fan am 10 Apr 2024 09:20
  • Cruiser-Fans Avatar
Hallo in die Runde! Ich komme gerade von einem Roadtrip Südafrika-Angola zurück und möchte ein kurzes Feedback geben. Seit der Einreise-Erleichterungen Ende 2023 ist der Grenzübertritt denkbar einfach: Pass vorlegen, Stempel fürs Touristenvisum (30 Tage, auf Nachfrage aber auch 90 Tage) - und das war‘s. Allerdings gibt es bei der Einreise mit dem eigenen Wagen die Besonderheit, dass Kopien von vier Fotos des Wagens (von allen Seiten) sowie Kopien des Kfz-Briefs sowie des (internationalen) Führerscheins verlangt werden. Die Kopie des Passes MIT dem Angola-Visumsstempel kann man elektronisch weiterleiten (iPhone-Aufnahme). Danach waren dann 300 südafrikanische Rand fällig für den angolanischen Road Accident Fund - das war‘s! Benzin ist mit etwa 0,30 Euro-Cent/Liter denkbar günstig, und die Hauptstraßen sind meist geteert (verlangen mitunter aber einen echten „Schlagloch-Tango“). Landschaftlich ist Angola atemberaubend schön - allerdings ist ein 4x4 wohl unabdingbar.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Seyko, Elchontherun, Swakop52, Logi, fiedlix, Ytramix, RD03joe, Bushhog
10 Apr 2024 10:03 #685295
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 30581
  • Dank erhalten: 28464
  • travelNAMIBIA am 10 Apr 2024 10:03
  • travelNAMIBIAs Avatar
Danke. Werde im Oktober in Angola sein.
Vom 28. Juni bis 14. Juli 2024 nicht im Forum aktiv!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.