• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Aufenthaltsmöglichkeiten abends Campingplatz
24 Jan 2024 15:51 #681075
  • Tabea1
  • Tabea1s Avatar
  • Beiträge: 9
  • Dank erhalten: 1
  • Tabea1 am 24 Jan 2024 15:51
  • Tabea1s Avatar
Hallo zusammen,

Kurz zu mir: Ich bin Tabea (30) und liebe Reisen. Die letzten Jahre habe ich mehrwöchige Reisen durch Asien und Europa unternommen, immer von Afrika geträumt und dieses Jahr ist es im Juli endlich so weit.
Die Route steht schon (4 Wochen im Juli, erst Süden, dann Norden mit Caprivi). Wir sind zu viert mit zwei Autos und Dachzelten unterwegs.

Nachdem ich die letzten Wochen so viel hier aus dem tollen Forum für unsere Reiseplanung mitnehmen konnte , habe ich jetzt auch einmal eine Frage. Hierzu habe ich noch keinen Beitrag gefunden, ich hoffe es gibt das Thema jetzt nicht doppelt.

Gibt es auf manchen Campingplätzen, die eine Lodge dabei haben, abends die Möglichkeit sich noch irgendwo (Bar, Restaurant, Aufenthaltsraum, etc.) zusammenzusetzen? Oder sind solche Bereiche dann für die Lodge-Gäste "reserviert"? Falls das möglich ist, ist es überhaupt empfehlenswert das zu tun? Schließlich müsste man dann ja nachts im Dunkeln zum Zelt zurück, was ja auf Grund der Wildtiere auch nicht empfohlen wird. Und anscheinend kann es auch mal sein, dass die Campsite einen Kilometer entfernt vom Haupthaus ist...

Dass es nachts sehr kalt wird, weiß ich und ich versuche mich mit gutem Schlafsack und Wärmflasche darauf einzustellen. Eigentlich freue ich mich auch total auf das Erlebnis und die Natur in Namibia! Die tollen Berichte hier haben mich schon richtig mit dem Namibia-Fieber infiziert.

Allerdings macht mir die Zeit nach Sonnenuntergang und vor dem Schlafengehen etwas Sorgen. Es wird ja schon sehr früh (17:30) dunkel und somit auch extrem kalt sein. Im Dunkeln und Kalten zu kochen und essen ist ja noch in Ordnung, aber wir würden schon gerne abends noch etwas zusammen sitzen, ein Glas Wein trinken und uns unterhalten, bevor es dann früh ins Bett geht. Ich denke da so an den Zeitraum zwischen 19 und 21 Uhr.
Habt ihr da Tipps? Oder Empfehlungen für Campingplätze mit entsprechenden Möglichkeiten?

Leider merke ich immer mehr, dass der Juli wohl doch nicht die perfekte Reisezeit ist. Ich bin allerdings auf die Schulferien angewiesen, weshalb ich für mich in den nächsten Jahren auch keine andere Möglichkeit sehe, als den Kompromiss mit der Kälte einzugehen. Namibia möchte ich nämlich unbedingt bereisen.

Vielen lieben Dank auf jeden Fall schon einmal jetzt für eure Hilfe.

Viele Grüße
Tabea
Letzte Änderung: 24 Jan 2024 16:01 von Tabea1. Begründung: Vorstellung ergänzt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Jan 2024 17:25 #681080
  • Pascalinah
  • Pascalinahs Avatar
  • Online
  • Beiträge: 2726
  • Dank erhalten: 1378
  • Pascalinah am 24 Jan 2024 17:25
  • Pascalinahs Avatar
Hallo Tabea,
erst einmal willkommen hier im Forum.
Wenn ihr als Camper unterwegs seid, gibt es eigentlich nichts schöneres, als abends am Campfeuer bei einem schönen Glas Wein / Gin Tonic/ Savanna etc. zusammen zu sitzen, den Geräuschen der Nacht zu lauschen und den Tag Revue passieren zu lassen. Wenn ihr in Lodges campt ist, sind Campinggäste mal erlaubt, mal nicht. (Im Nambwa Camp z.B. nicht, der CP wurde allerdings mittlerweile auch ausgelagert)
LG Pascalinah
Nimm dich vor Leuten in Acht, die damit angeben, wer sie sind.
Ein Löwe wird dir nie sagen müssen, dass er ein Löwe ist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tabea1
24 Jan 2024 18:09 #681081
  • Trollkind
  • Trollkinds Avatar
  • Beiträge: 112
  • Dank erhalten: 178
  • Trollkind am 24 Jan 2024 18:09
  • Trollkinds Avatar
Hallo Tabea, da mache Dir mal nicht zu viele Sorgen.
Wir campen auch und oft ist es möglich, abends noch in der Lodge zu sitzen und was zu trinkem. Wir sind auch schon im Dunkeln überschare Wege zurück gelaufen. In Namibia sollte man immer eine Taschenlampe dabei haben. Und ansonsten ist es wie Pascalinah sagt.
Feuerholz gibt es überall und Feuerstellen auf den Campsites auch. Manchmal wundert es mich, wie sorgenlos in Namibia mit offenem Feuer umgegangen wird. Und um das Feuer herum ist es warm und hell.
Vieles ergibt sich, wenn man dort ist.
Liebe Grüße und einen schönen Urlaub! Kirsten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tabea1
24 Jan 2024 19:38 #681085
  • yanjep
  • yanjeps Avatar
  • Beiträge: 980
  • Dank erhalten: 1136
  • yanjep am 24 Jan 2024 19:38
  • yanjeps Avatar
Ob man die Bars und Restaurants der Lodges als Camper mitbenutzen darf kommt auf die Lodge an. Nach meiner Erfahrung ist es (jedenfalls in Namibia, sonst keine Kenntnis) daß man meistens bis zur mittleren Preisklasse auch die Einrichtungen der Lodge mitbenutzen kann (bringt ja auch Geld in die Kasse) und bei den teuren Lodges die Lodgegäste eher ungestört bleiben sollen. Am besten auf der jeweiligen homepage schauen und nachfragen. Ich persönlich bin auch kein großer Freund von Lagerfeuer und dunkelkochen.
Und auf nächtlichen Wegen von der Bar/Restaurant zum Platz haben wir in Namibia von Wildtieren, also den großen, bösen mit Fangzähnen und Klauen oder Stoßzähnen, nie was mitgekriegt. Das mag in Botswana oder so anderes sein.

Yanjep
Letzte Änderung: 24 Jan 2024 19:41 von yanjep.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tabea1
24 Jan 2024 21:49 #681089
  • Steffen.M
  • Steffen.Ms Avatar
  • Beiträge: 42
  • Dank erhalten: 59
  • Steffen.M am 24 Jan 2024 21:49
  • Steffen.Ms Avatar
Große-Tiere sind auf den Campingplätzen in Namibia kein Problem. Da braucht ihr euch keine Sorgen machen.

Ich kenne es von allen von uns besuchten Lodges so, dass man als Camper auch das Abendessen buchen kann. I.d.R. aber schon beim check in Bescheid geben. Spontan a la carte ist meist schwierig.

Vielfach sind auch andere Bereiche mit nutzbar. Pools, Lobby, Gärten etc...

Beispiele wo man beim Camping auch Restaurant& mehr nutzen kann. Eigene Erfahrung ohne andere Wertung.

Bagatelle Kalahari Lodge
Kalahari Anib Lodge
Mount Etjo
Shametu
Namushasha
Gabus Game Ranch
Staatliche NWR Camps bspw. Halali, Namutoni
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tabea1
24 Jan 2024 21:52 #681090
  • Tabea1
  • Tabea1s Avatar
  • Beiträge: 9
  • Dank erhalten: 1
  • Tabea1 am 24 Jan 2024 15:51
  • Tabea1s Avatar
Vielen Dank euch allen für die Antworten und fürs Beruhigen :) Das gibt mir schon etwas Sicherheit.
Lagerfeuer abends werden wir sicherlich mal machen.
Dann werde ich mal in einigen Campsites anfragen, ob das Mitbenutzen der Einrichtungen der Lodge, etc. möglich ist. Außerdem überlege ich, vielleicht einmal pro Woche noch ein Aufenthalt in einem Zimmer buchen, um auch mal einen Abend im Warmen zu haben.

Viele Grüße
Tabea
Letzte Änderung: 25 Jan 2024 19:33 von Tabea1.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2