THEMA: Alternative zu Daan Viljoen Campsite gesucht
07 Mai 2021 10:24 #615259
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 5973
  • Dank erhalten: 6209
  • BikeAfrica am 07 Mai 2021 10:24
  • BikeAfricas Avatar
Logi schrieb:
DawnInMunich schrieb:
Our campsites was upgraded a few years back already to each have their own ablution blocks.

Das war im Jahr 2012. Ist ja auch erst ein paar Wochen her .... B)

Das ist wirklich erst ein paar Wochen her.
Ich könnte Dir Schulen und Sporthallen in Deutschland zeigen, in denen seit den 50er/60er/70er Jahren an den Sanitäreinrichtungen nichts mehr gemacht wurde. Dorthin gehen unsere Kinder Tag für Tag.
In einer dieser Hallen hatte ich bis vor ein paar Jahren noch Badminton gespielt. Da war im Winter oft wochenlang die Heizung defekt und man kam nach dem Training nassgeschwitzt in die 10 Grad kalte Umkleidekabine und konnte dann hoffen, dass noch Wasser und keine Eiswürfel aus der Dusche kommen.
Die Halle, in der ich früher Basketball gespielt habe, wurde kurz vor der Gebietsreform in den späten 70er Jahren neu gebaut. Da wurde nie groß saniert, aber die wurde immer gewartet. die ist soweit noch immer ok, aber reine Schulsporthallen waren schon zu meiner Grundschulzeit eine sanitäre Katastrophe.

Wenn da die Sanitäranlagen einer Campsite in Afrika vor nicht ganz 10 Jahren erneuert wurden, ist das dagegen ja ein Traum. ;-)

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Mai 2021 11:15 #615514
  • GabyB
  • GabyBs Avatar
  • Beiträge: 108
  • Dank erhalten: 118
  • GabyB am 10 Mai 2021 11:15
  • GabyBs Avatar
Hallo Sabine,
Logi schrieb:
Wie wäre es denn mit dem freistehenden Selbstversorger-Bungalow auf der Eagel Rock Farm bei Ariane? www.eaglerock.de/overwintering-in-namibia/

Die Oryx-Rouladen sind der Kracher!

LG
Logi

Das kann ich nur bestätigen. Wir waren sehr begeistert von Eagle Rock. Hatten das Bungalow von dem Logi schreibt. Wenn dein Kühlbox-Kabel reicht, kann man sogar die Außensteckdose benutzen und braucht nicht umräumen.
Das Abendessen war hervorragend und die Oryx-Rouladen hatten wir für den nächsten Abend dabei, mit selbstgebackenem Brot von Ariane, Eiern und Grillholz. Nachdem es uns dort so gut gefallen hat überlegen wir jetzt im August die letzte Nacht noch umzubuchen und wollen dann auch von Usakos kommend die D1958 fahren statt der B1.

Liebe Grüße
Gaby
3 Wochen Namibia Süd und Nord - geführte Campingtour Aug./Sept. 2017, Selbstfahrertour 10 Tage im März 2021 (C28-Swakopmund-Erongo), Selbstfahrertour mit Dachzelt 24 Tage Namibia Süd und Nord zu dritt Aug. 2021 und im Mai 2022 ist der Süden als "Wanderurlaub" mit dem TokTokkie-Trail geplant.
www.namibia-forum.ch...ripp-maerz-2021.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
10 Mai 2021 11:48 #615529
  • Biene65
  • Biene65s Avatar
  • Beiträge: 12
  • Biene65 am 10 Mai 2021 11:48
  • Biene65s Avatar
Hallo Gaby,

das freut mich zu hören, wir haben den Bungalow jetzt gebucht und die Rouladen sind auch schon bestellt:).

Viele Grüße
Sabine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Mai 2021 11:54 #615533
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 10419
  • Dank erhalten: 7740
  • Logi am 10 Mai 2021 11:54
  • Logis Avatar
GabyB schrieb:
Nachdem es uns dort so gut gefallen hat überlegen wir jetzt im August die letzte Nacht noch umzubuchen und wollen dann auch von Usakos kommend die D1958 fahren statt der B1.

Diese Strecke sind wir auch schon gefahren.
Sehr spannend, wie sich die Pad auf über 2.000 Meter hoch schraubt und kaum was los.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: GabyB