• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Feedback Camps
12 Okt 2018 11:04 #535289
  • sternschnuppe
  • sternschnuppes Avatar
  • Beiträge: 340
  • Dank erhalten: 112
  • sternschnuppe am 12 Okt 2018 11:04
  • sternschnuppes Avatar
Hallo zusammen,

nach unserer schönen Damaraland-Kaokoveld-Tour möchten wir kurz ein Feedback für Euch zu einigen Camps/Unterkünfte geben, die teilweise nicht so oft im Forum benannt werden... ;)

1) Elephant Rock Campsite am Brandberg (N°1):
Wir fanden die Campsite sehr sehr schön. Die 2 Camp Attendants waren nett und der Platz gepflegt. Die naheliegende Gravelroad hat überhaupt nicht gestört - es sind nur 2 Autos in 16 Stunden gefahren :P Besonders schön an dem Platz ist, dass man zu Sonnenaufgang auf den Berg laufen kann, von dem man eine tolle Aussicht auf den Brandberg hat. Wir kommen wieder !




2) Okarohombo Community Campsite, Marienfluss
Die Lage der Campsite am Flussbett fanden wir sehr schön, auch wenn das Wasser nicht funktionierte, würden wir hier auf alle Fälle wieder campen.



3) Etambura Camp, bei Orupembe
Für uns eine große Enttäuschung - es war für ein paar Wochen eine "Reisegruppe" (1 Frau mit 4 Guides) eingemietet, die mit 2 Zelten, Generator und Exklusivbelegung der Gemeinschaftsküche die Atmosphäre dieses schönen Platzes verdorben haben. Wir reisten schon nach einer Nacht ab....

4) House on the Hill, bei Orupembe
Wunderschöne 3 self-catering-Häuschen mit schönem Blick auf den Busch. Mit viel Liebe zum Detail getaltet, sehr sauber - super Preis-Leistungsverhältnis.
Hier kann man es gut 2 Tage aushalten - fantastisch !



5) Omungunda Campsite, 40 km nördlich Opuwo
Eine super Alternative, um nicht in Opuwo campen zu müssen. Schöner Stellplatz, sehr bemühter Campmanager. Jederzeit wieder.



Falls jemand noch Fragen hat, gerne jederzeit melden.

Grüße
Schnuppe
Letzte Änderung: 12 Okt 2018 11:07 von sternschnuppe.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, lilytrotter, Topobär, speed66, kk0305, Logi, trsi, Mustang05
12 Okt 2018 11:44 #535298
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5317
  • Dank erhalten: 8017
  • Topobär am 12 Okt 2018 11:44
  • Topobärs Avatar
sternschnuppe schrieb:
3) Etambura Camp, bei Orupembe
Für uns eine große Enttäuschung - es war für ein paar Wochen eine "Reisegruppe" (1 Frau mit 4 Guides) eingemietet, die mit 2 Zelten, Generator und Exklusivbelegung der Gemeinschaftsküche die Atmosphäre dieses schönen Platzes verdorben haben. Wir reisten schon nach einer Nacht ab....

Vielen Dank für die Infos.

Der o.g. Teil hinterlässt bei mir allerdings mehr Fragen als das er bei der Einschätzung der Unterkunft hilft.
Das geht mit der seltsamen Konstellation der Mitbewohner und deren außergewöhnlich langer Aufenthaltsdauer los. Dann hatte ich bislang immer gedacht es gibt dort nur feste Selfcatering-Unterkünfte. Das man dort auch zelten kann ist mir neu. Dann bin ich auch verwundert, wie es in einer Gemeinschaftsküche eine Exclusivbelegung geben kann. Wie ist den die Stellungnahme des Managers vor Ort zu dieser Situation gewesen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Okt 2018 11:48 #535300
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 24938
  • Dank erhalten: 19987
  • travelNAMIBIA am 12 Okt 2018 11:48
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Topobär,

ich war gerade am Schreiben der gleichen Fragen ;-) Bei mir käme noch hinzu, was das für eine Reisegruppe mit 1 (einer) reisenden Frau und 4 (vier) Guides war? Und richtig, es gibt dort nur die SC-Chalets, kein Camping.

Viele Grüße
Christian
Reiseplanungen 2021/22: Deutschland, Mosambik, Südafrika, Sierra Leone
Letzte Änderung: 12 Okt 2018 11:48 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Okt 2018 11:53 #535302
  • lilytrotter
  • lilytrotters Avatar
  • Beiträge: 3832
  • Dank erhalten: 3962
  • lilytrotter am 12 Okt 2018 11:53
  • lilytrotters Avatar
Vielen Dank für dein feedback!

Die Omungunda Campsite, - hat die mit dem LCFN Himba Village zu tun?

Gruß lilytrotter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Okt 2018 15:26 #535335
  • sternschnuppe
  • sternschnuppes Avatar
  • Beiträge: 340
  • Dank erhalten: 112
  • sternschnuppe am 12 Okt 2018 11:04
  • sternschnuppes Avatar
Hallole zusammen,

@lilytrotter: ja genau - dieses Village ist neben dem Campingplatz.

@ Topobär und travelNamibia: wir hatten Etambura gebucht, da wir nur positive Bewertungen im Netz gelesen hatten....Das Etambura ist nach wie vor ein self-catering Camp und es ist kein Camping möglich. Aber: für einen Reiseveranstalter werden dann ja wohl doch Ausnahmen gemacht (?) : schon als wir ankamen, sahen wir, dass vor dem Hautgebäude an der Küche 2 Bodenzelte aufgeschlagen waren. Wir waren etwas verwundert - hatten wir das nicht erwartet...Dann stellte sich heraus, dass ein Reiseveranstalter (Name weiß ich nicht mehr) mit 1 Gast und 2 Guides + 2 Helfer (??) sich dort für geraume Zeit breit gemacht hatten. ...Sprich die Küche war nicht für die "normalen" Gäste zugänglich, ein Generator war auch zugange, 2 Hänger mit Ausrüstung und Verpflegung abgestellt, und der gemeinschaftliche Lagerfeuerplatz wurde abends hektisch für den 1 Gast hergerichtet (wer in den Zelten geschlafen hat, weiß ich nicht - der Gast auf alle Fälle nicht)....Zumindest haben wir uns dort regelrecht deplatziert gefühlt - konnten uns morgens bei rasselndem Generator und unzugänglicher Küche nicht mal ein Spiegelei braten...... :evil:
Wir sprachen mit der Superviserin und erklärten Ihr unser Befinden...sie zeigte Verständnis, entschuldigte sich für die Unannehmlichkeiten und meldete unsere Unzufriedenheit unverzüglich beim KSC. Wir hatten das Gefühl dass wir nicht die ersten Gäste waren, die sich beschwert haben, und dass auch das Personal vor Ort mit dieser Situation nicht glücklich war.
Ich hoffe, dass dies eine Ausnahme auf Etambura war - bin mir aber nicht sicher....deshalb wollte ich diese Info auch weitergeben...Leider habe ich auch nicht viel mehr Infos dazu erhalten... wir fanden es auf alle Fälle schade für dieses schöne Fleckchen Erde...

Grüße
Schnuppe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: lilytrotter, Topobär, Logi, Mustang05
12 Okt 2018 16:10 #535340
  • Cruiser
  • Cruisers Avatar
  • Namibian! Living in SA and NAM!
  • Beiträge: 2531
  • Dank erhalten: 2028
  • Cruiser am 12 Okt 2018 16:10
  • Cruisers Avatar
sternschnuppe schrieb:
..., dass ein Reiseveranstalter (Name weiß ich nicht mehr) ...

Hätte zu gern den Namen gewußt.
Best Regards
Adolf
Conservation is our passion!

Trustee, Sponsor & SA Contact for 'Desert Lion Conservation'!
Sponsor of Desert Elephant Conservation.
Hobby: Land Cruiser Touring Vehicles. Member of the LCCSA.
Slogan: Tread lightly, leave nothing but your foot prints!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2