THEMA: Vorbuchen oder nicht?
07 Aug 2017 19:03 #484136
  • Cabi
  • Cabis Avatar
  • Beiträge: 13
  • Cabi am 07 Aug 2017 19:03
  • Cabis Avatar
Hallo Namibia-Fans

Ich hoffe, auch wir gehören bald dazu. Ab 25. Dez gehts für 4 Wochen auf durch Namibia und Botswana. Wir haben einen Camper mit Dachzelt.
Nun stellt sich auch für uns die Frage, ob wir die Campingplätze vorbuchen müssen oder nicht. Oder darf man zur Not ausserhalb eines Camps übernachten?

Unsere Route:
Windhoek
Mariental
Bukkaros Campsite
Keetmanshoop
Hobas - Lüderitz
Tirasberge
Sossusvlei
Walvis Bay
Swakopmund
Omaruru
Sesfontein
Okaukuejo
Namutoni
Rundu
Kasane
Chobe
Savute
Moremi
Gahnzi

Ich danke euch jetzt schon für eure Mühe, mir zu antworten.

Herzlichen Dank und liebe Grüsse
Cabi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Aug 2017 19:17 #484140
  • GinaChris
  • GinaChriss Avatar
  • Beiträge: 2993
  • Dank erhalten: 5404
  • GinaChris am 07 Aug 2017 19:17
  • GinaChriss Avatar
Es gibt nicht viel das mich sprachlos macht; dieser Beitrag schon.
Gruß Gina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
07 Aug 2017 19:19 #484142
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26604
  • Dank erhalten: 22710
  • travelNAMIBIA am 07 Aug 2017 19:19
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Cabi,

bei Dir gilt das Gleiche wie bei den anderen hundert Threads zu genau dem Thema ;-) Namibia boomt und das hält so wie es aussieht auch für 2018 an. Wenn Du eine spezielle/beliebte Unterkunft/Campsite (u.a. Etosha, NWR Sesriem) und dann womöglich zur Hauptsaison suchst, dann spricht nichts dagegen bis zu 12 Monate vorher zu buchen.

Ansonsten rufe 1-2 Tage vorher auf der gewünschten Campsite an und frage nach Verfügbarkeiten. Sei flexibel, dann findet sich was. Hab im Hinterkopf, dass Nachtahrten verboten und die Distanzen zwischen Campsites of riesig sein können.

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Vom 15. Dezember 2021 bis 9. Januar 2022 nur sporadisch im Forum unterwegs

Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. Dezember 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage vom Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung, (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Am 15. November wurde Trusted Travel eingeführt (ab 16.01.2022 verpflichtend bei Einreise und bei Ausreise, sofern ein Test nötig ist)! Mehr Informationen: www.namibia-forum.ch...elSystem28102021.pdf bzw. www.namibia-forum.ch...eingefu%CC%88hrt.pdf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Cabi
07 Aug 2017 19:19 #484143
  • M@rie
  • M@ries Avatar
  • severely bush-addicted
  • Beiträge: 1548
  • Dank erhalten: 1138
  • M@rie am 07 Aug 2017 19:19
  • M@ries Avatar
Antworten gab es doch schon bei deiner Anfrage aus März - Camping reservieren oder nicht?
lG und bleibt gesund! M@rie
M@rie's on the road again - Namibia-Botswana 2012

"Es kommt nicht darauf an, ob du gewinnst oder verlierst, es kommt nur darauf an nicht aufzugeben!"
~ "It always seems impossible until it is done." Nelson Mandela ~
Letzte Änderung: 07 Aug 2017 19:21 von M@rie.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi