THEMA: Windhoek - Walvis Bay - Route ?
18 Mär 2024 11:50 #684191
  • Rajang
  • Rajangs Avatar
  • Beiträge: 1109
  • Dank erhalten: 708
  • Rajang am 18 Mär 2024 11:50
  • Rajangs Avatar
Hallo Fomis,
Wir fahren an einem Tag im Mai 2024 von Windhoek nach Walvis Bay.
Nur, welches ist landschaftlich die reizvollste Route?
So auf die schnelle sehe ich 3 Möglichkeiten:
C14 / C26 (M36 / M49) - wobei hier die C14 eine fürchterliche Strasse war 2023, immer noch?
C28 - dürfte die längste sein
A1 / B2 - dürfte die schnellste sein
Was sagen Eure Erfahrungen? Alternativen?
Danke im voraus für Eure Mithilfe
Gruss Rajang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Mär 2024 11:57 #684192
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 30581
  • Dank erhalten: 28464
  • travelNAMIBIA am 18 Mär 2024 11:57
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Rajang,
Was sagen Eure Erfahrungen? Alternativen?
Zig Erfahrungen findest Du in den anderen Threads zum Thema. Wenn Du nicht schnell von A nach B kommen willst, dann würde ich via Daan Viljoen, Geisterhaus, Von-Francois-Feste fahren. Die Straße ist in gutem Zustand. Und dann vor Swakop links auf die neue Autobahn nach WVB.
wobei hier die C14 eine fürchterliche Strasse war 2023, immer noch?
Es wird derzeit sehr viel an der Straße von Grund auf erneuert. Du hast also Baustellen, Grader etc überall. Vorletzte Woche war die Straße erstaunlich gut. Du kommst halt dann an den Pässen vorbei. Wer es mag...

Viele Grüße
Christian
Vom 28. Juni bis 14. Juli 2024 nicht im Forum aktiv!
Letzte Änderung: 18 Mär 2024 11:58 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rajang, Logi
21 Mär 2024 21:21 #684334
  • NamTraveler
  • NamTravelers Avatar
  • Beiträge: 30
  • Dank erhalten: 21
  • NamTraveler am 21 Mär 2024 21:21
  • NamTravelers Avatar
Wir sind letzten Jahr die C28 gefahren. Den Bosua Pass fanden wir landschaftlich schön (siehe Foto) und gut zu fahren. Einige Schluchten, tolle Aussichten und sehr wenig los. Vielleicht nicht ganz so schön wie die südliche Route.

Die letzten ca. 160km sind aber recht langweilig/eintönig, aber das ist m.W. auch bei der südlichen Route so.

Letzte Änderung: 21 Mär 2024 21:32 von NamTraveler.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rajang, Logi