• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Kuneneroute: ist sie derzeit befahrbar?
26 Aug 2023 21:59 #672664
  • esberndl
  • esberndls Avatar
  • Beiträge: 76
  • Dank erhalten: 15
  • esberndl am 26 Aug 2023 21:59
  • esberndls Avatar
Hallo Fomis,
weiß jemand über den aktuellen Zustand der Kunenepad von Ruakana nach Epupa? Ist sie einigermaßen befahrbar?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Aug 2023 23:33 #672666
  • Hajo52
  • Hajo52s Avatar
  • Beiträge: 409
  • Dank erhalten: 416
  • Hajo52 am 26 Aug 2023 23:33
  • Hajo52s Avatar
Es ist noch keine Regenzeit in Innern von Angola.
Durchgängig nach Epupa sowieso nicht, es sei denn, Du nimmst schwierigstes Gelände in Kauf.
Letzte Änderung: 26 Aug 2023 23:36 von Hajo52.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Aug 2023 09:11 #672668
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 30681
  • Dank erhalten: 28596
  • travelNAMIBIA am 27 Aug 2023 09:11
  • travelNAMIBIAs Avatar
weiß jemand über den aktuellen Zustand der Kunenepad von Ruakana nach Epupa? Ist sie einigermaßen befahrbar?
seitdem diese vor einigen Jahren neu aufgebaut wurde, ist sie zu normalen Zeiten eigentlich (zwei, drei kurze Ausnahmen) sehr gut zu befahren,

Viele Grüße
Christian
Vom 28. Juni bis 14. Juli 2024 nicht im Forum aktiv!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
27 Aug 2023 10:16 #672672
  • Sangwali
  • Sangwalis Avatar
  • Beiträge: 230
  • Dank erhalten: 198
  • Sangwali am 27 Aug 2023 10:16
  • Sangwalis Avatar
Von „schwierigstem“ Gelände kann auf der Route eigentlich keine Rede sein. Bis 2016 ist die D3700 ausgebaut worden, ein 4x4 ist dennoch ratsam, weil es stellenweise durch (Trocken-) Flussbetten geht. Es kann natürlich sein, dass es an der einen oder anderen Stelle durch die zurückliegende Regenzeit Auswaschungen gegeben hat, das werden aber die Leute in Ruacana oder an der KRL wissen. Die „schwierigste“ Stelle lag nach meiner Erinnerung (wir sind die Strecke 2018 von Epupa Falls zur KRL in 3 h gefahren) aus Richtung Osten betrachtet hinter Swartbooisdrif. Im Falle eines Falles könnte man dann auch die D3701 als Umfahrung nehmen. Wär aber schade, die Strecke lohnt sich!
VG Robert
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
27 Aug 2023 10:43 #672675
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Online
  • Beiträge: 13296
  • Dank erhalten: 9843
  • Logi am 27 Aug 2023 10:43
  • Logis Avatar
Hajo52 schrieb:

Durchgängig nach Epupa sowieso nicht, es sei denn, Du nimmst schwierigstes Gelände in Kauf.

Wann warst Du das letzte Mal dort oben? :blink:

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sangwali
27 Aug 2023 18:11 #672715
  • Bushhog
  • Bushhogs Avatar
  • Beiträge: 44
  • Dank erhalten: 17
  • Bushhog am 27 Aug 2023 18:11
  • Bushhogs Avatar
Die 3700 Strecke ist laut Website der Kunene River Lodge kürzlich überarbeitet worden und bedarf noch nicht einmal 4x4.
Es wird aber reichlich Bodenfreiheit empfohlen.
Wir werden Anfang Oktober die Strecke von Ost nach West fahren.
Mit besten Grüßen
Michael
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2