THEMA: Etosha und Caprivi im Mai
20 Jan 2023 19:18 #659925
  • brendyka
  • brendykas Avatar
  • Beiträge: 139
  • Dank erhalten: 10
  • brendyka am 20 Jan 2023 19:18
  • brendykas Avatar
Hallo zusammen,

bin am Planen meiner zweiten Namibia-Reise von Anfang Mai bis Anfang Juni 2023/ eher als Camper, aber doch ab und an eine feste Unterkunft dazwischen. Haben 33 volle Tage, dazu kommen An-und Abreisetag. Die Planung für den Süden bis hoch zur Spitzkoppe steht/18 Tage(Camps und Unterkünfte sind gebucht)...aber dann weiss ich nicht so recht weiter...15 Tage kann ich noch verplanen. Eigentlich wollte ich im Caprivi die 2-Tage-Übernachtungstour mit Dan machen, was ich jetzt leider knicken kann und meine weitere Planung nach der Verfügbarkeit der Tour ausrichten. Habe mit der weiteren Planung gewartet, bis es neue Infos gibt und dadurch viel Zeit verloren. Jetzt muss ich mich schnellstens an die Planung machen.

Meine Fragen:

1) Würdet Ihr prinzipiell zuerst Etosha anfahren und dann Caprivi oder umgekehrt? Wer war schon mal dort im Mai unterwegs?
2) Gibt es Erfahrungen, ob sich zu dieser Jahreszeit die Tiere eher im westlichen oder östlichen Teil des Etosha NP aufhalten?

Viele Grüße
brendyka
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Jan 2023 21:05 #659927
  • Südwesten
  • Südwestens Avatar
  • Beiträge: 132
  • Dank erhalten: 80
  • Südwesten am 20 Jan 2023 21:05
  • Südwestens Avatar
Hi.,
waren Ende April 2022 im Etosha. Tiersichtungen nahezu null. Es war noch nicht so richtig trocken. Die Tiere kamen zu wenig an die Wasserlöcher. Keine Ahnung, wie es im Mai ist. Allerdings wird es dann schon langsam kühler und früher dunkel.
LG, Christine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Jan 2023 08:58 #659940
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 30542
  • Dank erhalten: 28422
  • travelNAMIBIA am 21 Jan 2023 08:58
  • travelNAMIBIAs Avatar
1) Würdet Ihr prinzipiell zuerst Etosha anfahren und dann Caprivi oder umgekehrt? Wer war schon mal dort im Mai unterwegs?
Erst Etosha, dann Caprivi. Rechnet aber mit möglicherwiese noch wenigen Sichtungen in Etosha (wenn es noch im April viel regnet) und Überflutungen (d. h. teilweise kein Selbstfahren durch die Parks) im Zipfel.

Viele Grüße
Christian
Vom 28. Juni bis 14. Juli 2024 nicht im Forum aktiv!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.