• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Eure Meinung zu unserer Route
09 Mär 2020 11:42 #582134
  • fidel
  • fidels Avatar
  • Beiträge: 389
  • Dank erhalten: 881
  • fidel am 09 Mär 2020 11:42
  • fidels Avatar
Ich würde da nochmal dran bleiben und auf der Sanpark-Seite regelmäßig schauen sowie eine Agentur für die Plätze in Botswana immer wieder mal anfragen lassen - ansonsten sehe ich es wie travelNamibia. Grad aufgrund Corona sehe ich da aber durchaus Potential, dass im Mai da kurzfristig noch was geht. Zur Not an Gate nochmal nachfragen für die DWNP-Plätze.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Mär 2020 20:56 #582175
  • aos
  • aoss Avatar
  • Beiträge: 1118
  • Dank erhalten: 2059
  • aos am 09 Mär 2020 20:56
  • aoss Avatar
Hallo Constance,

statt twee rivieren würde ich versuchen, rooiputs oder zumindest two rivers zu buchen. Der Campingplatz von twee rivieren hat mir gar nicht gefallen.

Zu Matopi:
Ich würde den Platz erst nach ausgiebiger Pirschfahrt im Nossob-Tal ansteuern, da dort nicht viel zu machen ist.
Für den Rückweg würde ich versuchen, am Mabuasehube Gate den Wilderness Trail mit Übernachtung an der Mosomane Pfanne zu buchen. Im Vorfeld kann man den Trail nur mit zwei Fahrzeugen buchen. Vor Ort soll es auch mit nur einem Fahrzeug möglich sein.

Viele Grüße
Axel
Letzte Änderung: 09 Mär 2020 21:57 von aos.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mika1606
16 Mär 2020 15:32 #582990
  • Stanzi
  • Stanzis Avatar
  • Beiträge: 7
  • Dank erhalten: 1
  • Stanzi am 16 Mär 2020 15:32
  • Stanzis Avatar
Herzlichen Dank für eure Hinweise - aufgrund der aktuellen Lage betreffend Corona (Twee Rivieren ist geschlossen) wird sich unsere Reise wohl erledigen :dry:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Mär 2020 00:17 #583375
  • Sasa
  • Sasas Avatar
  • Beiträge: 2280
  • Dank erhalten: 2266
  • Sasa am 20 Mär 2020 00:17
  • Sasas Avatar
Hallo Stanzi,
ich denke das auch. Wir haben für Ende Juni geplant und gebucht und ich glaube nicht mehr wirklich daran, dass aus unserem Namibiaurlaub was wird.
Tut weh, kostet vielleicht auch viel Geld, aber nützt nix.

Hoffen wir, daß wir gesund bleiben oder zumindest keinen schweren Verlauf erleiden und warten ab.

Viele Grüße
Sasa
Die Freiheit des Einzelnen endet da, wo seine Faust die Nase eines anderen trifft.
3 Generationen zum ersten Mal auf Pad, Namibia 2016:
www.namibia-forum.ch...a-erstlingstour.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kaeptn Haddock
  • Seite:
  • 1
  • 2