THEMA: Teilstrecke Augrabies Falls (SA) - Fish River (ZA)
10 Sep 2019 10:06 #567227
  • Schneewie
  • Schneewies Avatar
  • Beiträge: 486
  • Dank erhalten: 123
  • Schneewie am 10 Sep 2019 10:06
  • Schneewies Avatar
Lommi schrieb:
Hallo,

die Planung über Google ist nicht wirklich hilfreich!
Nehmt lieber die Tracks4Afrika-Karten unter KnowHow!
Und Strecken in Namibia mit welchen in Südafrika zu vergleichen - ich weiß nicht!

Hatte ich ja erwähnt, das ich weiß, das Google nicht das beste ist. Aber um erst einmal überhaupt eine Übersicht zu bekommen, passt es sicherlich.
Und ich vergleiche Südafrika nicht mit Namibia. Hatte ich auch geschrieben, das das alles Teer war und man von daher besser voran kommt. Und es sollte auch darstellen, das wir nicht abgeneigt sind, auch mal eine lange Teilstrecke zu fahren, wenn sie denn machbar ist. Daher hatte ich ja hier gefragt.
Bis jetzt wurde mir signalisiert, das sie machbar ist, wenn ich die andere Route nehme.
Gruß Gabriele
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Sep 2019 10:32 #567230
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 11304
  • Dank erhalten: 8255
  • Logi am 10 Sep 2019 10:32
  • Logis Avatar
Hallo Zusammen,

5.30 Std. für die Strecke halte ich ebenfalls für extrem optimistisch.
Ich würde da eher 7 Stunden plus Grenzformalitäten plus Pausen berechnen.

Und immer beachten, dass nicht jeder Vermieter Fahrten im Dunkeln gestattet.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Sep 2019 12:04 #567240
  • Schneewie
  • Schneewies Avatar
  • Beiträge: 486
  • Dank erhalten: 123
  • Schneewie am 10 Sep 2019 10:06
  • Schneewies Avatar
Logi schrieb:
Hallo Zusammen,

5.30 Std. für die Strecke halte ich ebenfalls für extrem optimistisch.
Ich würde da eher 7 Stunden plus Grenzformalitäten plus Pausen berechnen.

Und immer beachten, dass nicht jeder Vermieter Fahrten im Dunkeln gestattet.

LG
Logi

Aber eine sinnvolle Übernachtungsmöglichkeit auf der Strecke gibt es nicht?
7 Std. plus ..... finde ich schon heftig, da darf nichts dazwischen kommen. :(
Gruß Gabriele
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Sep 2019 12:09 #567242
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 11304
  • Dank erhalten: 8255
  • Logi am 10 Sep 2019 10:32
  • Logis Avatar
Schneewie schrieb:
Aber eine sinnvolle Übernachtungsmöglichkeit auf der Strecke gibt es nicht?
:(

Die gibt es schon, aber danach wurde ja bis jetzt nicht gefragt. ;)

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Sep 2019 12:15 #567243
  • Schneewie
  • Schneewies Avatar
  • Beiträge: 486
  • Dank erhalten: 123
  • Schneewie am 10 Sep 2019 10:06
  • Schneewies Avatar
Schneewie schrieb:
Ich habe in meiner Planung noch eine Teilstrecke, die vielleicht etwas lang sein könnte.

Strecke: Augrabies Falls (Südafrika) zum Fish River in diese Lodge store.gondwana-colle...ation/canyon-village

Lt. google sollen es ca. 400 km / ca. 5 Std. sein.
Route: 14 / Grenze bei Onseepkans / C10 / C12

Gibt es eine Möglichkeit, auf dieser Strecke schön zu übernachten? Oder schafft man das problemlos an einem Tag, wenn man früh losfährt?

Danke für Euren Input.

Doch, in meinem Eingangsposting ;)
Gruß Gabriele
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Sep 2019 12:30 #567244
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 11304
  • Dank erhalten: 8255
  • Logi am 10 Sep 2019 10:32
  • Logis Avatar
Wir haben hier übernachtet: sunsetchalets.wixsite.com/sunsetchalets

Super Preis/Leistungsverhältnis. Erstklassige Ausstattung.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Schneewie