• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Wie vom Etosha NP (Lindquist Gate) nach Rundu
20 Aug 2016 20:30 #441815
  • flemmingr
  • flemmingrs Avatar
  • Beiträge: 163
  • Dank erhalten: 14
  • flemmingr am 20 Aug 2016 20:30
  • flemmingrs Avatar
Hallöchen,
wie kann man durch interessante Landschaft vom Osten des Etosha NP (Lindquist Gate) nach Rundu (als Eingang zum Caprivi-Streifen) im August/September fahren?
Die Strecke B1 -> Grootfontain -> B8 kenne ich und finde sie nicht gerade interessant.
Welche Lodges um Rundu könnt Ihr empfehlen? Wir waren 2015 in der Hakusembe River Lodge. War sehr schön.
Viele Grüße aus Sachsen
Rainer
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Aug 2016 09:10 #441836
  • Hanne
  • Hannes Avatar
  • Beiträge: 5933
  • Dank erhalten: 2753
  • Hanne am 21 Aug 2016 09:10
  • Hannes Avatar
hallo flemminger,
wir fanden die Strecke vor zur B 1 dann links dort in die D 3001 über Tsintsabis - Mangetto - sehr schön, es ist ein völlig anderes Landschaftsbild, viele Palmen, dann kommt ihr am grossen Baobab vorbei - fahrt bis zur B 8 dann Teerpad nach Rundu - schau Dir mal die Kavango River Lodge , oder Kaisosi Safari Lodge, oder nKwasi Lodge an.
Beste Grüsse
Hanne
8 x Südafrika,1x Zimbabwe, 22x Namibia, 4x Botswana, 1x Lesotho, 1 x Swasiland
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: flemmingr
21 Aug 2016 09:31 #441837
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26803
  • Dank erhalten: 23282
  • travelNAMIBIA am 21 Aug 2016 09:31
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hallo Rainer,

ich würde es so machen wie Hanne sagt. Ab Tsintsabis ist aber mittlerweile Teer (B15) und schließt dann im Norden an die B10 an, die nach Rundu führt.

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia vom 16.1.2022 bis 15.2.2022: (1) PCR-Test nicht älter als 72 Stunden vom Abstrich bis Einreise (vollständig geimpfte Namibier/PRP ausgenommen), (2) Trusted Travel (PDF), (3) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form"), (4) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung, (5) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.

Vom 29. April bis 26. Mai 2022 nur sporadisch im Forum unterwegs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: flemmingr
21 Aug 2016 10:36 #441843
  • chamäleon2011
  • chamäleon2011s Avatar
  • Beiträge: 2237
  • Dank erhalten: 2873
  • chamäleon2011 am 21 Aug 2016 10:36
  • chamäleon2011s Avatar
Hallo,

wenn Ihr über die D3001 fahrt, ist bei dem Abzweig zur D3004 die Ombili-Stiftung, ein meiner Meinung nach sehenswertes Projekt zur Unterstützung der San. Man sollte vorher anrufen und einen Termin vereinbaren, dann bekommt man vieles gezeigt und kann garantiert selber hergestellte Souveniers im zugehörigen Shop kaufen. Wir wollen die Strecke auch fahren und dort Halt machen, weil wir 2014 so beeindruckt waren.

Viele Grüße
Karin
Würde sollte niemals ein Konjunktiv sein.

Namibia 2016: Infos zu Auto+Camps+die "Jahrhundertsichtung"
Namibia 2015: Namibia - Mein Seelenland
Namibia und Botswana 2014: Überraschungstour Namibia und Botswana mit Guide
Namibia 2013: Drei Heidjer in Namibia - Guck mal, Elefanten!
Letzte Änderung: 21 Aug 2016 10:37 von chamäleon2011.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: flemmingr
21 Aug 2016 13:40 #441860
  • flemmingr
  • flemmingrs Avatar
  • Beiträge: 163
  • Dank erhalten: 14
  • flemmingr am 20 Aug 2016 20:30
  • flemmingrs Avatar
Hallo Hanne,
Danke: Da werden wir so fahren. Schon wegen des Baobabs. Er ist ja ein Nationalheiligtum Namibias. 2015 waren wir von denen im Mahango NP beeindruckt.
Viele Grüße aus Sachsen
Rainer
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Mär 2017 11:07 #466254
  • Steffen.80
  • Steffen.80s Avatar
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 1
  • Steffen.80 am 02 Mär 2017 11:07
  • Steffen.80s Avatar
Moin,

ich finde diese Strecke (Lindquist Gate > Rundu über D3001-B15-B10) für unsere Tour im Okt./Nov. diesen Jahres interessant. Kann mir vielleicht jemand der die Strecke schon einmal gefahren ist, eine Zeiteinschätzung geben? Alternativ vielleicht auch für die Strecke D3001-D3016-B8 nach Rundu?

Vielen Dank vorab und viele Grüße
Steffen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2