THEMA: route, welches auto
11 Jan 2007 17:08 #28819
  • schmutzbr
  • schmutzbrs Avatar
  • Beiträge: 69
  • schmutzbr am 11 Jan 2007 17:08
  • schmutzbrs Avatar
hallo
gestern haben wir vom Autovermieter erfahren, dass der bestellte 4x4 DC mit Dachzelt, neueres Modell, nicht lieferbar ist. (Juni)
Was ist denn so Nachteiliges bei einem SC? Es werden auch nur DC empfohlen.
Wir sind uns jetzt am überlegen, ob wir einen 4x4 bleiben lassen, ein normales Auto mieten und in Guesthouses und Lodges übernachten sollen.
Ev. wäre auch ein Buschcamper ok.
Ich habe unsere Route (Aenderungen vorbehalten) zusammengestellt und wäre für jeden Hinweis froh. Vor allem brauchen wir einen 4x4?
Wir könenn 20 Tage mit dem Auto unterwegs sein.
1 Nacht in WDH und 2 Nächte ohne Auto in der Nähe von WDH
Provisorische Route:
WDH B1 nach Tsumeb, M75 Tsintsabis (Abstecher Grosser Baobab) weiter tum Etosha Namutomi
Mind. 3 Tage Etosha
Anderson GAte C38 Outjo, C40 Kamanjab, D 2763 Hobatere L.
Hobatere L. 2 Nächte, oder länger im NP, Kennt jemand diese Lodge?
Hobatere C35 Khorixas-Vingerklippe, C35 Uis, C36 Omaruru
Farm Eileen 2 Nächte
Ameib Ranch - Spitzkoppe-Ameib Ranch
Usakos B2-Swakop 2 Nächte (Abstecher Cape Cross)
Swakop-Walvis Bay,C14 Kuisebpass, C36 Gamsberp.,D1265-D24-D1275 über Spreetshoogtep-Solitaire - Sesriem Camp 1 Nacht
Sesriem-Deadvlei-Sesriem, C27 irgendwie zur Farm Koiimasis 2 Nächte
weiter entweder
D707 -Neisip, C13 aus, B4 Köcherbaumw, C17,C15 Stampried, B1 WDH
oder
Neisip-C13, C14 Maltahöhe, C21 Kalkrand, B1 WDH
oder
Neisip-Maltahöhe-C14 bis auf M47, dann C24 und B1 WDH
Wie die Tagesetappen aussehen sollen weiss ich noch nicht.
Ich freue mich auf Eure Tipps
Einen schönen Abend
Regula
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Jan 2007 17:22 #28821
  • konno
  • konnos Avatar
  • Beiträge: 1456
  • Dank erhalten: 149
  • konno am 11 Jan 2007 17:22
  • konnos Avatar
ich muss nocheinmal unterstreichen, dass man zum Campen KEIN Dachzelt benötigt. Das geht ebenso mit einem normalen Zelt, dass man in einem normalen Auto im Kofferraum mitnimmt.

Vorteile:

Kosten (Benzin, Wagen selbst)

praktischer (morgens schnell zum Gamedrive. Das Zelt kann stehen bleiben)

man fällt keine 2 Meter wenn man mal auf dem Toilettengang danebentritt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Jan 2007 17:36 #28824
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6830
  • Dank erhalten: 3866
  • chrigu am 11 Jan 2007 17:36
  • chrigus Avatar
Hallo Regula

Wenn ich die Route und die Reisezeit ansehe würde ich Euch empfehlen auf das Campen zu verzichten und eher auf Gästefarmen und Lodges zurückzugreiffen. Nachts wird es wirklich kalt. Dann erledigt sich auch die Sache mit dem Auto. Der Vorteil eines DC gegenüber SC ist die Sitzbank auf der Ihr Taschen, Fotoausrüstung etc. unterbringen könnt.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Jan 2007 17:43 #28825
  • Matatu
  • Matatus Avatar
  • Beiträge: 495
  • Dank erhalten: 11
  • Matatu am 11 Jan 2007 17:43
  • Matatus Avatar
Hallo Regula, Eure Route ist schon ok. Kleine Änderung: die ersten 2 Nächte in der Nähe des Airports Windhök z.B. Hohewarte. Danach 1 Nacht in Windhök z.B. Hotel-Pension MONI. In Swakopmunmd wohnt Ihr gut, preiswert und zentral in der Hotel-Pension Rapmund. Stampriet würde ich auch einbeziehen. Für Tour würde ich versuchen, einen Toyota Condor oder Nachfolgertyp zubekommen. Der ist für diese Route vollkommen ausreichend. Ihr sitzt hoch und ausreichen Platz. Ich weiß zwar nicht, wann Eure Reise stattfinden soll, aber im für Juni/Juli und den September habe ich für den Condor 700,-€ pro Tag bezahlt. Viel Erfolg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Jan 2007 18:04 #28828
  • Dina
  • Dinas Avatar
  • Beiträge: 127
  • Dina am 11 Jan 2007 18:04
  • Dinas Avatar
Hallo,

hab gerade gesehen ihr wollt die Farm Eileen besuchen. Da könnt ihr euch auf was freuen. Ist super schön bei Rita und Frederik... Richtig Familiär, und macht unbedingt die Farmrundfahrt mit Frederik, der weiß unheimlich viel über Geologie und Pflanzen. Er berichtet davon in einer ganz tollen Art und Weise. Das fand ich super interessant...

LG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Jan 2007 21:05 #28840
  • Armin
  • Armins Avatar
  • Beiträge: 2346
  • Dank erhalten: 298
  • Armin am 11 Jan 2007 21:05
  • Armins Avatar
@Matatu

Findest du einen Condor für 700 Euro pro Tag nicht ein wenig teuer? ;)

Gruß
Armin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.