THEMA: Unterkünfte, Tipps & Ideen für das Western Cape
21 Jul 2019 14:26 #562416
  • TanjaH
  • TanjaHs Avatar
  • Beiträge: 914
  • Dank erhalten: 896
  • TanjaH am 21 Jul 2019 14:26
  • TanjaHs Avatar
Liebe FoMis,

im November geht es für mich zum 10. Mal in 10 Jahren (das muss einfach sein) ins südliche Afrika. Diesmal begleitet von einem Neuling, was mein normales Reiseverhalten durchaus beeinflusst. Um eine Mischung aus Tieren, Landschaft, erstlingsgerechtem Reisen, etwas Neuem für mich, usw nachzukommen, ist der erste Teil der Reise schon recht klar (Krüger NP, Panorama Route, Madikwe, ev bisserl Drakensberge).

Der zweite Teil beinhaltet ganz viel Kapstadt und überhaupt Zeit im Western Cape. Hier bräuchte ich bitte eure Tipps und Empfehlungen, da bei mir das Western Cape nördlich von Kapstadt ein blinder Fleck ist und ich vor Ewigkeiten das letzte in der Gegend rund um Hermanus/Gansbaai/Kap Agulhas war.

Konkret also folgende Fragen:

Hättet ihr Unternehmungs-, Unterkunfts- und Restauranttipps für das Viereck Lamberts Bay - Clanwilliam - Citrusdal - Ceres - Langebaan? Gerne naturverbunden, gerne aktiv, gerne tierisch, gerne wandernd, gerne Rock Art und Felsformationen, gerne bodenständig, gerne untouristisch.

Gleiches/Ähnliches wird auch in/zwischen Kap Agulhas und Hermanus gesucht (kann am Meer sein, muss aber nicht). Ich war noch nie im De Hoop Reserve, lohnt es sich? Haben euch bestimmte Anbieter in Sachen Wal-/Hai-Touren besonders überzeugt? Und kommen die Rochen in Struisbaai immer noch zum Strand?

Gesetzt ist Oudtshoorn (wo schlafen?) wegen der (teuren) Erdmännchen-Tour (man will ja Wünsche erfüllen), außer ihr habt einen anderen vielversprechenden Erdmännchen-Tipp für mich.

Und wenn jemand jetzt noch einen goldenen Tipp für eine Unterkunft in Sea Point bzw Bantry Bay hat oder ein Restaurant in Cape Town, das er mir UNBEDINGT empfehlen will: Bitte her damit :) :)

Vielen vielen Dank schon mal und einen schönen Sonntag,

Tanja
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Jul 2019 15:05 #562420
  • Gila
  • Gilas Avatar
  • Beiträge: 213
  • Dank erhalten: 136
  • Gila am 21 Jul 2019 15:05
  • Gilas Avatar
Hallo, das werden wir im nächsten Jahr mit „Neulingen“ auch machen, von allem etwas. :)
Falls Ihr auch nach Paternoster kommt, kann ich euch zur Übernachtung das „Ah Guesthouse“ sehr empfehlen. Der Besitzer, ein Koch aus Johannesburg, sorgt für ein außergewöhnliches Frühstück und kocht ab und zu auch abends für seine Gäste. Ganz große Klasse!
Ansonsten lese ich hier auch gerne mit.
Viele Grüße von
Gila
Letzte Änderung: 21 Jul 2019 15:06 von Gila.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: TanjaH, Old Women
21 Jul 2019 15:10 #562421
  • Rockshandy
  • Rockshandys Avatar
  • Beiträge: 177
  • Dank erhalten: 177
  • Rockshandy am 21 Jul 2019 15:10
  • Rockshandys Avatar
Hallo Tanja,
für Natur und Wandern würde ich über 1-2 Übernachtungen im WestCoast NP nachdenken - dort gibt es verschiedene schöne Unterkünfte, allerdings für Selbstversorger. Auch schön - für uns hat ein Tagesbesuch gereicht - ist das Cape Columbine.
LG Rockshandy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: TanjaH
21 Jul 2019 15:40 #562425
  • wojnar
  • wojnars Avatar
  • Beiträge: 171
  • Dank erhalten: 108
  • wojnar am 21 Jul 2019 15:40
  • wojnars Avatar
www.muisbosskerm.co.za/about
Tolles fischbuffet Höhe clanwilliams am Meer. Unbedingt anrufen, hat nicht jeden Tag offen und nur ab einer bestimmten Anzahl an Reservierungen. Sehr stimmungsvoll und gut
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: TanjaH
21 Jul 2019 16:03 #562426
  • kitty191
  • kitty191s Avatar
  • Beiträge: 158
  • Dank erhalten: 185
  • kitty191 am 21 Jul 2019 16:03
  • kitty191s Avatar
Hallo Tanja,
den Westcoast NP kann ich euch ebenfalls wärmstens empfehlen. :) Gerade die wunderbare Lagune bei Kraalbaai läd mit klarem, warmen und ruhigen Wasser zum Baden ein. Dort liegen auch 3 Hausboote, die vermietet werden. Vielleicht eine Alternative? Die werden allerdings nicht über SanParks vermietet.

Im Bereich Clanwilliam/Citusdal empfehle ich dringend für 2-3 Nöchte über die Cederberg Wilderness Area nachzudenken. Sanddrif oder die Mount Ceder Lodge wären meine Favoriten. Sanddrif ist günstiger gelegen zum Einstieg zur „Wolfs Arch“Wanderung. Mount Ceder Lodge hat eine eigene wunderbare Badestelle am Fluss und vermietet für schmales Geld Kanus. Desweiteren haben sie eigene Pferde, mit denen Ausritte veranstaltet werden. Außerdem kann man tolle Produkte aus der eigenen Olivenernte erwerben. Beide Unterkünfte haben Restaurants.
In Langebaan kann ich das Strandlooper sehr empfehlen. strandloper.com/

LG
Kitty
Letzte Änderung: 21 Jul 2019 16:33 von kitty191.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: TanjaH
21 Jul 2019 16:41 #562429
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Online
  • Beiträge: 8530
  • Dank erhalten: 6546
  • Logi am 21 Jul 2019 16:41
  • Logis Avatar
Hallo Tanja,

zu den Übernachtungen in Oudthoorn kann ich vielleicht etwas beisteuern, da wir selbst vor der Überlegung standen:

günstig: www.straussennest.net/

ansonsten mit Erdmännchentouren:

www.dezeekoe.co.za/accommodation/

buffelsdrift.com/

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: TanjaH