THEMA: Pilanesberg Nationalpark
19 Aug 2011 11:57 #201258
  • Sanne
  • Sannes Avatar
  • Beiträge: 2086
  • Dank erhalten: 1168
  • Sanne am 19 Aug 2011 11:57
  • Sannes Avatar
Hallo Frank,

weißt ja, wir sind Welgevonden-Fans :-) Können nicht bestätigen, dass wir wenig Tiere gesehen haben - Nashörner gabs reichlich, braune Hyäne und zig Löwen als Zugabe dazu.

Nungubane hat uns als Unterkunft ebenfalls gut gefallen - wir würden wieder hinfahren, die Lage ist toll, die Aussicht traumhaft.

Madikwe kennen wir noch nicht, also würden wir uns freuen, im Anschluss zu hören, wie es Euch gefallen hat.

Liebe Grüße in den Norden,
Sanne
"Der letzte Beweis von Größe liegt darin, Kritik ohne Groll zu ertragen." Victor Hugo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Aug 2011 13:29 #201291
  • Thatch
  • Thatchs Avatar
  • Living in the country near Johannesburg
  • Beiträge: 306
  • Dank erhalten: 14
  • Thatch am 19 Aug 2011 13:29
  • Thatchs Avatar
Wir sind ja auch Welgevonden fans, schon 8 x gewesen und immer Toll.
Schöne Grüssen aus Kyalami
Annemieke
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Aug 2011 19:42 #202005
  • Cananga
  • Canangas Avatar
  • Beiträge: 274
  • Dank erhalten: 104
  • Cananga am 23 Aug 2011 19:42
  • Canangas Avatar
Hallo Sanne, Joli, Thatch und Seber,

danke für Eure Antworten.

Wir haben uns nun doch für Pilanesberg und Welgevonden entschieden und heute die Tshukudu Bush Lodge und die Mhondoro Lodge gebucht.

Beide Lodgen haben nur gute Bewertungen, sehr klein, maximal 1o Gäste, das finden wir sehr angenehm, auch bei den gamedrives

Tshukudu hat mich schon lange sehr gereizt, weil die Lage einfach schön ist, das Essen und der Service sollen perfekt sein, ich bin gespannt.

Mhondoro statt Nungubane....die Suiten werden gerade total renoviert, die Lage wohl so schön wie Nungubane...alle südafrikanischen Getränke inklusive...hoffe, auch mein Shiraz..bei beiden Lodgen gibt es bei DerTour 1o% Frühbucherrabatt bis Ende September.

Ich werde im März 2012 über beide und auch über die anderen berichten.

Ich wünsche Euch viel Freude bei Euren Reisenplanungen.

Grüße aus Ostholstein

Frank
3x Südafrika, 5x Namibia, Australien, 5x USA, Canada und in vielen Ländern Europas unterwegs.
Letzte Änderung: 23 Aug 2011 20:34 von Cananga.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Mär 2012 19:55 #228633
  • Cananga
  • Canangas Avatar
  • Beiträge: 274
  • Dank erhalten: 104
  • Cananga am 23 Aug 2011 19:42
  • Canangas Avatar
Ein kurzer Bericht zu einigen Unterkünften im Februar 2012.

Pilanesberg

Hier haben wir in der Tshukudu Bush Lodge gewohnt. Die Lodge etwas alt aber sehr sauber. Wunderschöne Lage mit Weitblick. Die gamedrives sehr informativ, die Landschaft sehr schön, wenig Touristen, viele Tiere, alle big 5 gesehen.

Welgevonden

Hier haben wir in der Mhondoro Lodge gewohnt. Gerade renoviert und sehr schön. Es gibt 18 Lodgen im Park, die nur maxiamal 1o Gäste haben dürfen, wir haben auf unseren Touren nur eine gesehen, liegen alle weit auseinander. Das macht den Auffenthalt sehr angenehm. Welgevonden ist ein wunderschönes Reservat, viel Wasser und viele Tiere. Hier hatten wir das Gefühl, fast alleine zu sein, private Wagen sind hier nicht zugelassen. Gamedrives auch sehr informativ. Die No. 2 für uns nach dem Krügerpark.

Das Essen in beiden Lodgen, hochgelobt in den Bewertungen, enttäuschend... Frühstück wie Abendessen, da haben wir in günstigeren Lodgen schon viel besser gegessen. Das Personal in beiden Lodgen sehr bemüht und freundlich.

Nambiti

Hier haben in der Esiweni Lodge gewohnt, die Lodge mit dem besten Preisleistungsverhältnis.
Wieder nur maximal 1o Gäste, wir hatten das Haus Nr. 5 mit der besten Aussicht auf das Tal und den Fluß. 'Unser' Haus sehr großzügig mit riesiger Terrasse, das Hauptgebäude wunderschön. Hier waren wir 3 Nächte und haben die Zeit sehr genossen. Die gamedrives auch sehr gut, die Landschaft nicht ganz so 'aufregend' wie Welgevonden, etwas flacher und übersichtlicher, aber das hat uns nicht gestört, auch mit allen Tieren, die man so erwartet.... Das Personal unaufdringlich und sehr freundlich, Elize, die die gamedrives gemacht hat, perfekt wie die Köchin Kim, das Frühstück wie das Abendessen einfach lecker und sehr kreativ, ein Hochgenuß. Diese Lodge kann man uneingeschränkt empfehlen.

Drakensberge

Hier haben wir in der Montusi Mountain Lodge gewohnt. Hat uns insgesamt gut gefallen, vielleicht etwas zu teuer, aber das Essen war hier auch wieder richtig gut.

Wir träumen schon wieder von Afrika im November, mal sehen wo uns der Flieger hinbringt.

Gruß aus Ostholstein

Frank
3x Südafrika, 5x Namibia, Australien, 5x USA, Canada und in vielen Ländern Europas unterwegs.
Letzte Änderung: 19 Mär 2012 11:52 von Cananga.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sanne, ANNICK