• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Gepäck beim Umsteigen in JNB
03 Mär 2013 16:50 #279065
  • philadell
  • philadells Avatar
  • Beiträge: 61
  • Dank erhalten: 15
  • philadell am 03 Mär 2013 16:50
  • philadells Avatar
Wir fliegen in Kürze mit SAA auf folgenden Verbindungen:

München - Johannesburg - Kapstadt
Port Elizabeth - Johannesburg - München

Ist es richtig, dass wir in beiden Fällen in Johannesburg unser Gepäck zunächst entgegennehmen und dann wieder aufgeben müssen ? Wenn das stimmt, dann wird es eng auf dem Hinflug :(

Vielen Dank für eure Hilfe !
Eckhardt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Mär 2013 17:04 #279071
  • M@rie
  • M@ries Avatar
  • severely bush-addicted
  • Beiträge: 1536
  • Dank erhalten: 1123
  • M@rie am 03 Mär 2013 17:04
  • M@ries Avatar
Hallo Eckhardt,

auf dem Hinflug muss das Gepäck in JNB abgeholt, durch den Zoll und neu aufgegeben werden, da JNB der erste Einreise-Flughafen ist. Wenn der Anschlussflug in JNB auf einem Ticket mit dem Int. Flug ist und ihr solltet den Flug nach CPT nicht bekommen, dann werdet ihr kostenlos durch SAA umgebucht, allerdings würde euch SAA (vorausgesetzt die Flüge sind auf einem Ticket) auch keine Flugverbindung anbieten bzw verkaufen, die die Mindest-Umsteigezeit unterbietet, auch wenn es knapp scheint. Holt also das Gepäck in JNB ab, durchlauft die Zoll- und Einreiseprocedur, verlasst den Int. Teil des Flughafens... direkt hinter dem Ausgang ist im Gebäude links ein Schalter für Domestic Flights, dort könnt ihr das Gepäck direkt wieder abgeben.

Auf dem Rückflug kann und wird euer Gepäck bis nach MUC durchgelabelt, ihr müsst euch erst in MUC wieder um euer Gepäck kümmern.
lG und bleibt gesund! M@rie
M@rie's on the road again - Namibia-Botswana 2012

"Es kommt nicht darauf an, ob du gewinnst oder verlierst, es kommt nur darauf an nicht aufzugeben!"
~ "It always seems impossible until it is done." Nelson Mandela ~
Letzte Änderung: 03 Mär 2013 17:08 von M@rie.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: philadell
03 Mär 2013 17:24 #279080
  • philadell
  • philadells Avatar
  • Beiträge: 61
  • Dank erhalten: 15
  • philadell am 03 Mär 2013 16:50
  • philadells Avatar
Hallo M@rie,
lieben Dank für die ausführliche und detaillierte Antwort !
Wir haben in JNB knapp 2 Stunden Zeit (01:50). Wenn die Einreise schneller als in Windhoek im letzten Jahr klappt dann sollte es passen ...
Viele Grüße !
Eckhardt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Mär 2013 17:33 #279084
  • Nane42
  • Nane42s Avatar
  • Beiträge: 1362
  • Dank erhalten: 1633
  • Nane42 am 03 Mär 2013 17:33
  • Nane42s Avatar
Hallo Eckhardt,
Wir haben sogar nur 1:35 h !! Finde ich auch sehr knapp, wurde uns aber so von SAA angeboten ( hatte ich initial auch gar nicht gesehen- Verbindung FRA- JHB- Nelspruit). Lassen wir uns überraschen ...
LG, Nane :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Mär 2013 17:51 #279088
  • NOGRILA
  • NOGRILAs Avatar
  • Beiträge: 1773
  • Dank erhalten: 739
  • NOGRILA am 03 Mär 2013 17:51
  • NOGRILAs Avatar
Hallo M@rie,habe ich dich richtig verstanden,daß du nicht mit dem gesamten Gepäck bis zum Domestic Terminal mußt, sondern dieses nach der Zollkontrolle noch im internationalen Teil wieder aufgeben kannst????????? ......und dann gehts nur noch mit Handgepäck rüber?????

LG NOGRILA
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Mär 2013 17:53 #279090
  • Marco_1311
  • Marco_1311s Avatar
  • Beiträge: 126
  • Dank erhalten: 35
  • Marco_1311 am 03 Mär 2013 17:53
  • Marco_1311s Avatar
Hallo Eckhardt,

wie M@rie schon geschrieben hat, müsst Ihr in Johannesburg Euer Gepäck entgegen nehmen und durch den südafrikanischen Zoll gehen. Auf dem Rückflug wird das Gepäck bis München durchgecheckt.

Wir hatten 2009 eine Umsteigezeit in Johannesburg von 1:40h und dass war ganz ganz knapp. Zuerst gab es Probleme mit der Tür am Flugzeug und dann kam unser Gepäck erst ganz zum Schluss. Während der Wartezeit auf das Gepäck ging ich schon mal zum Service-Schalter von SA Airlink und die nette Dame sorgte mit einigen Telefonaten dafür, dass wir trotz bereits geschlossenem Checkin-Schalter doch noch unser Gepäck aufgeben durften und den Flieger noch erreichten.

Zu Deiner Beruhigung, wir hatten den Weiterflug im Internet gebucht, also 2 Tickets. Wenn Ihr beide Flüge auf einem Ticket habt, muss SAA auch dafür Sorge tragen, dass Ihr an Euer Ziel kommt, gegebenenfalls mit dem nächsten Flieger.

Grüße
Marco
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2