THEMA: Photosafari in Zimanga Game Reserve (KZN)
07 Jan 2022 00:03 #633961
  • Monokelkobra
  • Monokelkobras Avatar
  • Beiträge: 229
  • Dank erhalten: 295
  • Monokelkobra am 07 Jan 2022 00:03
  • Monokelkobras Avatar
Hallo Zusammen

Da ich per Q3 2022 etwa 2-3x jährlich von mir geleitete Fotosafaris ins südliche Afrika durchführen werde,
war ich 2021 in mehreren Regionen und spezifischen Locations in Namibia, Botswana und Südafrika unterwegs.

Dies mit dem Ziel die Locations, deren Services, die Ausstattung der Lodges/Unterkünfte, deren Staff und vor allem der Fahrer bzw. Guides kennen zu lernen. Nicht jedes Angebot für Fotosafari hat auch wirklich etwas damit zu tun, vieles sind auch einfach Lockangebote wo viel versprochen und wenig davon gehalten wird. Ich will mit meinen Kunden dorthin gehen, wo man die Bedürfnisse und Wünsche der Fotografen versteht und sich flexibel in aller Selbstverständlichkeit nach eben diesen richtet.

Dies fängt bereits beim Frühstück bzw. den Frühstückszeiten an, aber auch am zeitlichen Zugang zu den besten Plätzen, der Möglichkeit bei Bedarf auch mal offroad fahren zu können wenn es die Sichtung erfordert usw.

Mir war es aber ebenfalls wichtig zu sehen WIE dies gemacht wird, gerade offroad fahren ist ein heikles Thema. Wenn hier eine Lodge quasi alles erlaubt, dann kann dies nur wenig nachhaltig sein - aber man soll auch nicht unnötig eingeschränkt werden wo es möglich und vertretbar wäre. Dies ist oft ein schmaler Grat und verlangt Fingerspitzengefühl, von der Lodge, dem Guide aber natürlich auch von den zahlenden Gästen.

Von der 4 besuchten Locations im 2021 werde ich per 2022 eine und per 2023 eine zweite aufnehmen, die anderen beiden sind bei mir durchgefallen (Wer und warum werde ich nicht bekannt geben).

Allerdings freut es mich euch im ersten Schritt einer meiner beiden prime Locations für 2023 vorstellen zu können:

Zimanga private game reserve in KwaZulu-Natal (nahe Eswatini). Die dort gebotenen Leistungen sind sowohl für den klassischen Safaritouristen, also auch für den ambitionierten Wildlifefotografen absolut erstklassig. Hier kommt definitiv keiner zu kurz, obschon das Reserve relativ klein ist für SA-Verhältnisse.

Der übliche Aufenthalt dort beträgt circa 3-4 Nächte für den regulären Safarigast und 7-8 Nächte für ambitionierte Safari- bzw. Wildlifefotografen/innen.

Um das Ganze ausgiebig zu testen war ich mit meiner Familie dort vom 17.12.21-29.12.2. Mit dabei auch meine 23 jährige Nichte Sara, welche dort zum ersten mal intensiv mit der Fotografie in Berührung gekommen ist.

Ziel war es alle meine Gäste mit einem Lächeln im Gesicht, einer Vielzahl von tollen Sichtungserinnerungen und genialen Fotos, wieder nachhause zu bringen. Obschon unser Wetter eine mittlere Katastrophe war, es hat praktisch jeden Tag geregnet, ist es mir dennoch gelungen dieses Ziel zu erreichen.

Gerne teile ich hier mit euch Teil 1 meiner insgesamt 3-teiligen Zimanga Reihe auf Youtube. Die beiden weiterführenden Videos folgen in den kommenden Wochen:

Fotosafari in ZIMANGA - Teil 1

Ich hoffe es gefällt dem einen oder der anderen unter Euch B)

Mit den besten Wünschen und Grüssen
Marco
Letzte Änderung: 07 Jan 2022 00:04 von Monokelkobra.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Achim G., freshy
25 Jan 2022 11:33 #635487
  • BR
  • BRs Avatar
  • Beiträge: 49
  • Dank erhalten: 46
  • BR am 25 Jan 2022 11:33
  • BRs Avatar
Schade, dass Du uns nicht mitteilst, welche Lodge / Anbieter für Dich durchgefallen ist und warum. Natürlich sind solche Einschätzungen subjektiv, aber wenn gut begründet, können sich andere Fotografen eine Meinung bilden, ob der Anbieter für sie in Frage käme oder nicht. Hätte mich persönlich interessiert, so als Austausch unter Fotografen...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Monokelkobra, buma, Logi
25 Jan 2022 12:57 #635489
  • Monokelkobra
  • Monokelkobras Avatar
  • Beiträge: 229
  • Dank erhalten: 295
  • Monokelkobra am 07 Jan 2022 00:03
  • Monokelkobras Avatar
Besten Dank für dein Feedback, ich verstehe deine Frage, allerdings habe ich es mir auf die Fahne geschrieben nichts schlechtes zu sagen und dabei bleibe ich auch. Wenn ich nichts Gutes zu berichten habe, dann lass ich so für mich stehen und schreibe auch nichts Schlechtes B)

Ich kann dir aber sagen, dass es dabei nicht zwangsläufig um Anbieter ging sondern auch um ganz generelle Gebiete und die Gründe für ein Ausscheiden (für mich) sind sehr vielfältig. Die Masai Mara ist zum Beispiel eines davon, sie gefällt mir zwar ausgesprochen aber man ist in den Möglichkeiten extrem limitiert, daher wird dies voraussichtlich keine Location für Foto-Touren für mich werden. Privat ja, aber nichts was ich würde anbieten wollen für andere. Ganz abgesehen davon, dass es da schon viel zu viele etablierte Anbieter gibt ;-)

Beste Grüsse
Marco
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Jan 2022 15:39 #635499
  • Monokelkobra
  • Monokelkobras Avatar
  • Beiträge: 229
  • Dank erhalten: 295
  • Monokelkobra am 07 Jan 2022 00:03
  • Monokelkobras Avatar
Oh, ehe ich's vergesse, seit heute Mittag ist der Teil 2 vom Zimanga Besuch online: Lagoon Hide Fotografie

ZIMANGA - Lagoon Hide Fotografie

Beste Grüsse
Marco
Letzte Änderung: 25 Jan 2022 15:40 von Monokelkobra.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: freshy
18 Feb 2022 17:32 #637694
  • Monokelkobra
  • Monokelkobras Avatar
  • Beiträge: 229
  • Dank erhalten: 295
  • Monokelkobra am 07 Jan 2022 00:03
  • Monokelkobras Avatar
Hallo Zusammen

Hier Teil 3 der Zimanga Reihe für die Interessierten unter euch Zimanga Photo Safari - Teil 3

beste Grüsse
Marco
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: freshy, Logi