THEMA: SA, Namibia, Botswana, Zambia und Cameroun 2010
04 Aug 2010 22:02 #149706
  • maxiking
  • maxikings Avatar
  • Beiträge: 27
  • maxiking am 04 Aug 2010 22:02
  • maxikings Avatar
so, ein ganz großes dankeschön erst einmal an alle die mir hier mit tips zur seite gestanden haben!

nach 7 Wochen Kapstadt, also der vollen WM Zeit mit allen Spielen, bin ich nach Johannesburg geflogen, habe mir das Endspiel angesehen und meinen "Urlaub" geplannt, wenn man es denn so nennem möchte!

-1 Tag Joburg-Krüger, 3*Ü in der Chestnut Country Lodge in Kiepersol, obligatorischer Besuch des Krüger NP und des Blide River Canyon, Unterkunft war Top, Krüger auch, Canyon kann man sich sparen.
-4 Tag Krüger-Hlulhuwe, Ü Rhino River lodge, mit Game Drive Tag/ Nacht, Top
-5 Tag Hlulhuwe-Himeville, 2*Ü Sani Valley Lodge, Sani Pass hoch und runter gelaufen, Top, besser geht es kaum!
-7 Tag Himeville-Margate, Ü Ingwe Manor, Ort und Unterkunft muß nicht wieder sein.
-8 Tag Margate-Gonubie, Ü Ocean Dream, beides war ok.
-9 Tag Gonubie-Kenton on sea, 2*Ü Oyster Box Beach House, beides Top, mit Reiten in den Dünen...
-11 Tag KoS-Storms River Villag, Ü At the Woods, Ü war gut, den Tsitsikama NP kann man sich trotz der vielen Wale und Delphine sparen, die sieht man sonst auch!
-12 Tag SRV-Cap Agulhas, Ü Ocean Art House, Top, weit ab der hauptstrasse, aber genau das macht den Charm aus!
-13 Tag CA-Somerset West, 7*Ü bei Freunden, natürlich Top!!!
-Morgen geht es weiter nach Namibia und co, Berichte folgen...

Jeder, hier im Forum und bei den Reisebüros, hatte davon abgeraten diese 4500Km Strecke in 2 Wochen fahren zu wollen, doch es hat sich gelohnt, klar mußten wir jeden Tag viele Stunden im Auto sitzen, doch es blieb immer genug Zeit zu Fotografieren, zu Schwimmen/Tauchen oder auch einfach nur abends vor dem Feuer zu sitzen!
Reservierungen waren nie nötig und selbst im Krüger NP saßen wir alleine mit dem Führer im Jeep!

So, dann bis demnächst liebes Forum...
Letzte Änderung: 06 Sep 2010 00:47 von maxiking.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Aug 2010 21:53 #150310
  • maxiking
  • maxikings Avatar
  • Beiträge: 27
  • maxiking am 04 Aug 2010 22:02
  • maxikings Avatar
Teil 2
ab jetzt bin ich mit meinem Toyota Corolla alleine unterwegs :-(
habe aus Kosten und Flexibilität Gründen mir eine Campingausrüstung gekauft, ca 1800,- ZAR, 14% Steuer bekommt man bei der Ausreise wieder, alles bei „Cape outdoor mart“.

-21 Tag Somerset West-Springbock, Ü Kokerboom Caravan Park, einfach und sehr sauber, aber absolut tote Hose! Blüte begint langsam
-22 Tag Springbock-Ketmanshoop, Ü Quivertree Forest Rest Camp, super schön gelegen, mit Geparden Fütterung, Top Game Fleisch, Ai-Ais kann man sich schenken, View point Fish River Canyon lohnt sich!
-23 Tag Ketmanshoop- Windhoek, (war so nicht geplant, aber Campingplätze in Hardap-Dam und Oanob-Dam hatten mir nicht zugesagt), 2*Ü Arebbusch Travel Lodge, netter Campingplatz, Brukkaros Crater lohnt sich ewt nur für interessierte Geologen, Quivertree Forest und Giant´s Playground lohnen sich, vor allem früh morgens oder spät Abends (Licht)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Aug 2010 11:51 #152826
  • maxiking
  • maxikings Avatar
  • Beiträge: 27
  • maxiking am 04 Aug 2010 22:02
  • maxikings Avatar
-24-27 Tag, Windhoek, 2*Ü Campingplatz, 1*Ü bei bekannten, Windhoekstadt ist eher Langweilig, Amani Lodge, sehr teuer, lohnt sich aber auf alle Fälle
(habe in Windhoek einen Deutschen Mitfahrer gefunden, bis zu den Victoria Fällen)
-28-32 Tag Windhoek-Langstrand, 4*Ü Langstrand Campsite, sehr nett, für mich die beste Campsite von Walvis Bay bis Swakopmund. C26 und C14 durch die Kalahari, Kayaktour in Walvis bay lohnt sich, Sundowner Quad in den Dünen auch!
-33 Tag, Swakopmund-Spitzkoppe, Ü Spitzkoppe, absoluter Traum, sehr einsam!
-34 Tag, Spitzkoppe-Twyfelfontain, Ü Aba-huab Campsite, einfach aber nett, Orongo Gebirge mit Buschmann Dorf, San Living Cultur Museum
-35 Tag, Twyfelfontain-Waterberg, Ü Acazia Campsite, Waterberg Campsite und Game Park sind Sau teuer, Twyfelfontain Rock angravings lohnen sich.
-36-37 Tag, Otjiwarongo-Etosha, 2*Ü Etosha Safari Camp, Preiswert und der beste Campsite bisher (auf Rasen), Etosha war gut
-38 Tag, Etosha-Onguma, Ü Onguma Campsite, gut aber recht teuer, sehr leckeres Restaurant
-39 Tag Onguma-Rundu, Ü , einfach aber schön
-40 Tag Rundu-Kwando, Ü Camp Kwando, Caprivi-Streifen sehr öde (trotz einiger Elephanten!)
-41-42 Tag Kwando-Kasane, 2*Ü Ingema Campsite, sehr einfach, nettes Personal, Kasane ist super Öde!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Sep 2010 00:45 #154744
  • maxiking
  • maxikings Avatar
  • Beiträge: 27
  • maxiking am 04 Aug 2010 22:02
  • maxikings Avatar
-43 Tag auch noch Kasane, mit Victoria Fällen
-44 Tag, Kasane Gaborone, Ü backpacker??? Südlich der Stadt, einfach und gut, 970 Km quer durch Botswana sind einfach zu viel für einen Tag ganz alleine!!!
-45-46 Tag, Gaborone-Johannesburg, 2*Ü Backpacker Sunnysideup, sehr nett.
-47-62 Tag Johannesburg-Cameroun, diverse Ü und Abenteuer, wer mehr wissen möchte, einfach nachfragen...
danach geht es in SA wieder weiter ;-)
viel spaß noch...
Letzte Änderung: 06 Sep 2010 00:46 von maxiking.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Sep 2010 08:38 #154750
  • helga
  • helgas Avatar
  • Beiträge: 641
  • Dank erhalten: 150
  • helga am 06 Sep 2010 08:38
  • helgas Avatar
Hallo Maxiking,
Deine Einschätzungen in Ehren, sind ja persönlich, aber bei dem Tempo solltest Du doch merken, dass Du in Swakopmund und Walfishbay nicht mehr in der Kalahari, sondern der Namib bist.
Lb Gruß von Helga (seit 26.6. im südlichen Afrika unterwegs) :woohoo: :woohoo: :silly:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Sep 2010 16:53 #154843
  • maxiking
  • maxikings Avatar
  • Beiträge: 27
  • maxiking am 04 Aug 2010 22:02
  • maxikings Avatar
Danke Helga,
bei dem Tempo mit dem ich reise kann so etwas schon mal passieren :P
Schreibe meine Einträge noch dazu meistens wenn ich im Auto oder Flieger sitze und da kann so etwas schnell mal passieren!
Eine schöne Reise dir noch...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.