THEMA: Mietwagen 4x4
10 Nov 2020 10:08 #598345
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 25482
  • Dank erhalten: 20708
  • travelNAMIBIA am 10 Nov 2020 10:08
  • travelNAMIBIAs Avatar
Das kann ich noch nicht sehen. z.B. Bei Dornbush bleibe ich auch zwei Monate vorher an 25% hängen
das ist auch nicht mit "flexibel" gemeint. Flexibel heißt bei namibischen Vermietern z. B. ohne Probleme ein zweiter Ersatzreifen, meist kostenlos etc.

Viele Grüße
Christian
Reiseplanungen 2021/22: Deutschland, Katar, Sierra Leone, Südafrika

Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis Ende Juni 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage von Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars, (3) bei Einreise aus/über ein Risikoland (noch nicht festgelegt!) ein weiterer PCR-Test an Tag 7, (4) ein Nachweis, dass die KK auch die Behandlung von COVID19 übernimmt kann verlangt werden. – KEINE Quarantäne, KEINEN Reiseplan, KEINE Anmeldung bei Auslandsvertretung!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Nov 2020 10:46 #598349
  • Burkhard
  • Burkhards Avatar
  • Beiträge: 180
  • Dank erhalten: 153
  • Burkhard am 10 Nov 2020 10:46
  • Burkhards Avatar
Babs72 schrieb:
Was meint ihr, sollte es ein Toyota Double Cab sein oder eher ein Fortuner ( den hatten wir schon mal)?
Oder reicht auch ein Nissan NP300?

ich hatte auch unserer Tour im Mrz. 2020 sowohl den Fortuner als auch den Nissan NP300 (beide Namibia2Go). Ich musste leider den Wagen tauschen, weil ein Kudu den Fortuner geschrottet hat (und nach dem fetten Aufprall sogar noch weggelaufen ist :ohmy: .... ).
Der NP300 ist gefühlt genau so gut im Gelände wie der Fortuner, allerdings schon merkbar kleiner im Innenraum (besonders auf der Rückbank). Insgesamt habe ich den Umstieg vom Automatik Fortuner zum Schalter Nissan als Fahrer deutlich bemerkt, das ist allerdings ein reines Komfortproblem. Wenn ich Geld sparen wollte, würde ich den Nissan nehmen, wenn man Komfort vorzieht, ist der teurere Fortuner besser.

Ach ja, .. Ergänzung, wg. weniger Euro Unterschied zwischen Hilux und Fortuner würde ich immer den Fortuner vorziehen, das ist schon deutlich mehr PKW Komfort als die Pickups (auch wg. Staub auf der Ladefläche).
Gruß
Burkhard
Letzte Änderung: 10 Nov 2020 10:51 von Burkhard.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Babs72
10 Nov 2020 15:45 #598366
  • Cathy
  • Cathys Avatar
  • Beiträge: 23
  • Dank erhalten: 3
  • Cathy am 10 Nov 2020 15:45
  • Cathys Avatar
Hallo,

ich möchte mich mal an die Frage dranhängen.
Unser ursprünglich geplanter Termin hat sich zerschlagen. Jetzt haben wir länger Zeit zu planen und haben ca. Mai 2022 ins Auge gefasst. Evtl. auch schon früher. Plan ist in Kasane (evtl. auch Maun) zu starten und von dort auch wieder zurück zu fliegen. Welchen Vermieter könnt ihr das empfehlen? Wir wollen in den Caprivi und unterwegs in Lodges oder Camps. Kein Camping. Wir wollen vor allem Tiere beobachten. Selbst fahren im Tiefstand wollen wir aus Mangel an Erfahrung nicht. Welches Fahrzeug würdet ihr empfehlen?
Andere Fragen zur Planung stelle ich dann im entsprechenden Thema.
Danke schon mal!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Nov 2020 09:28 #598496
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5317
  • Dank erhalten: 8017
  • Topobär am 12 Nov 2020 09:28
  • Topobärs Avatar
Bushlore hat sogar ein Depot in Kasane.

Ein weiterer Vorteil der namibischen 4x4-Vermieter ist, dass man auch einen normalen 4x4 mit Kühlschrank bekommen kann. Der ist nicht nur für Camper von Vorteil.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
23 Nov 2020 16:29 #599462
  • baert
  • baerts Avatar
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 3
  • baert am 23 Nov 2020 16:29
  • baerts Avatar
Wisst ihr wie das mit Bußgeldern bei Mietwagen ist? Generell kann ein Bußgeld aus dem EU-Ausland ja nicht in DE vollstreckt werden. Wie ist das wenn der Firmensitz des Vermieters allerdings in DE ist?

Im Internet finde ich da die Info
https://bussgeldcheck.bild.de/c/bussgeldbescheid-verjaehrung/
… sechs Monaten für Geldbußen bis 1.000 Euro

Gilt das dann auch hier oder hat das nichts miteinander zu tun? Danke im Voraus

LG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Nov 2020 16:38 #599463
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 25482
  • Dank erhalten: 20708
  • travelNAMIBIA am 10 Nov 2020 10:08
  • travelNAMIBIAs Avatar
Generell kann ein Bußgeld aus dem EU-Ausland ja nicht in DE vollstreckt werden.
warum? Soweit ich weiß kannst Du alles vollstrecken lassen, macht nur bei "Lappalien" eben keiner, weil Kosten und Nutzen in keinem Zusammenhang stehen.

Viele Grüße
Christian
Reiseplanungen 2021/22: Deutschland, Katar, Sierra Leone, Südafrika

Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis Ende Juni 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage von Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars, (3) bei Einreise aus/über ein Risikoland (noch nicht festgelegt!) ein weiterer PCR-Test an Tag 7, (4) ein Nachweis, dass die KK auch die Behandlung von COVID19 übernimmt kann verlangt werden. – KEINE Quarantäne, KEINEN Reiseplan, KEINE Anmeldung bei Auslandsvertretung!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.