THEMA: Hilfe! Alle Mietwagen zu klein für Großfamilie
08 Jun 2016 15:43 #433643
  • leser
  • lesers Avatar
  • leser am 08 Jun 2016 15:43
  • lesers Avatar
Hallo die Reuters, auf den langen Defender wurde ja schon hingewiesen......und überlegt doch mal den "Komfort" der Dachzelte gegen den eines großen Gepäckträgers zu tauschen. Ein Bodenzelt mit Stretcher ist auch bequem, braucht nur ein paar Minuten mehr für Auf- und Abbau und der freie Packplatz am Dach spart viel millimetergenaues Einpacken und Schlichten im Auto.
Grüße
Letzte Änderung: 08 Jun 2016 15:44 von leser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Jun 2016 08:30 #433714
  • Die Reuters
  • Die Reuterss Avatar
  • Beiträge: 5
  • Die Reuters am 09 Jun 2016 08:30
  • Die Reuterss Avatar
Euch allen vielen Dank für die wertvollen Tipps. Wir sind beeindruckt!
@ Chrigu: Der Neun-Sitzer Grobi (mit Dachzelt)) in Kombination mit dem Anhänger (mit Dachzelt) - ist das möglich, hat der Grobi eine Anhängevorrichtung - oder auch der Sechs-Sitzer Gonzo könnten infrage kommen.
Wir sind technisch nicht besonders gut informiert, deswegen eine Nachfrage: Kannst du mir sagen, ob die Motorleistung der beiden Fahrzeuge auch mit Anhänger ausreichend ist für das schwierige Gelände? Ich denke da an die Steigungen über die Dünen zwischen Nossob-Tal und Mabuasehube, insbesondere aber an die Tiefsandpassagen zwischen Xaxa Waterhole und Xade, noch mehr an den tiefsandigen Anstieg zum Campsite Xaxa Waterhole.

MfG, Carl
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Jun 2016 08:40 #433716
  • graphics80
  • graphics80s Avatar
  • Beiträge: 17
  • Dank erhalten: 11
  • graphics80 am 09 Jun 2016 08:40
  • graphics80s Avatar
Wow, der ist echt cool B) B) B)

Landrover

aber da müsstet ihr wohl einen Fahrer nehmen...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Jun 2016 08:47 #433720
  • Die Reuters
  • Die Reuterss Avatar
  • Beiträge: 5
  • Die Reuters am 09 Jun 2016 08:30
  • Die Reuterss Avatar
graphics80 schrieb:
Wow, der ist echt cool B) B) B)

Landrover

aber da müsstet ihr wohl einen Fahrer nehmen...

Danke für den Hinweis. Aber mit Fahrer kommt nicht infrage.

MfG, Carl
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Jun 2016 08:53 #433722
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6334
  • Dank erhalten: 3327
  • chrigu am 09 Jun 2016 08:53
  • chrigus Avatar
Hallo Carl

Am besten fragst Du direkt bei Volker von Magic-Vibes nach. Der kann dir die Fragen zu Anhängerkupplung etc. besser beantworten.

Ich war im KTP schon mal mit einem Anhänger unterwegs und bin Dünen gefahren die ähnlich sind wie die Passage von Nossob nach Mabuasehube. Das war aber mit einer ganzen Gruppe. D.h. wir konnten uns selber helfen (was auch nötig war). In Eurem Fall rate ich ganz klar ab einen Hänger auf der Strecke zu ziehen. Wenn mich nicht alles täuscht ist es sogar verboten. Wir hatten für unsere Tour ein Spezial-Permit bei der dieses erlaubt war.

Ohne Hänger ist das mit einem Landy aber sicher machbar. Ich denke auch, dass der Grobi für Euch genug Platz hat. Auch wenn Ihr noch das ganze Campingequipment mitführt. Dann einfach mit Bodenzelten. Aber wie gesagt, das weiss Volker besser.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Die Reuters
14 Jun 2016 16:30 #434309
  • Die Reuters
  • Die Reuterss Avatar
  • Beiträge: 5
  • Die Reuters am 09 Jun 2016 08:30
  • Die Reuterss Avatar
So, nochmal kurz Rückmeldung und vielen Dank für die vielen Tipps.
Wir haben uns jetzt für zwei Luxury-Landcruiser von Avis Safari Rental entschieden, die wir über Dertour mieten werden. Auf das Fahrzeug sind wir auch hier im Forum aufmerksam geworden. Dertour erlaubt in den Mietbedingungen Fahrer ab 18 Jahre.
Ich glaube, das sind genau die richtigen Autos für unsere Tour.
Eine Frage hätte ich dann aber doch noch: Wo sind in dem Luxury-Landcruiser der dritte und der vierte Schlafplatz? Oder muss da zusätzlich zu den beiden Schlafplätzen unter dem Hubdach ein Bodenzelt mitgenommen werden?

MfG, Carl
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.