THEMA: CKGR Einfahrt Xade via Grassland
16 Mai 2023 14:03 #666779
  • La Leona
  • La Leonas Avatar
  • Beiträge: 2632
  • Dank erhalten: 2972
  • La Leona am 16 Mai 2023 14:03
  • La Leonas Avatar
Hallo
Zur Zeit wird in mehreren threads über verschiedene Routen in die Zentralkalahari diskutiert. Mich würde interessieren wie viel länger die Fahrt zum Xade Gate ist wenn man bei D'kar den Track via Grassland fährt. Auf der Reiseknowhow Karte sind die ersten 61km wie die normale Ghanzi-Xade Strecke eingezeichnet und der Rest bis zur cutline gestrichelt wie die tracks im Park.
Hat jemand Aufzeichnungen der Fahrzeit El-Fari bis Xade?
Gruss Leona
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Mai 2023 09:55 #666811
  • osket
  • oskets Avatar
  • Beiträge: 241
  • Dank erhalten: 16
  • osket am 17 Mai 2023 09:55
  • oskets Avatar
Hallo Laleona, wir sind die Tour über Grassland 2012 gefahren, nicht zu unterschätzen ist die Zeit, die man braucht, um die vielen Farmtore auf und wieder zuzumachen, bis man bei Grassland auf die Campsite kommt. Danach ist es nicht mehr weit bis zur Cutline, die damals gut zu befahren war. Wir haben eine Nacht auf Grassland gecampt und eine Nacht an der Cutline, würde ich auch wieder so machen, war unsere erste Zentralkalahari Tour.
Gruß, Oskar
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: La Leona
17 Mai 2023 12:06 #666816
  • Eulenspiegel
  • Eulenspiegels Avatar
  • Beiträge: 101
  • Dank erhalten: 126
  • Eulenspiegel am 17 Mai 2023 12:06
  • Eulenspiegels Avatar
Hallo Leona,
Deine konkrete Frage zur Fahrtzeit ab ElFari kann ich Dir nicht beantworten. Wir sind im Januar 2023 von Ghanzi über New Xade in das CKGR gefahren. An der Cutline haben wir eine Pause gemacht. Die Cutline von Süden kommend wird oft befahren, die Cutline von Norden kommend (also aus Richtung Grassland) sah völlig unbefahren, zugewachsen aus. So mein Eindruck. Von den Fahrzeiten her, unter der Annahme einer normalen Befahrbarkeit der Strecke über Grassland, sollte es bis bis zum Xade Wasserloch keinen Unterschied geben. Wir sind am Morgen gegen 8 Uhr in Ghanzi an der Shell los und waren Mittags in Xade an der Rangerstation. Pausen nur zum Luftablassen vor der Sandpiste in New Xade und zum Beinevertreten an der Cutline. Übrigens gibt an der Strecke über New Xade , etwa 4 km vom Kalahari Highway entfernt die African Palm Lodge mit sehr schöner Campsite und gutem Restaurant. Wir schliefen dort auf der Rückfahrt nach WDH.
Gruß Till
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: La Leona, mika1606
17 Mai 2023 12:31 #666818
  • La Leona
  • La Leonas Avatar
  • Beiträge: 2632
  • Dank erhalten: 2972
  • La Leona am 16 Mai 2023 14:03
  • La Leonas Avatar
Hallo Oskar und Till
Danke schon mal für eure guten Antworten. Also wir fuhren die normale Ghanzi-Xade Strecke bereits zweimal (vor 25 bzw. 10 J.) und die Anfahrt über die südliche cutline einmal (vor 4 J.) Deswegen würde ich gerne eine neue Route ausprobieren. Ich bin wenig zuversichtlich einer termingerechten Eröffnung des neuen Tsetseng gates in der südwestlichen Ecke. Das hätte uns prima gepasst. Ich vergas dass es rund um Ghanzi hundert Rinderfarmen hat ...und natürlich Farmtore. Obwohl de Graaff eine tolle campsite anbietet auf Grassland möchte ich dort nicht übernachten. Das Windhund Gehege dort macht uns da einen Strich durch die Rechnung. Deshalb wäre die Etappe El-Fari- Xade#2.
Fall es hier jemanden gibt der sowohl die normale Anfahrt wie auch diese detour kennt und Vergleiche ziehen kann wäre es optimal.
Oder jegliche Art von Tipps. Danke für den CS Tipp bei African Palm Lodge.
Gruss Leona
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.