THEMA: Baobab östlich Tsintsabis
17 Jul 2007 17:11 #43041
  • sammy
  • sammys Avatar
  • Beiträge: 1009
  • Dank erhalten: 44
  • sammy am 17 Jul 2007 17:11
  • sammys Avatar
Hallo FJM,

dieser Baobab ist wohl der am weitesten südlich gelegene
Baum mit dieser Größe und etwa 1500 Jahre alt. Wenn ich
mich recht entsinne.
Du findest Ihn wenn Du von der B8 (Richtung Rundu) die D3016
fährst, an der D 2855 links abbiegen und nach ca. 1 Km geht es links auf den Rastplatz.
Da er innerhalb der gleichnamigen Farm liegt, mußt Du durch ein kleines Tor und folgst dann ca.500 m den wißen Steinen und Pfählen.
Wenn Du noch genaueres wissen willst, so schreibe doch eine PMS
an das FoMi \"Baobab\". Margret Friedrich von der Baobab-Farm ist
auch im Forum und freut sich bestimmt über Deine Nachricht.

Viele Grüße aus Rodgau

Jürgen
Gott gab den Europäern die Uhr und den Afrikanern die Zeit

unsere Website: SAMMY FAMILY
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Jul 2007 17:13 #43042
  • sammy
  • sammys Avatar
  • Beiträge: 1009
  • Dank erhalten: 44
  • sammy am 17 Jul 2007 17:11
  • sammys Avatar
Nachsatz:
Das geht natürlich auch von Tsintsabis, D3016, dann rechts ab in
die D2855 usw.

Grüße
Jürgen
Gott gab den Europäern die Uhr und den Afrikanern die Zeit

unsere Website: SAMMY FAMILY
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Jul 2007 17:15 #43043
  • Joerg
  • Joergs Avatar
  • Beiträge: 3173
  • Dank erhalten: 479
  • Joerg am 17 Jul 2007 17:15
  • Joergs Avatar
Im Mahangopark ist auch ein schoener, da solle die Dorland Voortreckers darunter Station gemacht haben.

Gruss

Joerg
Gruss

Joerg

Es gibt NIX, das es nedd gibt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Jul 2007 17:34 #43044
  • joli
  • jolis Avatar
  • Beiträge: 3491
  • Dank erhalten: 458
  • joli am 17 Jul 2007 17:34
  • jolis Avatar
Hallo Efjotem,
ob es sich lohnt, diesen Baum extra aufzusuchen, ist natürlich eine sehr subjektive Sache. Ich zumindest würde seinetwegen keinen Umweg fahren wollen. Aber wenn man ohnehin von Namutoni kommend Richtung Rundu über die D3001/3016 fährt ( oder umgekehrt ), dann kommt man ja quasi an dem Baum vorbei - dann kann man ja mal einen Stop machen. Ich möchte nur auf eine kleine Gemeinheit aufmerksam machen: nach einigen Karten kreuzt die D 3016 die D 2908 - dem ist aber nicht so; von Rundu kommend muss man in die D2908 nach rechts einbiegen und nach ca. 1 km dann wieder in die - hier leider nicht ausgeschilderte - D 3016 nach links einbiegen.
Gruß Joli
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Jul 2007 18:03 #43046
  • Armin
  • Armins Avatar
  • Beiträge: 2345
  • Dank erhalten: 298
  • Armin am 17 Jul 2007 18:03
  • Armins Avatar
...stimmt, joli, in dieser Gegend war ich im letzten Urlaub mal froh, dass ich zur Sicherheit das GPS mitlaufen hatte. Da bekommt man dann gleich eine Bestätigung, ob man richtig oder falsch abgebogen ist.

Gruß
Armin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Jul 2007 20:28 #43061
  • Fluffy
  • Fluffys Avatar
  • Beiträge: 174
  • Dank erhalten: 145
  • Fluffy am 17 Jul 2007 20:28
  • Fluffys Avatar
@Chrigu
Vielen Dank für das Bild :woohoo:

Habe eben beschlossen, auf unserem Weg von Etosha nach Grashoek diesen Baobab doch anzufahren. Wir hatten so unsere Zweifel (von wegen lohnen und so), aber das Bild ist sehr schön und es ist auf unserer Route der einzige.

lg
Carmen
[url][/url]
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.